Kann ein HDMI-Kabel die Internetverbindung verlangsamen?

1 Antwort

Wie ist der Laptop denn mit dem Inet verbunden? WLAN oder LAN? Tritt das Problem auch auf wenn das Netzkabel am Laptop dran hängt bzw. was wenn nicht?

Probiere doch mal, den Zugangstyp zu ändern WLAN<->LAN. Denn evtl. kann man dann darauf schließen ob du ein Problem mit der Erdung hast oder das Kabel Störfelder sendet.

Internet-Verbindung wird immer wieder getrennt! Was kann ich tun?

Hallo,

ich habe ein kleines Problem mit meiner Internet-Verbindung:

Immer wieder kommt es vor, dass die Verbindung getrennt wird (ohne dass dies angezeigt wird) Zunächst habe ich immer wieder versucht, die Verbindung reparieren zu lassen, das hat aber nie etwas gebracht. Nach einem Neustart hat wieder alles funktioniert - das war mir auf Dauer aber zu stressig.

Mittlerweile lasse ich die Netzwerkverbindungen anzeigen, deaktiviere meine LAN-Verbindung und aktiviere sie wieder, dann läuft's wieder.

Das kann doch nicht normal sein, oder?

Was kann ich denn dagegen unternehmen?

An dem LAN-Kabel liegt es nicht - ich habe erst vor kurzem ein neues gekauft. Auch vom Router her dürfte es zu keiner Trennung kommen - ich habe dort die Standard-Einstellungen und keine Sperrzeiten oder sowas . . .

Habt ihr vielleicht Tipps?

Danke im Voraus,

sleepyhead.

...zur Frage

Devolo D-Lan 500 langsam oder fällt aus was kann man tun?

Hallo zusammen, weil eine Lan-Kabel Verbindung von dem jetztigen Standort meines neuen Kabel-BW Modems nicht möglich ist, nutze ich eine D-Lan Verbidung. Wie oben beschrieben verwende ich hierfür ein Devolo 500 Starter-Kit, Fritz-Box Vabel und habe eine 50MBit Leitung von Kabel-BW. Jetzt spinnt diese "Brücke" rum. Manchmal habe ich so gut wie keine Leitung oder gar komplett Ausfälle. Nachdem ich mehrfach beide D-Lan-Stecker rein und raus gesteckt habe bekomme ich wieder eine I-NET bzw. Netzwerk Verbindung. Es lief nun ca. 2 Tage mit voller Geschwindigkeit mit bis zu 6mbit download usw. Nun spinnt es wieder total rum. Was kann ich tun?

...zur Frage

Pc über hdmi mit tv verbunden. Nach 2 min kein ton mehr

Habe mein samsung notebook über ein hdmi kabel mit meinem tv verbunden, um über das internet filme auf meinem tv schauen zu können. Klappt auch alles recht gut. Nur geht eben nach ca 2min der ton am tv weg. Wenn ich den ton über das notebook wiedergebe, fonts keine probleme. Allerdings ist die qualität halt nicht so gut. Hat jemand ne idee weshalb mir nach 2min der ton fehlt? Bild läuft einwandfrei weiter. Danke schon einmal im voraus für eure tipps und lösungsvorschläge.

...zur Frage

HDMI: Pc erkennt Fernseher nicht und umgekehrt

hi ihr lieben,

hab bis gestern (da ist mein Lappy abgeschmiert) meinen Lappy mit meinem Fernseher verbundne gehabt über HDMI Kabel (5 Meter) und wollte das gleiche heute mit dem StandPc meiner Freundin tun.

Sie hat einen Miditower mit 8GB Ram, i3 Dualcore mit 3066MhZ und einer Nvidia geforce GT 440 - Treiberupdate vom 2.10.2012 - habe ich heute draufinstalliert. genaue spezifikationen sind: Informationsliste Wert Gerätebeschreibung NVIDIA GeForce GT 440 Informationsliste Wert Adapterserie GeForce GT 440 Informationsliste Wert BIOS Version Version 70.8.29.0.1 Informationsliste Wert Chiptyp GeForce GT 440 Informationsliste Wert DAC Typ Integrated RAMDAC Informationsliste Wert Installierter Treiber nvd3dumx,nvwgf2umx,nvwgf2umx, nvd3dum,nvwgf2um,nvwgf2um

aber irgendwie funktioniert es nicht, dass ich den tower mit dem TV verbinde. Kabel hat bis gestern 23:00 perfekt funktioniert (nehme also an dass da nix fehlt) und auch der Fernseher hat nie rumgezickt.

