Mehrere LAN-anschlüsse an PC möglich??

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich kann mir denken was Du möchtest. Angenommen Du hast einen DSL Router der nur einen Netzwerkanschluss hat. Dafür besorgst Du dir einen Switch mit 4 Anschlüssen den Du an den Router anschließt. Auf die verbleibenden 3 kannst Du 3 PC´s anschließen oder 2 PC´s und ein Netzwerkdrucker zum Beispiel. Die können dann alle ins Internet und Du kannst auf die anderen zugreifen oder ihr zusammen spielen. Wenn Du mehr Anschlüsse brauchst, gibt es Switche die 4, 8, 16 und auch 48 Anschlüsse haben.

So ein 4er Switch gibt es für ca. 25 Euro. Die Ports (Anschlüssen) müssen AutoUplink fähig sein (ist aber bei den meisten so, beim Kauf fragen oder in der Beschreibung nachsehen). Das bedeutet, das Du den Switch dann mit einem normalen Netzwerkkabel an den Router anschließen kannst. Ansonsten brauchst Du dafür ein Crossoverkabel.

Wenn Du keinen Router hast und Du möchtest mit mehreren in einem eigenen Netz spielen, reicht einfach ein Switch. Auf jedem Rechner muss dann eine IP Adresse eingerichtet werden (die sonst der Router vergeben würde). Die Arbeitsgruppe bei jedem Rechner gleich und der Computername bei jedem anders.

Falls Du sowas vorhast und nicht weißt wei man IP Adressen vergibt / einrichtet, können wir auch da helfen.

Das ganze kannst Du natürlich über WLAN (Funk) auch machen. Dann für den vorhandenen DSL Router einen Wlan Access Point anschaffen. Für die Rechner jeweils einen Wlan USB Stick. Man müsste wissen was genau Du möchtest und ob ein Router vorhanden ist, vielleicht noch, ob der Router Wlan kann, falls Du Wlan nutzen möchtest. Wenn der Wlan kann, brauchst Du keinen Access Point für Wlan. Aber ich würde immer Kabel empfehlen wenn irgendwie möglich, zum zocken im Netzwerk mit anderen sowieso.

0

hallo, und vielen dank für deine antwort/kommentare.

also ich erkläre es mal...:
ich habe einen PC, der mit LAN ins Internet geht. also habe ich alle (einen) LAN-anschluss beim PC besetzt...
ich möchte aber irgendwann mich per LAN mit einem anderem PC verbinden (hat kein internet, freier lan-ding)

Mein Problem:
ich habe nur einen Lan-Eingang

Ich habe mal bei Conrad nach "switch" gesucht, kam so raus: http://www.conrad.ch/goto.php?artikel=972515

es gibt noch einen von Coni eigenmarke, dieser ist aber nicht gleichzeitig ein access-point, und gleich teuer!
ist so etwas in der Art das richtige??

vielen dank im voraus!!
MFG Michi

0
@MichaelCH

Jetzt weiß ich immer noch nicht, ob Du einen Router hast und wie viel Anschlüsse der hat. Also, Dein PC ist mit dem Netzwerkkabel wo angeschlossen, ist es ein DSL Modem oder DSL Router. Wenn Du es nicht weißt, verfolge das Kabel, auf welches Gerät es geht und schreibe Firma und Typ. Steht meist unten drunter.

Der Switch aus deinem Link ist genau das was ich meine. Mit solchen Switchen kannst Du dein eigenes Netzwerk erweitern. Er beherrscht auch die "Auto-Uplink-Technologie", bedeutet, einfach mit normalem Netzwerkkabel (Patchkabel cat5) an einen vorhandenen Router anschließen. Auch die PC´s mit dem gleichem Kabel an den Switch. Das Kabel kann bis zu ca. 100m lang sein (maximal), vom PC zum Switch oder auch vom Switch zum Router.

Eine kleine Erklärung. LAN bedeutet "Local Area Network", das ist dein eigenes internes Netz zu Hause. Das Internet ist auch ein Netzwerk, das WAN "Wide Area Network=Weitverkehrnetz". Wenn Du einen Router hast, ist dieser das Gateway von deinem Netz (LAN) zum Internet (WAN), er verbindet die beiden. Wenn Du einen Router hast mit nur einem Netzwerkanschluss, brauchst Du nur den Switch dort mit einem normalen Netzwerkkabel anschließen. Am Switch auf einen der 5 Ports, egal welcher. Dann hast Du noch 4 frei für 4 PC´s oder zum Beispiel 3 PC´s und einen Netzwerkdrucker. Darum muss ich wissen, ob Du einen Router hast. Weil wenn der mehr als einen Netzwerkanschluss hat, kannst Du einfach einen 2. oder mehr dort anschließen, je nachdem wie viele Anschlüsse der hat. Dann brauchst Du keinen Switch. Den Switch brauchst Du nur, wenn der Router nur einen Anschluss hat. Wenn Du nur ein DSL Modem hast, wäre es besser, Du kaufst dir einen Router mit 4 Netzwerkanschlüssen, auch dann brauchst Du keinen Switch, es sei denn, die Anschlüsse reichen nicht, z.B. wenn sich mehrere treffen um im Netzwerk zusammen oder gegeneinander zu spielen.

