Warum ist meine Wifi Verbindung tagsüber langsam?

1 Antwort

PC-GPU wird erst nach einem Neustart ''angekickt''?

Hallo community, vor ein paar Tagen habe ich etwas komisches bei meiner GPU erkannt (MSI radeon r9 270x gaming 2gb) und zwar wenn ich mein spiel Guild Wars 2 starte habe ich mega ruckler. Dann starte ich meine PC erstmal neu und dann klappts, das gleiche passier wenn ich mit meinen Kumpel Torchlight 2 zusammen spielen will. Vor ungefähr einem halbem Jahr ging noch alles perfekt. Gestern habe ich Dark Souls 2 spielen wollen, ich habe sogar meine GPU mit MSI Afterburner etwas mehr hochgetaktet aber nur ein bisschen, Lüfter auf schneller gestellt. Ich wusste dass ich einen Neustart machen muss, nach dem Neustart sah das spiel mega aus, keine Ruckler nichts. Ich weiß nicht wieso das so ist, als ob die GPU erst nach dem Neustart checkt aha ich muss arbeiten, er will spielen also los. ich habe den neuesten Treiber von der AMD seite originell heruntergeladen und installiert. Ich habe auch AMD catalyst control center zum überwachen von Treiber-updates. ich denke mein system ist nicht schlecht aber auch nicht super toll. ich hab auch in anderen Foren gelesen, dass es mit dem Mainboard zusammenhängen kann, also irgendwelche Chipsatz updates oder sonstiges, jedoch kenne ich mich da gar nicht aus, also hoffe ich das es eine andere mögliche Lösung gibt, wenn es eine gibt überhaupt, ist echt komisch Mein System: Mainboard: ASRock h87 pro4 SSD: 128GB Transcend HDD: 1TB Seagate Barracuda GPU: MSI Radeon r9 270x Gaming 2gb CPU: Intel core i5 4670 mit einem Arctic Freezer 13 CO RAM: 2x4gb Corsair Vengeance 1600MHz Netzteil weiß ich nicht die marke mehr aber das Netzteil hat 450W oder 500W das weiß ich aber genug power hat er sicher das hab ich ausgerechnet Was soll ich machen?

...zur Frage

HILFE! .htaccess Datei in FTP geändert, jetzt funktioniert meine Webseite nicht mehr, was kann ich tun?

Hallo ich bitte dringend um Hilfe!!! Ich bin total verzweifelt ... Ich hoffe hier sind einige, die sich mit FTP und Wordpress auskennen ...

Ich habe an meiner Webseite gearbeitet und plötzlich kam ein Fehler "Error - 500", es konnte keine Verbindung mehr hergestellt werden zu meiner Seite. Ich dachte, dass es an einem Plugin liegt und habe über FTP alle Plugins deaktiviert, aber der Error blieb trotzdem.

Also habe ich nachgeforscht, was ich noch tun kann und bin auf folgende Seite gestoßen: http://forum.wpde.org/wordpress-mu/31934-500-error.html

Ich habe den Tipp mit der .htaccess Datei befolgt. Zugegeben, ich weiß nicht was das für eine Datei ist, aber ich dachte es würde eventuell helfen. Also habe ich meine Datei vom Webspace gezogen, via Editor geöffnet und dort den Code aus dem Forum eingetragen. Ich kann den Code leider nicht hier reinschreiben aus Spamm-Gründen, aber er ist oben im Link zufinden! Dann habe ich die Datei gespeichert und zurück auf den Webspace geladen.

Danach war allerdings alles kaputt ... meine Seite zeigt nur noch einen komischen Quellcode an, sonst nichts (Allerdings nur vom PC aus, vom Handy zeigt es immer noch den Error 500 an). Ich habe die geänderte Datei dann wieder gegen die Originaldatei ausgetauscht (Hatte sie vorher gespeichert), jedoch hat sich immer noch nichts geändert.

Ich weiß absolut nicht, was ich tun soll!! Kann es vielleicht daran liegen, dass ich die .htaccess Datei mit dem Editor geöffnet habe und diesen als Standardprogramm festgelegt habe? Ich habe schon versucht rauszufinden, wie ich diese Standardsetzung rückgängig oder löschen kann, aber ich bekomme es nicht hin ... ich brauche echt dringend Tipps, ansonsten ist einfach alles weg!! .... Vielen Dank

PS: Ich kenn mich kaum aus in dem Bereich, also habt bitte Verständnis

...zur Frage

Neue Wifi Karte aber keine Verbindung

Hallo,

habe mir vor 3 Tagen einen neuen Computer zugelegt und versuche den jetzt verzweifelt mit dem Internet zu verbinden. Hab mir den PC von one.de zusammen bauen lassen und es sollte ja dann auch theoretisch alles Betriebsbereit sein ,wenn sie mir alles einstellen. Denkste. Alles installiert, aber rein garnichts bei der NIC eingestellt. Was denken die denn, warum ich die einbauen lasse? Problem also folgendes: Ich sitze hier vorm Geräte-Manager mit folgenden Neztwerkadapter-möglichkeiten

