(Devolvo) DLAN geht nicht mehr am Win10 PC?

Hallo, Ich habe ein großes Problem:

Das Devolvo DLAN Gerät blinkt nur noch rot (oder weiß für eine Weile, wenn ich den Knopf am Gerät drücke. Bei der "Problemsuche" meldet mein PC nur, dass es keine gültige IP Konfiguration gibt. Habe eine andere DLAN Box angeschlossen, die ich eigentlich an einem anderen Gerät vorher angeschlossen hatte. Bei diesem Devolvo Gerät gibt es auch WLAN, doch bekam ich bei dem auch die selbe Meldung. Dort hat dann nur das LAN Symbol geblinkt.

Dann dachte ich es könnte am Kabel liegen. Habe es dann auch ausgetauscht ohne jeglichen Erfolg.

Habe DLAN Box den Knopf mehrmals gedrückt, mit ner anderen Box ausgewechselt, hab den "netsh winsock reset" Befehlt gegeben & dann neugestartet. Auch nichts.

Auch Router neugestartet, kein Erfolg.

In den Einstellungen meines PC's gearbeitet, dort vieles resetet & nichts geht.

Meinen PC an ein langes Ethernet Kabel mit Router verbunden & alles geht. Dann kann es ja eigentlich NICHT an meinem PC liegen, oder?

Habe dann jemanden um Rat gefragt, er meinte dann, dass ich die Devolvo Box am Router mit einer anderen Austauschen sollte. Hab's dann gemacht,

(Wir haben insgesamt vier davon im Haus! Eine am Router, eine im Wohnzimmer für's Fernsehen, eine für die PS4 und die eine für meinen PC.)

Das Ergebnis von dem Versuch ist das schlimmste: Jetzt geht keine der Boxen, blinken rot, leuchten rot, leuchten weiß & Fernsehen schauen kann man trotzdem nicht oder leuchtet einfach gar nicht, wie die Box hinter dem Router.

Irgendwelche Ideen? Ich bin so verzweifelt.

Liebe Grüße

Internet PC LAN dLAN devolo dlan WIN10
1 Antwort
großes Internetproblem an meinem pc

Hallo liebe community, Ich habe schon seit einigen Wochen Probleme mit dem Internet an meinem computer.

Ich habe meinen PC seit Weihnachten letztes Jahr ein paar Monate danach musste ich von lan auf wlan umsteigen, ich nutze deshalb seit einiger Zeit den Tp-link 150mbps Wireless N Nano Router (Modell Nr. TL.-WR702N) und habe seit dem Kauf immer öfter Probleme.

Zum Problem: Ich habe keine Ahnung wie ich es beschreiben soll, ich Versuch es einfach. Meistens ist unten am "Lan Anschluss Zeichen" (taskbar) ein gelbes Dreieck, heißt ich habe kein Internet allerdings mache ich manchmal den computer an und das Zeichen ist nicht da (dann hab ich meist Internet) manchmal aber trotzdem nicht, dann wird im taskmanager bei netzwerkauslastung nur eine Auslastung von höchstens 0,20% angezeigt diese sinkt dann meist auf 0% und schwankt in dem Bereich. Manchmal wenn das gelbe Dreieck in der taskleiste ist dann habe ich jedoch am Handy wlan. Es gibt keine Gemeinsamkeiten oder regelmäßigkeiten wenn das Problem (mal nicht auftaucht). Eigentlich ist es nur an 1-2 Tagen in der Woche nicht da, also das Problem.

An den PC Komponenten glaube ich liegt es nicht: AMD FX 6300 (6x3,5 GHz) Msi Radeon r7 250 8Gb corsair ddr3 Ram 500gb Toshiba hdd Mainboard weiß ich nicht Und 600 W Netzteil

Es könnte villeicht noch daran liegen das an unserer Stereo Anlage genau der selbe Nano Router ist (an dem eigentlich immer alles funktioniert).

Wichtig ist villeicht auch das ab und zu bei der Problem Behandlung angezeigt wird das ein anderer computer im Netzwerk die gleiche ip hat, und das WENN ich Internet habe ich andauernd vom Server fliege wegen "connection Reset".

