Bei meiner Fritz Box 7362 SL (1&1) kommt seit kurzen folgende Meldung: "DSL antwortet nicht (Keine DSL-Synchronisierung)" - woran liegt das?

Hallo wie schon oben erwähnt habe ich seit kurzen folgenes Problem : Meine Fritz Box verliert ständig die Verbindung zum Internet , wenn dies geschieht blinkt das power/dsl Lämpchen , WLAN bleibt bestehen . Das ganze passiert in unregelmäßigen abständen , manchmal in Minutentakt an manchen Tagen bleibt die Verbindung ganz STabil.
11.08.15 16:40:54 Internetverbindung wurde erfolgreich hergestellt. IP-Adresse: 217.254.65.152, DNS-Server: 217.237.148.102 und 217.237.151.115, Gateway: 217.0.117.78, Breitband-PoP: NBGX52-erx 11.08.15 16:40:43 PPPoE-Fehler: Zeitüberschreitung.
11.08.15 16:40:19 DSL ist verfügbar (DSL-Synchronisierung besteht mit 2304/448 kbit/s). 11.08.15 16:40:00 Zeitüberschreitung bei der PPP-Aushandlung. 11.08.15 16:39:59 Internetverbindung wurde getrennt. 11.08.15 16:39:54 DSL antwortet nicht (Keine DSL-Synchronisierung). 11.08.15 16:39:47 Internetverbindung wurde erfolgreich hergestellt. IP-Adresse: 217.254.79.176, DNS-Server: 217.237.148.102 und 217.237.151.115, Gateway: 217.0.117.78, Breitband-PoP: NBGX52-erx 11.08.15 16:39:36 PPPoE-Fehler: Zeitüberschreitung.
11.08.15 16:39:12 DSL ist verfügbar (DSL-Synchronisierung besteht mit 2304/448 kbit/s). 11.08.15 16:38:59 Zeitüberschreitung bei der PPP-Aushandlung. 11.08.15 16:38:58 Internetverbindung wurde getrennt. 11.08.15 16:38:54 DSL antwortet nicht (Keine DSL-Synchronisierung). 11.08.15 16:38:30 Internetverbindung wurde erfolgreich hergestellt. IP-Adresse: 217.254.72.92, DNS-Server: 217.237.148.102 und 217.237.151.115, Gateway: 217.0.117.78, Breitband-PoP: NBGX52-erx 11.08.15 16:38:19 PPPoE-Fehler: Zeitüberschreitung.
11.08.15 16:37:56 DSL ist verfügbar (DSL-Synchronisierung besteht mit 2304/448 kbit/s). 11.08.15 16:37:39 Zeitüberschreitung bei der PPP-Aushandlung. 11.08.15 16:37:38 Internetverbindung wurde getrennt. 11.08.15 16:37:34 DSL antwortet nicht (Keine DSL-Synchronisierung). 11.08.15 16:24:12 Internetverbindung wurde erfolgreich hergestellt. IP-Adresse: 217.254.66.3, DNS-Server: 217.237.148.102 und 217.237.151.115, Gateway: 217.0.117.78, Breitband-PoP: NBGX52-erx 11.08.15 16:24:01 PPPoE-Fehler: Zeitüberschreitung.
11.08.15 16:23:37 DSL ist verfügbar (DSL-Synchronisierung besteht mit 2304/448 kbit/s). 11.08.15 16:23:19 Zeitüberschreitung bei der PPP-Aushandlung. 11.08.15 16:23:18 Internetverbindung wurde getrennt. 11.08.15 16:23:13 DSL antwortet nicht (Keine DSL-Synchronisierung). 11.08.15 15:36:00 Internetverbindung wurde erfolgreich hergestellt. IP-Adresse: 217.254.86

Dies ist nur ein kleiner Außschnitt das ganze tritt wie bereits gesagt seit einer Woche auf vorher gab es nie Probleme

Störung, Telekommunikation, Fehlermeldung, Verbindung, 1 und 1
1 Antwort
PC/USB - Verbindungsprobleme/ Startprobleme

Hallo erstmal!

Ich hab ein größeres Problem mit meinem Computer. Ich habe die Teile komplett selbst zusammengestellt und arbeite schon mehrere Jahre damit (die Technik ist aber nicht veraltet). Meine Komponentenbeschreibung ist am Ende der Frage notiert.

