Nutzloses Netzwerk entstanden, keine Internetverbindung mehr

2 Antworten

M.E. ist die Frage so nicht zu beantworten.
Denn 1. funktioniert der Link nicht, so das man nicht mal die Typenbezeichnung des 2. Routers kennt und 2. "Wireless" bedeutet auf deutsch kabellos also ohne Kabel oder anders ausgedrückt, es steht für WLAN. Wodurch sich mir die Frage stellt, warst/bist Du nun per Kabel oder per WLAN mit dem Router verbunden?
Auch finde ich den Gateway beginnend mit "10" für ein Heimnetzwerk etwas ungewöhnlich...
Das am Rechner im Gerätemenager bestimmte Hardware mit 2,3,4 oder... durchnummeriert auftaucht, ist auch nicht wirklich ungewöhnlich, bei USB-Geräten geschieht das z.B. gerne, wenn man beim erneuten Anstecken einen anderen USB-Port benutzt.
Um die Frage beantworten zu können, solltest Du also nochmal nachreichen, welche Geräte genau Du benutzt (Typenbezeichnung) und wie genau sie miteinander verbunden sind ( ggf. welcher Steckplatz mit welcher Bezeichnung am entsprechenden Gerät benutzt wird) und warum bei dir 2 Router hintereinandergeschalten sind.

Also, als erstes Verzeihung wegen dem Link, irgendwie funktioniert er nicht, wenn ich ihn keinkopiere, 2. hast du falsch verstanden, ich weiß sehr wohl dass es kabellos heißt, es ist nur der Name des netzwerkes(also egal ob ich mich per funk oder per kabel damit verbinde),des wegen die " ". Will heißen, wenn man bei Netzwerkverbindungen anzeigen, als Ansicht Kacheln eingestellt hat, dann steht der Name davon darunter. Der Name war schon immer so, nur heißt er jetzt "wireless 2" und das Netzwerk ist nun irgendwie unnütz. Nochmal Klarzustellung: Ja ich benutze eine LAN Verbindung, genau wie ich es geschrieben habe. Hier nochmal der Router: netgear dgnd3300_16m router Ich versuche es nochmal zu verlinken: https://encrypted-tbn3.gstatic.com/images?q=tbn:ANd9GcRsmYIU_qLZ6FuVT9GxPJVE_49fHv7hdjjqqkZu8zjdn26tvGtn Vielleicht geht der Link jetzt, nach einem Fragezeichen macht er automatisch einen Zeilensprung :( Noch mal zur Verbindung: Von meinem Rechner geht ein 10m Netzwerkkabel zu Dem Router, von da aus ein weiteres in einen Anschluss in der Wand, von dort nach unten zur Fritzbox. Eigentlich doch wie ich geschrieben habe ? Ich habe es "Umweg" genannt. Das mit dem Durchnummerieren sollte eigentlich aber nicht passieren, wenn es so ist wie du gesagt hast, mein Rechner hat nur einen Netzwerkkabelanschluss. Ich weiß ja, dass das Problem ist, dass ich vom ersten Router nicht mehr weiterverbunden werde, obwohl ich einen bevorzugt DNS eingegeben habe = Standartgateway von meiner Fritzbox unten. Kannst du mir nun weiterhelfen ? Ich hoffe ich habe alles geklärt.

0

Zuerstmal, was für ein Modem, welcher Router? Du hast kabellos-Empfang zur Fritzbox? Es liegt nahe, eine neue Verbindung herzustellen aber vorher vorhandene Netzwerke zu löschen.

Der genaue Name des Routers lautet netgear dgnd3300_16m router, ja ich hätte theoretisch (ein wenig) kabellos-Empfang mit meinem WLAN-Stick, aber diese Verbindung ist viel zu schwach und unstabil, wegen der Distanz und der Dicke der Decke. Deshalb die Einrichtung. Mit neue Verbindung herstellen meinst du genau was ?

0

Manchmal macht es bei solchen Problemen Sinn erst alle Netzwerke zu löschen, den PC neu zu starten und dann wieder ein Netzwerk einzurichten.

1
@BMKaiser

War auch meine Idee, s. unten - danach habe ich dein Vorschlag gelesen. :-)

0

Handy verbindet sich nicht mit Router - Was tun?

Hallo, ich habe eine Vodafone Easybox 903 und ein Huawei Ascend P6 Handy. Bis gestern hat die Verbindung mit Wifi problemlos funktioniert. Nun bekomme ich plötzlich die Meldung. Authentification problem und das Gerät verbindet sich einfach nicht mehr mit dem Router.

