Laptop acer aspire 6930g funktioniert nicht.<<<<binn verzweifelt>>>>

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo N000oB

Erst mal Fragen.

  • Welche Windows Version wird aktuell benutzt?

  • Haben Sie die Installation mit Hilfe der Recovery-CD von Acer durchgeführt?

    • Wenn "Nein" , sind die Treiber für das Notebook alle installiert?

.

Diagnose:

Bei einer Neuinstallation könnte ein defekter Arbeitsspeicher oder eine defekte Festplatte die Ursache sein.

Um das zu überprüfen, laden Sie die COMPUTER BILD-Notfall-CD 2.1 herunter.

http://www.computerbild.de/download/COMPUTER-BILD-Notfall-CD-3127466.html

Starten Sie den PC von dieser CD und führen sie die Memory-Diagnose durch (wird im Bootmenü der CD ausgewählt).

Nach der Memory-Diagnose den PC erneut starten und die Festplatte überprüfen.


Die „COMPUTER BILD-Notfall-CD“ liegt als sogenannte ISO-Datei zum Download vor. Sie enthält den kompletten Inhalt der CD und muss nach dem Herunterladen mit einem Brennprogramm auf einen CD-Rohling kopiert werden. Voraussetzung ist, dass die Brennsoftware aus der ISO-Datei wieder eine Daten-CD macht.

Dafür verwende ich ImgBurn (Link im Kommentar)

.

Gruß Merlot

.

Memory-Diagnose habe ich gemacht, kam nichts raus. ja, ich habe die recovery von mir benutzt die ich gebrannt habe.

0
@N000oB

.

Eruieren Sie mit Hilfe eines Hardware Analysetools, wie z.B. HWINFO32 oder SIW, den Hersteller der eingebauten Festplatte (HD).

Von der Webseite des HD Herstellers laden Sie sich das Diagnose-Tool für die HD herunter und führen sie es aus.

.

HWiNFO32™ - A powerful system information tool for Windows FREEWARE

http://www.hwinfo.com/

0
@Merlot

also gestern habe ich einen bluescr. bekommen beim normal starten. (*** stop ..........) so etwas in der art stand etwas

0
@N000oB

also ich habe ubuntu zu testzwecken installiert, und es funktioniert perfekkt. danke für eure antworten. (geh mir morgen win 7 kaufen^^

0

Ich habe selbiges Problem seit einem Jahr. Acer "findet den Fehler nicht" und stellt die Diagnose jedes Mal in Rechnung. Für mich ist Acer seither gestorben. Das Problem wird auch in anderen Acer-Foren behandelt.

ich hatte bisher immer acer, und habe nie probleme gehabt.

0

an deiner stelle würde ich mir windows 7 holn da vista der größte mist ist den es gibt, hatte ich auch mehr als 1 jahr, in der zeit 3 mal kapput gegangen und nur probleme... richtige komplexe bekommen xD und vieleicht vorher mal alle default einstellungen vom bios neu laden

hmm... vielleicht lege ich mir win 7 zu k.A. aber ich habe keine lust wider geld rausgeben, mal schauen, bios einsetelungen habe ich neu geladet, auch nicht das problem, ich meine ich muss die festplatte wechseln, ich habe bemerkt dass die festplatten leuchte immer uin der selben zeit nur einmal kurz blinkt.

0

Mainboard-Batterie leer?

Hallo,  ich habe wieder einmal ein kleines Problem mit meinem Computer. Um das Problem zu lösen, hier die Vorgeschichte (könnte vielleicht wichtig sein): immer nach dem ich meinen PC runterfahre, nehme ich ihn auch gleich vom Strom. 

Seit ner zeit allerdings fährt er nicht mehr hoch (und ja er hängt am Strom wenn ich ihn hochfahren möchte). Alles geht an (die Festplatte, Laufwerke blinken wie immer kurz auf…) nur der charakteristische Ton beim hochfahren kommt nicht und der Bildschirm bleibt schwarz. Und so bleibt er die ganze zeit. Da helfen auch keine aus-und-wieder-an-maßnahmen. Da kam mir die Idee die Bios- Einstellungen zu clearen (denn die gleichen Symptome zeigte der PC auch damals, als ich den FSB höher gesetzt habe und dies der Computer nicht vertragen hatte). Also clearte ich alles und siehe da, er fuhr hoch, allerdings waren alle Einstellungen weg (logisch). Beim nächsten mal das gleiche, wenn ich ihn anschalten möchte, bleibt alles schwarz, der Computer macht aber Geräusche.

Nun kommen meine Vermutungen, die Batterie auf dem Mainboard ist doch für das speichern oder behalten der CMOS- Einstellungen verantwortlich. Wenn der Computer längere zeit ohne Strom stehen bleibt (war er), leert sich die Batterie. Wenn er dann wieder hochfahren möchte, geht es nicht, weil die Einstellungen nicht wieder aufgerufen werden können.

Nun frage ich, ist das richtig? Wenn nicht was ist es dann? Und falls ja, woher bekommen ich eine neue Batterie und wie ist sie einzubauen? Ich suche im Internet nach einer neuen Batterie, wie etwa www.akkus-laptop.com ? So was habe ich nämlich noch nie gemacht! Oder ist das Problem dadurch zu lösen, dass ich den PC mal ne zeit nicht vom Strom nehme?

Danke für eure zahlreichen comments!!

...zur Frage

Windows 7 startet nicht mehr !WICHTIG!

Hallo, Ich wollte meinen Laptop (emachines E732G) starten und es stand "Windows normal starten" und "Starthilfe starten(empfohlen). Ich habe Starthilfe genommen unabsichtlich Starthilfe genommen. Da ich es eilig hatte, drückte ich den Auschaltknopf lange um es abzubrechen und neu zu starten.

Mein Problem ist jetzt: 1. Wenn ich normal starte bleibt es beim Windows Symbol hängen, aber das Symbol bewegt sich. 2. Wenn ich die Starthilfe verwende, läd unten ein Balken voll (Windows lädt Dateien" und dann kommt ein schwarzer Bildschirm, der bleibt.

Meine Frage lautet: Kann ich das irgentwie reparieren ohne neu aufzusetzten, weil ich nicht möchte, dass meine Daten verloren gehen? Ich habe schon alle Optionen versucht, nachdem ich beim Start "F8" gedrückt habe.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?