Ich will mein Spiel Roller Coaster deinstallieren,doch es funktioniert nicht !!

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Da hilft meist der Revo Uninstaller (kostenlos). Wenn Du ihn installiert hast und öffnest, zeigt er Dir alle bei Dir installierten Programme an. Klick auf das Programm/Spiel, das Du deinstallieren willst, dann oben auf "Deinstallieren", setz im nächsten Fenster einen Punkt vor den untersten Eintrag (das ist die höchste Deinstallationsstufe), starte und folge den Anweisungen, in jedem Fenster immer alle Haken anbringen, bis die Meldung kommt, dass die Deinstallation abgeschlossen ist. Manchmal ist dann noch ein Neustart erforderlich. Falls zwischendurch ein Fenster vom Programm erscheint und Dich auf notwendigen Neustart mit der Frage hinweist, Neustart jetzt oder später, klick auf später, da sonst die Arbeit des Revo Uninstaller vorzeitig beendet wird, was ja nicht Sinn der Sache ist. Sicher downloaden kannst Du hier, Anleitung ist dabei:

http://www.computerbild.de/download/Revo-Uninstaller-1553047.html

Vor Beginn der Deinstallation musst Du das Spiel beenden.

sry also ich dich nicht als hilfsreichte antwort machen.Du musst erst noch irgendetwas antworten,dann kann ich dir die hilfsreichte geben.danke !!

0
@ronnez

Nett von Dir. Aber da würde ich mir einen Vorteil verschaffen, den man mir berechtigt verübeln könnte. Nehme Deinen Kommentar als Erfolgsmeldung und freue mich mit Dir.

0

Hoher Ping und Verbindungsabbrüche beim neuen PC, woran liegt das?

Ich habe mir letzte Woche einen neuen PC zusammengebaut und wollte heute mal Modern Warfare 3 im Multiplayer spielen. Mit erschrecken stellte ich fest, dass es Ewigkeiten gedauert hat, bis ich mich zu einem Server verbinden konnte und dann hat es dort so unerträglich gelaggt das ich es nicht vernünftig spielen konnte. Ich bin dann raus aus dem laufenden Spiel, gelangte auf die Startseite wo mir eine aufblickende Meldung verrät, ich solle mich doch bei Steam einloggen um CoD:MW3 im Multiplayer zu spielen. "Ja, ansonsten hätte ich doch eben nicht auf einem Server gespielt!" denke ich mir, gehe aus dem Spiel und erblicke tatsächlich, wie Steam sich neu einloggt oder besser gesagt ich mich neu einlogge bei Steam.

Anderes Spiel, ähnliches Problem. Battlefield Bad Company 2 hat ebenfalls keine Lust, sich mein Log-in zu merken. Ich logge mich nach dem Spielstart auf der Startseite ein, klicke an, dass meine Daten sich gemerkt werden sollen, spiele dann einfach nur zu Testzwecken eine Singleplayer-Mission, nach ca. 20 Minuten beende ich das und gelange auf den Startbildschirm zurück wo... ich doch tatsächlich wieder ausgeloggt bin! Woher kommt das? Was könnte die Ursache sein?

Auf meinem alten PC liefen beide Spiele einwandfrei was Log-in und Multiplayer betraf mit relativ konstanten Ping-Zahlen und da hatte ich die gleiche Firewall, die gleiche W-Lan-Karte die mit dem gleichen Router verbunden war auf dem gleichen Betriebssystem. Jetzt habe ich einen tendenziell besseren PC und ich kann nicht vernünftig im Multiplayer zocken. Alles sollte auf dem neuesten Treiber-Stand sein. Weiß einer von euch Rat?

...zur Frage

Eigenartiger Grafikkartenfehler?

Hallo!Meine Grafikkarte scheint nicht richtig zu funktionieren. Immer, wenn ich ein Spiel (z.B. Life is Strange, Overwatch) öffnen will erscheint eine Fehlermeldung. (Bei Life Is Strange: "Your video card does not support alpha blending with floating point render targets (D3DFMT_A16B16G16R16F), which is required to run this game") Manche Spiele gehen jedoch z.B. Hammerwatch, ShellShock Life. Ich habe nach der Fehlermeldung gegooglet und in jedem Forum stand nur, dass meine Grafikkarte unzureichend sei. Die Spiele haben aber vorher super funktioniert und, dass alle gleichzeitig so upgedated werden, dass sie nicht mehr gut genug ist ist ja unwahrscheinlich.Allerdings kann ich alles andere problemlos benutzen (Prime, Netflix, etc) Ich kenne mich nicht so gut mit Grafikkarten aus aber dafür wird die - Logischerweise - doch eigentlich auch gar nicht so wenig beansprucht. Ich habe den PC mal auseinander genommen und nach der Grafikkarte geschaut, aber keine gefunden. Das bedeutet dann wohl, dass ich eine integrierte Grafikkarte habe. Allerdings kann ich mir mit keinem Programm anzeigen lassen was für eine genau. Da steht dann nur "AMD Radeon R7" aber keine genauere Bezeichnung. Außerdem kann ich noch zu einer anderen "Integrierten Grafikkarte" umschalten, welche aber so schlecht ist, dass damit nichts richtig funktioniert. Vor einer Weile habe ich - obwohl die Karte vorher nicht funktioniert hat - ein Spiel starten können und es lief ohne Probleme, kurz danach ging jedoch wieder nichts mehr.Ich hoffe mal ich habe das zureichend beschrieben und jemand kann mir helfen.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?