Problem 1: Wenn bei uns im Haus jemand im Nebenraum ein Licht einmacht (oder ich in meinem Zimmer den "Power-Modus" meines Lichts aktiviere), höre ich das Geräusch wenn ein USB-Gerät von Windows getrennt wird (Windows 8). Dies geschieht dann scheinbar zufällig, denn manchmal ist dann ein Gerät tatsächlich getrennt, manchmal aber auch nicht. Des öfteren waren schon Maus und Headset betroffen (Roccat Kone XTD und Razer Megalodon), meine Tastatur hatte bisher noch nie Probleme (Roccat Isku FX). Manchmal trennt sich auch die Verbindung meines Mikrofons (Auna MIC-900 B USB Kondensator Mikrofon).

Letztens hat sich auch einfach meine Maus vom PC getrennt und sich nur wieder verbunden sobald ich eine Taste gedrückt hatte. Dann hat sie sich wieder getrennt und bei erneutem drücken wieder für etwa eine Sekunde verbunden.

Nur zur Information: Ich habe auch mehrere Festplatten (intern sowie extern) und hatte bis vor einigen Wochen noch keine Probleme mit irgendeiner meiner Komponenten. Trotz leistungsanfordernder Benchmarks hatte ich während etwa einem viertel Jahr keinerlei Probleme (es sieht für mich nach einem klassischem Stromproblem aus, weil ja die Verbindung zu meinem PC gekappt wird sobald jemand im Haus größere Mengen Strom kurzzeitig verbraucht (scheint mir zumindest so, aber ich liege wohl hoffentlich falsch, da ich keine Ahnung habe wie ich so ein Problem lösen sollte.

Problem 2: Des öfteren hatte ich auch schon Probleme mit meinem BIOS/ dem Startvorgang. Manchmal zeigt mir jenes einfach an: ERROR while overclocking. Das Problem: ich overclocke nicht von selbst. Ich habe einen i5 4670 Prozessor. Manchmal kommt aber auch einfach gar keine Fehlermeldung sondern nur das Standard-Startbild per Standbild und KEIN BIOS-Piepen.

Ich habe schon längere Zeit gegoogelt und bin entweder unfähig oder kenne mich nicht genug mit Elektronik aus, um das Problem zu lösen, und bitte daher um eure Hilfe.

Falls ihr noch nähere Beschreibungen eines Problems braucht, sagt bitte Bescheid. Dennoch schonmal danke, dass ihr bis hierher überhaupt mitgelesen habt :D

Danke Vielmals

NadVic17

Konfiguration: Prozessor: i5-4670 Grafikkarte: GTX 780 AMP! Mainboard: ASUS Z78-PLUS Netzteil: 850 Watt XFX Pro Tastatur: Roccat Isku FX Maus: Roccat Kone XTD Mikrofon: Auna MIC-900 B Headset: Razer Megalodon 7.1

Hardware, Bios, USB, Booten, Strom, Verbindung, Geräusche
2 Antworten
HTC One mit dem Internet verbinden geht nicht (TEIL 2)

Ich hatte schon einmal gestern mein Problem beschrieben und bedanke mich für die bereits erhaltenen Antworten.

Der Teil der Frage mit dem Tarif konnte gelöst werden. Der Teil mit Router nicht. Ich beschreibe mein jetztiges Problem nun nochmal. Nur das ich dieses mal schon nennen kann, was genau ich versucht habe!


"Ich besitze seit gestern mein HTC One und möchte mit diesem zu Hause per Wlan ins Internet gehen. ich habe einen Speedport w 723v, jedoch steht nach dem Verbinden da immer "Authentifizierungsproblem". Also angezeigt wird mir der Router, nur das Verbinden schlägt immer fehl. Mit meinem Laptop komme ich auch per Wlan ins Internet. Der Router ist also höchstwahrscheinlich nicht defekt. Er hat ja auch sonst keine MAcken. Was immer das auch heißt. Und ich habe auch schon so viel versucht, aber nichts hat geklappt. Vielleicht hat ja jemand eine Lösung?

1) Ich war heute bei jemand Bekanntem und der hat eine Fritzbox. Dort ging es sofort. Es liegt also wahrscheinlich an meinem Router. Denn auch über meinen Tarif kann ich ins Internet reingehen. (Diesen brauche ich aber zu Hause nicht zu nutzen, weil erstens kostet es Geld und zweitens ist es zu Hause schneller)

2) Der (Mac) Filter ist deaktiviert im Router

3) SSID ist sichtbar (Ich weiß nicht was das ist, aber im Konfigurationsmenü steht, dass es sichtbar ist)

4) Der Verschlüsselungstyp ist "WPA2-Personal" (Kein zweiter) Hatte ich auch mal nur auf "WPA" aber da war kei Unterschied.