  • 20/40 Koexistenz Deaktiviert (Aktiviert, Automatisch)
  • 40 MHz intolerant Aktiviert (Deaktiviert)
  • 802.11n Preamble Automatisch (Mixed Mode)
  • Antennendiversität Hauptschacht (Automatisch, Aux)
  • ARP Offload Deaktiviert (Aktiviert)
  • Ausgangsleistung 100% (75%, 50%, 25%)
  • Bandwith Capability 11b/g:20MHz (11b/g: 20/40MHz)
  • Bluetooth-Kompatibilität Aktivieren (Automatisch, Deaktivieren)
  • BSS-PLCP-Header Lang (Auto (Kurz/Lang)
  • BT-AMP Aktiviert (Deaktiviert)
  • Fragmentierungsschwelle 2346
  • Funkgerät bei Kabel deakt. Deaktiviert (Aktiviert)
  • Geschwindigkeit Beste Geschwindigkeit ( 54, 48, 36, 24, 18, 12, 11, 9, 6...)
  • IBSS-54g(tm)-Schutzmodus Automatisch (Deaktiviert)
  • IBSS-Modus 802.11b/g/n - Auto (54g Leistung, 54g Auto, Nur 802.11b)
  • Local verwalt. MAC-Adresse Nicht vorhanden ( Oder Eingabefeld)
  • Mindeststromverbrauch Deaktiviert (Aktiviert)
  • Modus "AP-Kompatibilität" Höhere Leistung (Größere Kompatibilität)
  • NS Offload Deaktiviert (Aktiviert)
  • Priorität & VLAN Priorität & VLAN deaktiviert ( Priorität & VLAN aktiviert, Priorität aktiviert, VLAN aktiviert)
  • Roamingentscheidung Automatisch (Bandbreite optimieren, Entfernung optimieren, Standard)
  • Raoming-Tendenz Automatisch (Hoch, Mittel, Traditionell)
  • RTS-Schwelle 2347
  • Short GI Automatisch (Deaktiviert)
  • Unterstütz. gemischt. Zellen Deaktiviert (Aktiviert)
  • Wake on Magic Paket Aktiviert (Deaktiviert)
  • Wake on Pattern Match Aktiviert (Deaktiviert)
  • WiFI Rekeying Offload Aktiviert (Deaktiviert)
  • WMM Deaktiviert (Aktiviert, Automatisch)
  • WZC IBSS-Kanalnummer 1 20MHz (Channel 1-14 mit 20 MHz u teilweise 40 MHz)
  • XPress(TM)-Technologie Deaktiviert (Aktiviert)

Modell ist die Tenda W322E

In Klammern stehen die nicht ausgewälten Optionen. Was muss ich jetzt wie einstellen? Habe absolut keine Ahnung.

Würde mich über eure Hilfe sehr freuen :)

...zur Frage

PC stürzt ständig ab, Lüfter evt. kaputt?

Hallo miteinander

In letzter Zeit stürzt mein PC sehr oft ab. Dabei spielt es keine Rolle ob ich nur im Internet am surfen bin oder am Zocken bin. Jedoch beim zocken muss ich manchmal nur 5min zocken und schon ist er wieder abgestürzt.

Der PC stürzt dabei immer unterschiedlich ab. Manchmal mit Bluescreen (0x000000...001E.. etc.) oder einfach ein schwarzer Bildschirm. Manchmal startet er sogar auch neu und hängt sich dann beim Aufstarten wieder auf. Wenn ich versuch den PC neu zu starten kann nicht immer eine Verbindung zum Bildschirm herstellen (Kein Pipston). Und wenn ich den PC mehrmals hintereinander neustarten muss, weil er eben nicht zum Bildschirm verbinden kann, startet er ganz komisch. Erst geht er kurz an, dann wieder aus. Nach ungefähr 3 Sekunden geht er wieder von selbst an und verbindet eventuell mit dem Bildschirm, oder eben auch nicht. Meistens nützt da einfach eine Zeit lang den PC auszuschalten und dann später wieder anzumachen, keine Ahnung wieso.

Ich hatte dieses Problem früher schonmal gehabt. Dort habe ich aber einfach den PC waagrecht gelegt und schon hat sich das Problem gelöst, bis jetzt. Warscheinlich war damals irgendetwas locker, aber ich hab den PC immer noch waagrecht und jetzt treten die Abstürze wieder auf.

In Zimmer ist letztens auch mal die Sicherung raus gefallen. Vielleicht hat das was damit zu tun. Entstaubt habe ich den PC auch schon, hat leider nichts genützt. Ich habe vor einem Jahr ungefähr auch mal noch die neue Grafikkarte gekauft ( GTX 560 Ti). Aber die sollte eigentlich gut funktionieren. Ich habe vorher noch einen Temperatur-Test mit der Grafikkarte durchgeführt (3D). Dabei ist der PC bei 74°C abgestürzt. Ich habe beim PC zusätzlich das Gehäuse noch offen für eine noch bessere Lüftung. Den PC habe ich jetzt seit 2 Jahren.

Hier noch meine PC-Daten:

Acer Aspire M5811

CPU: Intel Core i3 CPU 540 @ 3.07Ghz RAM: 6GB DDR3 SDRAM PC3-10600 Grafikkarte: Geforce GTX 560 Ti 1023MB

Vielleicht noch das Modell des Motherboards: H57M01

Ich hoffe ihr könnt mir irgendwie helfen. Ich habe die Vermutung, dass ein Lüfter irgendwie nicht 100% funktioniert.

Mit freundlichen Grüssen

Archilar

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?