Laptop wird schwarz bei netflix sobald er per hdmi an tv angeschlossen wird?

1 Antwort

Ich habe ein msi gf75 notebook mit w10 64 bit home. Ich habe die netflix app installiert und soweit läuft alles erste Sahne. Nur sobald ich ihn per hdmi an den Fernseher anschließe kommt Ton und bild am TV an aber beim Notebook bleibt das Bild schwarz.

Das ist auch richtig und auch so gewollt. Netflix Unterstützt keine mehren Medienquellen gleichzeitig.

Wenn ich die Maus bewege sehe ich alles also den schiebe Regler den Namen des Films oben die Leiste wo ich die Folgen usw auswählen kann aber das Video bleibt halt schwarz.

Wenn du Video auf den Lappi sehen willst dann schließ den Fenseher nicht am Lappi an. Dann siehst du auch das Video auf dem Screen vom Lappi.

Wenn ich meinen alten Laptop anschließe läuft es ohne Probleme nur auf dem neuen nicht.

Neue Hardware unterliegt auch neuen Beschränkungen ,Treibern oder ähnlichem.

Nutze auf dem neuen kein Windows 10 sondern eine Linux Distribution und das Problem lässt sich damit schnell und einfach beheben. Durch die neue Hw im Gerät können auch so die neuen Treiber besser die HW in deinem Lappi Kontrollieren als beim alten. Und Netflix unterstützt dies eben bei der neuen HW nur mit einer Ausgabequelle nicht bei zwei.

Lösung ,siehe Text weiter oben oder leben mit den Einschränkungen.

Deine Entscheidung.

Woher ich das weiß:Berufserfahrung

Danke für die Antwort 😁ja dann muss ich damit leben. Hab Linux als zweite Partition aber das is so garnicht mein Ding 🙈auf jeden Fall war weiß ich jetzt bescheid denn weder msi noch netflix konnte mir da weiter helfen. Hatte das Problem ja auch vorher nicht deswegen wusste ich garnicht was da falsch läuft. Ist halt völlig ungewohnt sonst liefen immer beide und dachte halt ich hab was falsch eingestellt oder installiert oder so. Aber selbst für mich sehr gut erklärt . danke nochmal

0
@Chris8397

Das Problem hatte ich seinerzeit auch schon bei einigen Laptop Modellen gehabt.

Die Abhilfe war gewesen es auf Linux laufen zulassen da die Einschränkungen bzw. Restriktionen dort nicht gelten. Es klingt komisch ist aber so. Bei älterer Hardware kommt es selbst auch bei Integrierten GPU Einheiten in den APU Modellen oder Intels Grafikeinheiten nicht zu den Problemen. Ich habe Spaßeshalber auch bei den Modellen den Treiber gewechselt ,half aber nicht.

Konnte nur durch eine Linux Distribution ( Linux Mint MATE) die Sache umgehen ,so das ich auch auf dem Lappi das Video parallel zum Fernseher auch sehen konnte. Man könnte hergehen Daten sichern und Windoof 10 neu aufspielen und einrichten. Dann dies testen aber das ist der Aufwand nicht Wert. Zumal auch noch Linux dazu im Boot mit Installiert werden muss. Benutze seit Jahren schon kein MS Windoof mehr und komme mit den Linux Distris hervorragend zurecht.

1