5) Ich habe auch schon öfters den Router im Handy entfernt und neu eingetragen. Das Geräte Passwort habe ich richtig eingegeben.

6) Das Gerätepasswort besteht auch nur aus Zahlen und keine SONDERZEICHEN!°!$§%&$&/%&/"$(/=!/$?)(/)?=(!;::;'+##<<>

7) Unter Wlan zugelassene Geräte (im Router) habe ich auch mal mein Handy manuell eingetragen, geht aber auch nicht mit dem verbinden. Ob ich da einen fehler gemacht habe? Naja es müsste ja auch anders gehen ...

8) Ich habe auch schon mal den WLAN Kanal gewechselt, leider auch Fehlschlag.

Was muss ich machen, damit es endlich geht???"

SOll ich vielleicht mal unter "Netzwerk - WLAN - Ubertragungsmodus" etwas bestimmtes ändern? Wenn ja was genau? Oder doch was anderes machen? Danke im Voraus!


Erster (unnötiger)Teil: http://www.computerfrage.net/frage/htc-one-mit-dem-internet-verbinden-geht-nicht#answer220775

Internet, Handy, HTC, Smartphone, WLAN, verbinden, Verbindung, geht nicht, One
1 Antwort
Nutzloses Netzwerk entstanden, keine Internetverbindung mehr

Ich stelle diese Frage hier auch, (auch auf gutefrage.net) weil ich hoffe so schneller ein Antwort zu bekommen. Hallo zusammen, bevor ich zu meinem Problem komme, zuerst meine derzeitige Netzwerklage: Ich wohne im ersten Stock meines Hauses, die Fritzbox, die an dem Telefonanschluss angeschlossen ist, ist im Erdgeschoss. Mein Rechner ist über ein Netzwerkkabel (also via LAN) mit einem Router (hier Modell: https://encrypted-tbn3.gstatic.com/images?q=tbn:ANd9GcRsmYIUqLZ6FuVT9GxPJVE49fHv7hdjjqqkZu8zjdn26tvGtn ) verbunden(dient also nur als Weiterleitung). An diesem ist ein weiteres Netzwerkkabel angeschlossen, das mich über einen Umweg mit der Fritzbox verbindet.(verbinden sollte)

Zum Problem: Trotz Eingabe eines bevorzugten DNS servers, bei der IPv4 Verbindung, habe ich seit einigen Tage das Problem, keinen Internetzugriff mehr zu haben. Mein Netzwerkname, der früher "Wireless" hieß, heißt nun "Wireless 2" und hat keinen wirklichen Nutzen mehr. Früher gab es keine Probleme bei der Weiterleitung, ich musste nur einen bevorzugten DNS Server (also Standartgateway) eingeben, doch nun verbindet sich der Router irgendwie nicht mehr mit der Fritzbox. Laut /ipconfig ist nun der Standartgateway nun ein vollkommen anderer.(früher 10.0.0.1) Falls irgendjemand Ideen hat, ich bin sehr dankbar für jede Hilfe. Ich weiß wirklich keinen Rat mehr...

Netzwerk, Internet, LAN, Router, Fritz Box, Verbindung, Internetzugang
2 Antworten
E-Mails bei Web.de verschwunden, wo sind sie? - 0 Nachrichten jeden Tag

Hallo an alle,

habe ein großes Problem. Seit ein paar Tagen kommen keine Mails mehr bei mir an. Ich habe 2 Mail-Adressen bei web.de - eine private für Freunde und Bekannte und eine, die ich für amtliche Sachen (Versicherung, Bank, Ämter, Bewerbungen etc.) benutze. Letzte Woche wollte ich 1 - 2 Fotos im Anhang mit der privaten Mail-Adresse versenden und es kam immer die Meldung, ich solle Mails löschen, ein Versenden wäre nicht möglich, da der Speicher voll ist oder so ähnlich. Ich habe also fast alle Mails aus dem Posteingang, dem -ausgang und auch aus dem Papierkorb gelöscht. Jetzt hab ich insgesamt nur noch 7 kurze Mails gespeichert. Trotzdem ging das Foto nicht zu senden, habe es daher aufgegeben. Nun aber das Schlimmste: Es kommen seit ca. 2 oder 3 Tagen überhaupt keine Mails mehr bei der Adresse an. Ich habe den Test gemacht und von meiner "amlichen Mail-Adresse" an meine andere, wo nichts mehr ankommt, ein paar Zeilen geschickt, auch die sind nicht angekommen - nicht mal Werbung - da hab sich sonst täglich welche. Was ist passiert bzw. was habe ich da wieder falsch gemacht??? Ich kann mich nicht erinnern, irgendwas verstellt zu haben. Bin jetzt ganz verzweifelt, weil ich auf dringende Post bzgl. Urlaubsanfrage warte. Alles ist durcheinander, seitdem dieses furchtbare neue Web.de die Seite geändert hat. Sind die mir inzwischen zugesandten Mails verschwunden und wohin? Wie kann das sein und wie bekomme ich sie möglicherweise wieder?

