(Devolvo) DLAN geht nicht mehr am Win10 PC?

Hallo, Ich habe ein großes Problem:

Das Devolvo DLAN Gerät blinkt nur noch rot (oder weiß für eine Weile, wenn ich den Knopf am Gerät drücke. Bei der "Problemsuche" meldet mein PC nur, dass es keine gültige IP Konfiguration gibt. Habe eine andere DLAN Box angeschlossen, die ich eigentlich an einem anderen Gerät vorher angeschlossen hatte. Bei diesem Devolvo Gerät gibt es auch WLAN, doch bekam ich bei dem auch die selbe Meldung. Dort hat dann nur das LAN Symbol geblinkt.

Dann dachte ich es könnte am Kabel liegen. Habe es dann auch ausgetauscht ohne jeglichen Erfolg.

Habe DLAN Box den Knopf mehrmals gedrückt, mit ner anderen Box ausgewechselt, hab den "netsh winsock reset" Befehlt gegeben & dann neugestartet. Auch nichts.

Auch Router neugestartet, kein Erfolg.

In den Einstellungen meines PC's gearbeitet, dort vieles resetet & nichts geht.

Meinen PC an ein langes Ethernet Kabel mit Router verbunden & alles geht. Dann kann es ja eigentlich NICHT an meinem PC liegen, oder?

Habe dann jemanden um Rat gefragt, er meinte dann, dass ich die Devolvo Box am Router mit einer anderen Austauschen sollte. Hab's dann gemacht,

(Wir haben insgesamt vier davon im Haus! Eine am Router, eine im Wohnzimmer für's Fernsehen, eine für die PS4 und die eine für meinen PC.)

Das Ergebnis von dem Versuch ist das schlimmste: Jetzt geht keine der Boxen, blinken rot, leuchten rot, leuchten weiß & Fernsehen schauen kann man trotzdem nicht oder leuchtet einfach gar nicht, wie die Box hinter dem Router.

Irgendwelche Ideen? Ich bin so verzweifelt.

Liebe Grüße

Internet, PC, LAN
1 Antwort
großes Internetproblem an meinem pc

Hallo liebe community, Ich habe schon seit einigen Wochen Probleme mit dem Internet an meinem computer.

Ich habe meinen PC seit Weihnachten letztes Jahr ein paar Monate danach musste ich von lan auf wlan umsteigen, ich nutze deshalb seit einiger Zeit den Tp-link 150mbps Wireless N Nano Router (Modell Nr. TL.-WR702N) und habe seit dem Kauf immer öfter Probleme.

Zum Problem: Ich habe keine Ahnung wie ich es beschreiben soll, ich Versuch es einfach. Meistens ist unten am "Lan Anschluss Zeichen" (taskbar) ein gelbes Dreieck, heißt ich habe kein Internet allerdings mache ich manchmal den computer an und das Zeichen ist nicht da (dann hab ich meist Internet) manchmal aber trotzdem nicht, dann wird im taskmanager bei netzwerkauslastung nur eine Auslastung von höchstens 0,20% angezeigt diese sinkt dann meist auf 0% und schwankt in dem Bereich. Manchmal wenn das gelbe Dreieck in der taskleiste ist dann habe ich jedoch am Handy wlan. Es gibt keine Gemeinsamkeiten oder regelmäßigkeiten wenn das Problem (mal nicht auftaucht). Eigentlich ist es nur an 1-2 Tagen in der Woche nicht da, also das Problem.

An den PC Komponenten glaube ich liegt es nicht: AMD FX 6300 (6x3,5 GHz) Msi Radeon r7 250 8Gb corsair ddr3 Ram 500gb Toshiba hdd Mainboard weiß ich nicht Und 600 W Netzteil

Es könnte villeicht noch daran liegen das an unserer Stereo Anlage genau der selbe Nano Router ist (an dem eigentlich immer alles funktioniert).

Wichtig ist villeicht auch das ab und zu bei der Problem Behandlung angezeigt wird das ein anderer computer im Netzwerk die gleiche ip hat, und das WENN ich Internet habe ich andauernd vom Server fliege wegen "connection Reset".

Sonstige Geräte im Netzwerk: 2 Laptops, 3 smartphones, 1 Tablet, die Stereoanlage und mein PC.

Sonst weiß ich nicht woran es liegen könnte bitte bitte um antworten.

Danke im voraus, LG Tobi :D

Internet, LAN
3 Antworten
Nutzloses Netzwerk entstanden, keine Internetverbindung mehr

Ich stelle diese Frage hier auch, (auch auf gutefrage.net) weil ich hoffe so schneller ein Antwort zu bekommen. Hallo zusammen, bevor ich zu meinem Problem komme, zuerst meine derzeitige Netzwerklage: Ich wohne im ersten Stock meines Hauses, die Fritzbox, die an dem Telefonanschluss angeschlossen ist, ist im Erdgeschoss. Mein Rechner ist über ein Netzwerkkabel (also via LAN) mit einem Router (hier Modell: https://encrypted-tbn3.gstatic.com/images?q=tbn:ANd9GcRsmYIUqLZ6FuVT9GxPJVE49fHv7hdjjqqkZu8zjdn26tvGtn ) verbunden(dient also nur als Weiterleitung). An diesem ist ein weiteres Netzwerkkabel angeschlossen, das mich über einen Umweg mit der Fritzbox verbindet.(verbinden sollte)

Zum Problem: Trotz Eingabe eines bevorzugten DNS servers, bei der IPv4 Verbindung, habe ich seit einigen Tage das Problem, keinen Internetzugriff mehr zu haben. Mein Netzwerkname, der früher "Wireless" hieß, heißt nun "Wireless 2" und hat keinen wirklichen Nutzen mehr. Früher gab es keine Probleme bei der Weiterleitung, ich musste nur einen bevorzugten DNS Server (also Standartgateway) eingeben, doch nun verbindet sich der Router irgendwie nicht mehr mit der Fritzbox. Laut /ipconfig ist nun der Standartgateway nun ein vollkommen anderer.(früher 10.0.0.1) Falls irgendjemand Ideen hat, ich bin sehr dankbar für jede Hilfe. Ich weiß wirklich keinen Rat mehr...

Netzwerk, Internet, LAN, Router, Fritz Box, Verbindung
2 Antworten

Meistgelesene Fragen zum Thema LAN