0
@fasty2003

Muss jetzt den Rest hier noch darunter setzen weil hier nur 2000 Zeichen erlaubt sind...... Um mehrere PC´s miteinander zu verbinden reicht ein Switch alleine. Aber damit sie auch alle gleichzeitig ins Internet können (2 oder mehr PC´s), muss ein DSL-Router an dem Switch angeschlossen werden (es gibt noch andere Möglichkeiten, aber das ist die einfachste für dich). Also um dich jetzt richtig beraten zu können, müsste ich wissen, wie dein PC jetzt ins Internet geht, oder viel mehr worüber.

Damit Computer / Netzwerkgeräte untereinander kommunizieren können, braucht jeder eine IP Adresse. Wenn Du einen Router hast, vergibt er normalerweise allen Rechnern die angeschlossen sind (auch wenn mit einem Switch erweitert wurde) automatisch eine passende IP. Der Router bekommt von deinem Provider (Internetanbieter) automatisch eine IP. Das der der Vorteil eines Routers. Nacu außen im Internet ist dann nur die IP des Routers sichtbar. Die IP´s, die der Router an dein internes Netzwerk (LAN) vergibt, sind nach außen nicht sichtbar, er versteckt sie quasi. Das nennt man natten. Damit ein Angreifer auf deinen Rechner kann, braucht er aber die IP deines Rechners. Also ein zusätzlicher Schutz.

Ich hoffe, das Du das jetzt verstanden hast, wenn nicht, wäre es besser, das wir telefonieren. Dafür musst Du mich hier als Freund adden oder ich dich. Dann kann man sich private Nachrichten schreiben, wegen der Telefonnummer. MFG Fasty

0

Es gibt Mainboards mit 2 Anschlüßen. Es funktioniert aber nur mit 2 direkten Anschlüßen und nicht mit einer zusätzlichen Netzwerkkarte, dann kannst du so, wie du dir das denkst die Rechner zusammenschließen, aber ob der 2. PC dann auch ins Netz kommt weis ich nicht. Wenn du sie trotzdem so anschließen willst musst du ein Crosskabel nehmen. Näheres siehe Wikipedia: http://de.wikipedia.org/wiki/Crosskabel

Nicht einfach zu verstehen was Du da schreibst. Um 2 PC´s zu verbinden reicht wenn jeder einen Netzwerkanschluss hat, die mit einem Crossover Kabel verbinden und jedem eine IP einrichten / vergeben. Beide können natürlich so nicht ins Internet. Dazu müsste ein Rechner 2 Netzwerkarten / Anschlüsse haben. Den einen PC mit Crossover anschließen und auf der anderen das DSL Modem. Da dann die Internetverbindungsfreigabe aktivieren.

Das Ganze ist aber für einen unerfahrenen umständlich und ohne Hilfe nicht machbar. Einfacher wäre ein günstiger 4er Switch (ca, 25 Euro), wenn das nicht reicht gibt es größere mit bis zu 48 Anschlüssen. Ist ein Router vorhanden, ein Switch dort anschließen.

0
@fasty2003

Sorry...habe die P.S. Zeile übersehen. Aber sein Router könnte nur einen Anschluss haben.

0

Also meines Wissens gibt es Mainboard die ab Werk 2 Län-Anschlüsse haben kann man glaub auch dazu verwenden um mehr Speed zwischen Router und PC zu erreichen. Aber ob 2 Steckkarten möglich sind, also Ethernet-Karten weiß ich noch oder Ethernet und Onboard, ... schau mal nach so nem Mainboard vllt bringt dir das mehr, denn die Karte kostet ja auch was.

Sorry...Einiges ist Quatsch davon. Es gibt Mainboards mit 2 Netzwerkanschlüssen. Wäre das gleiche wie ein Mainboard mit 2 Netzwerkkarten oder eins mit einer zusätzlichen Netzwerkkarte. Das diese aber für mehr Geschwindigkeit sorgen können ist Blödsinn.

Nahezu alle haben 100Mbit/s, vollkommen ausreichend. Wer viele Daten in seinem Netz hin und her schiebt, der kann sich eine Gigabit Karte anschaffen, ab ca. 15 Euro, sofern alle anderen auch eine haben und der vorhandene Router auch. Neuere Motherboards haben eh schon Gigabit integriert.

Eine zusätzliche Netzwerkkarte kostet ca. 10 Euro und Du empfiehlst dafür besser ein neues Mainboard?

Und wie suessf schon schreibt. 2 Netzwerkkarten / Anschlüsse am PC braucht man Beispielweise nur, wenn man den als Gateway oder Proxy Server einsetzen möchte. Netzwerkkarten kann man so viele einbauen wie man will oder rein passen. Bringt ihm aber nichts. Für das was er will braucht er einen Switch.

Schön wenn Du helfen möchtest, aber wenn Du dich nicht gut auskennst, solltest Du solche Aussagen lassen bei einem der sich auch nicht gut auskennt. Er kauft am Ende noch ein neues Mainboard mit 2 Netzwerkkarten integriert, was er nicht braucht.

0

Was möchtest Du wissen?