Nun ist es aber so, dass der Fernseher (im richtigen Kanal, HDMI 1,2 oder3 ist egal) immer anzeigt: kein Signal.

Gleiches ist beim PC wo schlichtweg nichts erkannt wird.

Die Slots hinten bei der Graphikkarte liegen sehr eng zusammen, dass es kaum möglich ist beide gleichzeitig reinzustecken, aber esgeht irgendwie.

Jemand eine idee was ich mchen kann?

Lg und Danke

...zur Frage

Laptop erkennt externen Monitor über HDMI nicht mehr

Hallo Leute,

mein Laptop erkennt seit gestern den externen Monitor über HDMI nicht mehr, obwohl ich nichts an der PC-Einstellungen geändert habe. Bis gestern hat es reibungslos funktioniert...

Wenn ich im Menü Bildschirmauflösung in der Systemsteuerung auf "erkennen" drücke, dann wird immer "Andere Anzeige nicht erkannt" angezeigt. Im Feld "Anzeige" ist neben der Option "1. Anzeige für mobilen PC" nur noch "Verfügbare Anzeigeausgabe auf: Intel(R) HD Graphics 3000" auswählbar. Als es noch funktioniert hat, war dort der Name des externen Monitors ("2. S242HL") auswählbar.

Die Treiber meiner Grafikkarte sind aktuell. Am HDMI-Kabel kann es auch nicht liegen, da ich diesen mehrmals ausgetauscht habe.

Wenn ich den Laptop an meinen TV anschließe, dann "blinkt" der TV-Bildschirm ( Bild geht alle 2 Sekunden an und wieder aus).

Wenn ich den externen Monitor aber über VGA anschließe, dann klappt es komischerweise einwandfrei. Könnte es sein, dass der HDMI-Port meines Laptops kaputt ist?

Mein Laptop ist ein Lenovo G770 (Intel Core I 5 - 2,3 GHz) mit einem Windows 7 64Bit Betriebssystem. Laut Geräte-Manager sind die Grafikkarten "AMD Radeon 6600M and 6700M Series" und "Intel(R) HD Graphics 3000" installiert. Der externe Monitor ist ein Acer S242HL. Hat jemand vielleicht einen guten Tip :) ?

Vielen Dank

...zur Frage

Lenovo Laptop mit TV verbinden geht nicht?

Hallo!

Ich habe einen (ziemlich billigen) Lenovo Laptop gekauft letztes Jahr. Nun wollte ich ihn nach meinem Umzug mit meinem TV verbinden. Hierfür habe ich extra ein HDMI Kabel gekauft. Ich habe zwei Fernseher (Samsung und Philipps) und an beiden wurde mein Laptop nicht erkannt. Der Laptop selbst schnallt auch nicht, dass er nun an einem TV angeschlossen ist. Wenn ich nämlich die Anzeigeeinstellung mit der Tastenkombi ändern will (Einstellung, dass mein Laptop sich in zwei Bildschirme aufteilt, damit einer davon dann auf dem Fernseher zu sehen ist) passiert überhaupt nichts. Wenn ich direkt in die Einstellungen gehe, kann ich auch gar nicht auswählen, dass ich den Bildschirm geteilt haben möchte. Da steht nur "Integriertes Display" und etwas anderes kann man gar nicht anwählen...

Meine Fähigkeiten verabschieden sich an dieser Stelle leider auch schon, denn weiter weiss ich mir leider nicht mehr selbst zu helfen. Es kann ja nicht sein, dass das verpackungsneue Kabel schon kaputt ist?? Aber müsste nicht jeder Laptop das können? Ich fände das doch etwas schräg, wenn das nicht möglich sein sollte mit meinem... Ich weiss ja, dass er nicht teuer war, aber trotzdem.. Oder täusche ich mich?

Vielen Dank für eure Hilfe!

Liebe Grüsse Caroline

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?