Sonstige Geräte im Netzwerk: 2 Laptops, 3 smartphones, 1 Tablet, die Stereoanlage und mein PC.

Sonst weiß ich nicht woran es liegen könnte bitte bitte um antworten.

Danke im voraus, LG Tobi :D

Internet LAN
4 Antworten
Nutzloses Netzwerk entstanden, keine Internetverbindung mehr

Ich stelle diese Frage hier auch, (auch auf gutefrage.net) weil ich hoffe so schneller ein Antwort zu bekommen. Hallo zusammen, bevor ich zu meinem Problem komme, zuerst meine derzeitige Netzwerklage: Ich wohne im ersten Stock meines Hauses, die Fritzbox, die an dem Telefonanschluss angeschlossen ist, ist im Erdgeschoss. Mein Rechner ist über ein Netzwerkkabel (also via LAN) mit einem Router (hier Modell: https://encrypted-tbn3.gstatic.com/images?q=tbn:ANd9GcRsmYIUqLZ6FuVT9GxPJVE49fHv7hdjjqqkZu8zjdn26tvGtn ) verbunden(dient also nur als Weiterleitung). An diesem ist ein weiteres Netzwerkkabel angeschlossen, das mich über einen Umweg mit der Fritzbox verbindet.(verbinden sollte)

Zum Problem: Trotz Eingabe eines bevorzugten DNS servers, bei der IPv4 Verbindung, habe ich seit einigen Tage das Problem, keinen Internetzugriff mehr zu haben. Mein Netzwerkname, der früher "Wireless" hieß, heißt nun "Wireless 2" und hat keinen wirklichen Nutzen mehr. Früher gab es keine Probleme bei der Weiterleitung, ich musste nur einen bevorzugten DNS Server (also Standartgateway) eingeben, doch nun verbindet sich der Router irgendwie nicht mehr mit der Fritzbox. Laut /ipconfig ist nun der Standartgateway nun ein vollkommen anderer.(früher 10.0.0.1) Falls irgendjemand Ideen hat, ich bin sehr dankbar für jede Hilfe. Ich weiß wirklich keinen Rat mehr...

Netzwerk Internet LAN Router Fritz Box Verbindung Internetzugang
2 Antworten
Nach Tarifumstellung keine Internetverbindung mehr

BITTE habt keine Angst vor diesem langen Text. Brauche dringend HILFE!

Wir haben im Januar unsere 13.000 kbit/s Leitung auf eine 35.000 kbit/s Leitung umstellen lassen. Die FRITZ!Box 7390 zeigt auch brav die ca. 35000 kbit/s an, und wenn man direkt mit LAN an der Fritzbox dran ist, dann erreicht man diesen Wert auch fast. Problem ist nur, dass seit der Umstellung mein dLAN kaum noch funktioniert. Ich hatte das devolo home Set Wireless N mit einer max. Übertragungsrate von 200 Mbit/s auf bis zu 300m, da diese Probleme machten, versuchte ich es mit 500 Mbit/s Geräten von TP-Link, auch bis zu 300m. Bei beiden allerdings sehr ähnliche Ergebnisse. Die devolo Geräte sind noch schlechter, als TP-Link, aber darum geht es nun nicht.

Mein Problem ist, dass ich nicht immer eine vernünftige Internetverbindung herstellen kann, und manchmal schon google Ewigkeiten lädt. Manchmal ist es aber auch kein Problem zwei FullHD YouTube Videos zu sehen und gleichzeitig eine große Datei zu downloaden(mache ich in der Regel nicht, war nur ein Test). Der Upstream ist davon aber nicht betroffen. Dieser ist immer konstant bei ca. 300KB/s, egal ob Downstream gut oder schlecht ist. Woran liegt das nun? Früher hat es immer ohne Probleme funktioniert.