Bitte ganz dringend um Hilfe. Lieben Dank an alle Web.de-Kenner. Gruß Tilly.

Email, Verbindung, web.de
3 Antworten
WLAN Ping setzt unregelmäßig aus.

Hallo amigos!

Vorneweg; Ich habe gefühlte 50 Lösungsvorschläge bzw ähnliche Themen auf dutzende von Plattformen gelesen und ich bin am verzweifeln!

Ich habe mich umgeschaut und mir das Forum ausgesucht, weil es mich einfach überzeugt hat. Bin auch sehr Computerinteressiert. so viel dazu.

Mein Problem:

Ich gehe über WLAN ins Netz, der Router steht im Wohnzimmer, mein WLAN Client (Gigaset USB Adapter 108) steht im Flur - eine Tür bzw Wand also "im Weg". Seit 2-3 Wochen setzt meine Verbindung hin und wieder aus, aber die Verbindung besteht immernoch, was extrem beim surfen stört. Besonders bemerkbar bei Onlinespielen.

es ist meine erste Frage, also nicht böse sein, wenn ich Angaben vergesse:

Betriebssystem: Windows XP - SP 3

PC: (alt, aber für meine Zwecke mehr als ausreichend) -AMD Athlon 64 Processor 3000+

Router: Netgear wgr614v7 Modem: Alice/O2 DSL 16.000

Ich nutze Windows zum verwalten der WLAN Verbindung, mit dem programmeigenen Programm sind die Probleme auch vorhanden.

Was vergessen?

Also Störsignale könnten höchstens vom Telefon kommen. Kanaleinstellung im Router hab ich auf "Auto" & in der Umgebung nur 2 weitere WLAN Signale (eins sehr schwach, oft nichtmal angezeigt)

LAN Verbindung macht keine Probleme. Router Firmware - aktuell Gigaset Treiber/Programm - aktuell

Habe schon einige Pingtests gemacht, meist mit Fehlermeldungen, wie: (Die Zeit ist auch ungewöhnlich hoch oder?)

Ping-Statistik für 69.171.224.11: Pakete: Gesendet = 185, Empfangen = 163, Verloren = 22 (11% Verlust), Ca. Zeitangaben in Millisek.: Minimum = 170ms, Maximum = 269ms, Mittelwert = 184ms

An google.de kam mittendrin die Meldung:

Zielnetz nicht erreichbar

Am meisten kommt die Meldung: ** Zeitüberschreitung der Anforderung.**

Ich habe das Gefühl, dass es auch von Website zu Website unterschiedlich ist.

Weitere Infos gebe ich gerne, verurteilt mich nicht, wenn ich etwas vergessen hab! :)

Danke.

Internet, WLAN, ping, Verbindung
2 Antworten

Meistgelesene Fragen zum Thema Verbindung

PPPoE Zugangsdaten Unitymedia

1 Antwort

Kann man die Apple Time Capsule auch ohne WLAN betreiben?

1 Antwort

Warum bricht ständig die Remote-Verbindung ab und verbindet sich neu?

1 Antwort

Wie lang darf ein Ethernet-Kabel sein?

2 Antworten

Wird mein Internet langsamer, um so mehr Computer es nutzen ?

3 Antworten

WLAN router PRGAV4202N mit FRITZ!WLAN Repeater 300E verbinden

4 Antworten

Muss mich neuerdings immer wieder mit meinem WLan verbinden nach dem Start...!?

1 Antwort

WLAN-Sticks werden heiß und stürzen ab

3 Antworten

Welche Datenübertragungsgeschwindigkeit braucht man zum Skypen?

2 Antworten

Verbindung - Neue und gute Antworten