PC ohne Netzwerkkarte erkennt das Ethernet Kabel nicht und kann nicht aufs Internet zugreifen da ein Treiber fehlt.... Was tun?

3 Antworten

Natürlich hast Du einen Netzwerkadapter (-karte) und zwar auf dem Mainboard. Der Netzwerkanschluss befindet deshalb auf der PC-Rückseite da, wo die anderen Mainboard-Anschlüsse, z. B. USB etc. auch sind.

Bei Zitat: "doch der PC sagt das ein Treiber fehlt" ist unklar, wo Du das ermittelt hast und welcher Treiber fehlen soll.

Die Frage ist allerdings, ob Du alle Mainboard-Treiber, dh: auch den für den Netzwerkadapter von der Supportseite des Mainboard-Herstellers heruntergeladen und installiert hast.  -  Geh in den Gerätemanager und schau nach, ob dort vor dem Netzwerkadapter ein gelbes Dreiecksymbol ist. Wenn wie in Bild 1 dieses Dreiecksymbol nicht gezeigt wird, ist dieser Treiber installiert.

Geh dann in "Netzwerverbindungen" und schau nach, ob das Ethernet wie in Bild 2 gezeigt, aktiviert ist. Das rote Kreuz wir gezeigt, wenn wie bei Dir, das Netzwerkkabel entfernt oder die dLAN-Verbindung nicht hergestellt ist.  -  Sieht es Bei Dir auch so aus, musst Du dich mit der Bedienungsanleitung für die dLAN-Adapter beschäftigen und diese wie vorgegeben anschließen,

Bild 1 - (software, Treiber, Windows 10) Bild 2 - (software, Treiber, Windows 10)

Wenn Du keine Netzwerkkarte am Rechner hast, wie hast Du denn dann den Devolo mit dem Rechner verbunden? Diese Teile müssen doch per Wlan(Netzwerkkarte) bzw. LAN(Netzwerkkarte) mit dem Rechner verbunden werden!!??

Du hast bestimmt vergessen den Chipsatz Treiber zu installieren und den LAN Treiber! ;-)

Zwischen dem PC und dem Brother-Scanner MFC-7320 fehlt die Verbindung. Treiber Problem?

Vom PC- zum brother-Scanner MFC-7320 fehtl die notwendige Verbindung. Zum Drucker kein Problem, jedoch wird der Scanner leider nicht erkannt. Treiber-Problem?

...zur Frage

Wie lässt sich das DVD Laufwerk wieder installieren?

Hi Leute ^^

Ich hatte Probleme mit meinem Laufwerk, da es keine CD's mehr erkannte und habe darauf im Internet regeriert.

Auf chip online stand dann das ich auf den Gerätemanager zugreifen sollte und den Treiber aktualisieren sollte und wenn das ohne Erfolg wäre sollte ich es deinstallieren und darauf neu installieren.

Als ich versuchte die Treiber zu aktualisieren hieß es, dass er schon auf dem neusten Stand ist. Also versuche ich das mit dem Deinstallieren und nun finde ich mein Laufwerk überhaupt nicht mehr im Gerätemanager um es zu installieren . -.- ( danke chip)

Kann mir jemand helfen wie ich es wieder Installieren kann und das es wieder funktioniert und es Cd's lesen kann ?

Falls es was bringt ich habe ein Laptop von Lenovo.

...zur Frage

LENOVO G510 (59412740) - 2 GRAFIKKARTEN? HILFEEE!

Hallo Leute,

ich habe mir gestern den Lenovo G510 (59412740) Laptop gekauft, diser besitzt die Grafikkarte "AMD Radeon R7 M265"

Wenn ich auf mein System gehe, unter Informationen Grafikkarten erscheinen dort "2x Stück"

1x Radeon R7 M265 und eine Andere.

Laut MItarbeiter des Ladens (Wo dieser gekauft wurde) sollte ich die schlechte bzw die andere Ausstellen, weil di Radeon deutlich besser zum Spielen ist, und Generell mehr Leistung erbringt als die andere (Andere Anscheinend Stromsparend)

Gut, habe ich erledigt, ich öffnete WOW

WARNUNG: Es ist kein AMD-Grafiktreiber installiert, oder der AMD Treiber funktioniert nicht richtig. Installieren Sie den für ihre AMD-Hardware geeigneten AMD-Treiber.

Ich ginge erneut auf System, Grafikkarte AMD rechtsklick, automatisch Treiber zur Aktualisierung Stand >> Keine Neuen Treiber erhältlich, Grafikkarte Funktioniert einwandfrei!

  • Wo kann der fehler stecken? Wo finde ich ansonsten diese Treiber?

Bitte dringend um Hilfe

PS: Ja, ich habe leider keine Ahnung, wenn es um "PC-Fragen" geht!

Vielen Dank!

MfG Olley

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?