Eine kleine Abhilfe für mich war es bisher immer die Störsicherheit etwas nach links oder rechts zu verschieben, da nur dies eine vernünftige Neuverbindung bewirkt, nicht jedoch das klicken auf den neu verbinden Button(Die Zeit, wie lange man schon verbunden ist läuft dann auch wieder dort weiter, wo sie zuletzt aufgehört hat.), aber auch das funktioniert nicht immer. Weiterhin habe ich bemerkt, dass die FRITZ!Box sich in der Nacht nicht neu verbindet, vorher ist sie immer "der Zwangstrennung vom Anbieter zuvorgekommen". Diesen Einstellungspunkt gibt es nun nicht mehr.

Unser Internetanbieter ist die wobcom (lokaler Anbieter in Wolfsburg) und die FRITZ!Box ist von denen vorkonfiguriert, sie holt sich immer die automatisch die Logindaten, auch nachdem man sie auf Werkseinstellungen zurücksetzt.

Internet Google YouTube Computer PC LAN WLAN Fritz Box dLAN
1 Antwort
Win 8 - "Ethernet" verfügt über keine gültige IP-Konfiguration.

Hallo erstmal, ich habe mich extra hier angemeldet weil nirgendwo eine Lösung zufinden ist. Das einzige was funktioniert ist das Modem neuzustarten wärend der PC läuft. Was allerdings keine Wirkung mehr zeigt wenn der PC danach wieder neugestartet wurde dann ist nämlich alles wieder beim alten. Unser Internet-Vetrage ist abgelaufen also haben wir kurzer Hand einen neuen gemacht mit 16.000 und allem Pi-Pa-Po. Dazu gab es wie bei fast jedem Vetrag ein neues Modem oder Router. Bei uns war eine FRITZ!Box 7312 dabei. Soweit so gut, dann habe ich gleich mal meinen PC angeschlossen über Lan und mein Laptop über WLan, der Laptop hatte sofort zugang und beim PC kam nach einiger Zeit: "Ethernet" verfügt über keine gültige IP-Konfiguration. Ich hoffe mir kann hier jemand helfen denn ich ahbe mich seit Tagen schon durch Foren und allem was dazu zufinden war geackert und nichts gefunden. Hier ist alles was ich der ipconfig entnehmen kann:


Hostname . . . . . . . . . . . . : GalaxySlides Primäres DNS-Suffix . . . . . . . : Knotentyp . . . . . . . . . . . . : Hybrid IP-Routing aktiviert . . . . . . : Nein WINS-Proxy aktiviert . . . . . . : Nein DNS-Suffixsuchliste . . . . . . . : fritz.box

Ethernet-Adapter Ethernet:

Verbindungsspezifisches DNS-Suffix: fritz.box Beschreibung. . . . . . . . . . . : PCI-E-Gigabit-Ethernet-Controller Qualco m Atheros AR8151(NDIS 6.30) Physische Adresse . . . . . . . . : 90-2B-34-32-83-7A DHCP aktiviert. . . . . . . . . . : Ja Autokonfiguration aktiviert . . . : Ja Verbindungslokale IPv6-Adresse . : fe80::70a1:b395:b679:c702%12(Bevorzugt) IPv4-Adresse . . . . . . . . . . : 192.168.178.21(Bevorzugt) Subnetzmaske . . . . . . . . . . : 255.255.255.0 Lease erhalten. . . . . . . . . . : Sonntag, 3. Februar 2013 18:37:53 Lease läuft ab. . . . . . . . . . : Mittwoch, 13. Februar 2013 18:37:53 Standardgateway . . . . . . . . . : 192.168.178.1 DHCP-Server . . . . . . . . . . . : 192.168.178.1 DHCPv6-IAID . . . . . . . . . . . : 261106484 DHCPv6-Client-DUID. . . . . . . . : 00-01-00-01-18-9B-00-E9-90-2B-34-32-83-7

DNS-Server . . . . . . . . . . . : 192.168.178.1 NetBIOS über TCP/IP . . . . . . . : Aktiviert

Tunneladapter isatap.fritz.box:

Medienstatus. . . . . . . . . . . : Medium getrennt Verbindungsspezifisches DNS-Suffix: fritz.box Beschreibung. . . . . . . . . . . : Microsoft-ISATAP-Adapter Physische Adresse . . . . . . . . : 00-00-00-00-00-00-00-E0 DHCP aktiviert. . . . . . . . . . : Nein Autokonfiguration aktiviert . . . : Ja

Tunneladapter Teredo Tunneling Pseudo-Interface:

Verbindungsspezifisches DNS-Suffix: Beschreibung. . . . . . . . . . . : Teredo Tunneling Pseudo-Interface Physische Adresse . . . . . . . . : 00-00-00-00-00-00-00-E0 DHCP aktiviert. . . . . . . . . . : Nein Autokonfiguration aktiviert . . . : Ja IPv6-Adresse. . . . . . . . . . . : 2001:0:5ef5:79fd:c5e:3d81:ab44:fa1(Bevor ugt) Verbindung

Internet LAN Windows 8 Fritz Box ethernet
0 Antworten
Netzwerkadapter auf Mainboard kaputt?

Hey Leute!

Ich habe ein großes Problem vielleicht könnt ihr mir ja weiterhelfen! Also, das Problem besteht seit gestern Mittag. Ich verbrachte den Morgen online(!) am PC, ging dann für ungefähr eine halbe Stunde weg und kehrte zurück und stellte fest, dass ich plötzlich keine Internetverbindung mehr hatte. Alle anderen PCs und Laptops (also via LAN und WLAN) bekamen aber Verbindung zum Internet, was mich wunderte.

Nun, ich habe wirklich alles getestet und mich im Internet umgeschaut, aber ich habe dennoch keine Lösung gefunden, ob das Mainboard (meine schlimmste Befürchtung) an der Netzwerkanschlussbüchse kaputt ist.

Ich habe alles getestet:

  • Das LAN-Kabel ist nicht defekt, denn meine anderen PCs bekamen Internetverbindung mit diesem Kabel.
  • Router ist nicht kaputt oder falsch eingestellt, denn ich habe alle Ports an meinem Router getestet (Eingänge, wo das LAN-Kabel eingesteckt werden kann) und bekam nur mit den anderen PCs Internetverbindung.
  • Treiber auf der Mainboardhersteller-Website heruntergeladen, ihn neu installiert (Realtek PCIe GBE Family Controller), brachte auch nichts!
  • Stromstecker von Router und Modem mehrmals gezogen, brachte auch nichts!
  • Einen Tag gewartet und gehofft es lag doch irgendwie am Provider, brachte auch nichts!

Nach all diesen erfolglosen Tests, war mir klar, dass es sich um ein lokales Problem an meinem PC handeln muss. Mir fiel dann eben noch ein, dass ich noch eine alte PCI-Netzwerkkarte im Keller hatte. Diese steckte ich auf mein Mainboard und tadaa.. die Internetverbindung bestand wieder!

Aufgrund dieser Tatsachen, bin ich mir sicher, dass das Mainboard (ASUS P8P67 Rev 3.1 und ungefähr 3, 4 Monate alt) leider einen Defekt hat :( Ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen und sagen was ihr denkt, woran es liegen könnte. :(

Mit freundlichem Gruß Daniel

LAN Mainboard Router Netzwerkadapter
0 Antworten

Meistgelesene Fragen zum Thema LAN

Woran sehe ich, ob ich per Lan oder per WLAN im Internet bin?

2 Antworten

Intel Lan Treiber lässt sich nicht installieren. Was hilft?

2 Antworten

Netbook ohne LAN Anschluss, kann man LAN Netzwerk trotzdem irgendwie nutzen?!

4 Antworten

Wann verwendet man Crossover-Kabel und wann Patch-Kabel?

2 Antworten

Mehrere LAN-anschlüsse an PC möglich??

5 Antworten

Wieso sehe ich bei Trackmania im lokalen Netzwerkspiel keine anderen Server?

2 Antworten

LAN-Anschluss am Router splitten?

3 Antworten

Daten per LAN von Laptop zu Laptop übertragen

3 Antworten

Internet zu langsam trotz positivem speedtest

9 Antworten

LAN - Neue und gute Antworten