Bleibt Windows 10 erhalten bei Rückstellung auf Werkseinstellung?

3 Antworten

Hallo Hartmutzwonarz,

Wie meine Vorredner sagten, wird bei Rückstellung auf Werkseinstellungen dein PC auf den Zustand gebracht, auf den du ihn gekauft hast. Warum willst du es eigentlich tun? Wenn das System nicht richtig funktioniert könntest du Win10 neu installieren. Dafür brauchst du das Medienerstellungstool über diesen Link herunterzuladen: https://www.microsoft.com/de-de/software-download/windows10ISO und damit eine Installations-CD erstellen. Den Schritt, wo du nach Produktschlüssel gefragt würdest, könntest du einfach überspringen. Ich hoffe das wird dir helfen.

lg

Das kommt darauf an, ob du das kostenlose Update auf Win 10 von Win 7 oder 8/8.1 gemacht hast, oder du dein Gerät mit vorinstallierten Win 10 gekauft hast. Bei Letzterem bleibt es auf Win 10 bei der ersten Möglichkeit nicht.

LG

Rückstellung auf Werkseinstellung bedeudet lediglich, das dein PC auf den Zustand gebracht wird, auf dem er war, als du ihn gekauft hast.

Alle von dir, seit dem gemachten, Einstellungen werden zurückgesetzt.

Windows selber bleibt natürlich erhalten, da es bei Auslieferungszustand des PC ja auch schon drauf war.

Was möchtest Du wissen?