Ich habe den Router selbst schon resettet und auf Werkseinstellungen zurückgesetzt, da er öfter Probleme gemacht hat in letzter Zeit. Das Netzwerk im Handy gelöscht, Handy neu gestartet ect. Leider bin ich ziemlicher Laie und weiss nicht was ich sonst noch versuchen könnte. Kann mir jemand helfen?

...zur Frage

Internetverbindung bricht ständig ab

Hallo, Ich habe zurzeit ein Problem mit meinem Internet und kann es einfach nicht beheben. Die Internetverbindung bricht jede Stunde mindestens einmal ab und ich muss erneut eine Verbindung zum Router herstellen. Sobald ein anderes Gerät, (Rechner, Konsole etc.) das sich mit dem gleichen Router verbindet, stürtzt meine Verbindung ebenfalls ab. Falls ich versuche, wieder eine Verbindung herzustellen, funktioniert es nicht gleich auf Anhieb, denn ich muss eine Problembehandlung durchführen.Nachdem ist das gemacht habe geht das Internet für etwa 1 Minute, danach bricht es wieder ab und ich muss das gleiche 2 - 3 Mal von vorne machen bis es dann für die nächste Stunde vorerst so bleibt (am Router leuchten trotzdem alle Lichter). Gleich nachdem die Problembehandlung abgschlossen ist, steht: -Ein Netzwerkkabel ist nicht ordnungsgemäß angeschlossen oder möglicherweise fehlerhaft. -Probleme mit dem Drahtlosadapter oder Zugriffspunkt (Es steht schließlich auch, dass die Probleme behandelt wurden doch das wiederholt sich wie bereits erwähnt). Doch erst vor ein paar Tagen standt etwas mit Inkompatiblen Anwendungsproblemen (genau weiß ich es nicht mehr).

Kann mir bitte jemand helfen? Das ist unerträglich...

...zur Frage

3DS, WIFI, Wireless USB Adapter Ralink, Kein WLAN Router

Hallo, ich würde gerne mit meinen Nintendo 3DS ins Internet gehen, habe mir deswegen einen Wireless USB Adapter von Ralink gekauft, habe jedoch keinen WLAN Router deswegen ja den Wireless USB Adapter..., schaffe es aber nicht wie stell ich das an?

Den originalen Nintendo USB Connector gibt es ja nicht mehr so wirklich im Handel und wenn doch ist der recht teuer

Wie komme ich nun mit dem Nintendo 3DS ins Internet und kann mir die Updates und Spiele ziehen?

Der 3DS fragt mich immer nach gefundenem Access Point nach Sicherheitsschlüssel (habe ja keinen WLAN) dann habe ich mir dieses Ralink utility runtergeladen und dort einen WEP Schlüssel vergeben soweit funktioniert die Eingabe auch aber nach Verbindung testen gehts schon nicht weiter, bitte helft mir.

...zur Frage

Internet langsam trotz guter Verbindung

Hallo

Bei mir ist es öfters mal vorgekommen, dass mein Internet auf einmal sehr langsam ist: Websites laden länger, YouTube Videos lassen sich nur noch auf niedrigste Qualität abspielen und mein Ping bei Games wird sehr gering.. das alles trotz guter Netzwerkverbindung. Meine Signalstärke liegt immer bei gut bis sehr gut. Ich benutze einen Fritzbox Router von Telecom(Schweiz) welches das Signal über den Stromkreis auf mein Devolo dLAN 200 AV Wireless N Gerät erweitert. Mein Betriebssystem ist Windows 7 (64-Bit) Woran liegt das Problem?

Bitte um Rat und danke im Voraus

...zur Frage

Wie Geräte extern mit ipv6 erreichbar machen?

Hallo,

Ich versuche meinen Heimserver (ssh) von extern für ipv6 ereichbar zu machen. Da ich bei Unitymedia Kunde bin, wird ein DSlite-Tunnel verwendet.

Im lokalem Netzwerk funktionieren Ping6 und ssh problemlos unter Verwendung der ipv6-Adresse. In der Fritzbox 6340 wurden die ipv6-Portfreigaben und ping6-Freigabe eingerichtet. Beim Versuch, den Computer von aussen (mit ipv6-online-tool oder von ipv6-kompatiblem Netz) anzusprechen, kann er nicht erreicht werden. Portscan zeigt die geöffneten Ports als geschlossen an.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?