Mainboard-Batterie leer?

3 Antworten

Also soweit ich weiß sollte man die Knopfzelle alle 12-18 Monate zur Sicherheit mal wechseln.

Hab aber immo auch das Problem, dass mein PC nich mehr geht. Am Bios liegts aber definitiv nicht.

Die BIOS-Batterie ist kein Akku, in sofern ist es egal, ob der PC am Netz bleibt oder nicht - da lädt sich nichts auf. Wenn die defekt oder leer ist, vergisst es BIOS-Einstellungen und insb. die Uhrzeit, ein Symptom, welches sich leicht detektieren lässt. Die Batterie ist auf dem Mainboard nicht zu übersehen und i.d.R. leicht zu wechseln (http://www.ratschlag24.com/images/uploads/bios-batterie.jpg). Das ist eine CR2032 Knopfzelle, die in einer Halterung eingeclipst ist. Ein Versuch ist es wert.

Ja, die Batterie auf dem Mainboard ist leer. Auf dem Mainboard befindet sich eine Knopfzelle die entfernen und mit in den Laden nehmen damit du richtige kaufen kannst (die alte dort zur Entsorgung abgeben). Eine neue Knopfzelle bekommt du bei Läden die Kameras, Computer und oder ein großes Batterie Sortiment haben (Media Markt, Real, Saturn, Radio und andere Läden).

Wieso kann ich meine Systemzeit nicht mit der Internetzeit synchronisieren?

Ich musste an meinem Rechner die BIOS Battarie austauschen weil sie leer war. Natürlich wurde dann bei jedem Strom-Abschalten die Systemzeit und alle anderen BIOS Einstellungen zurückgesetzt. Jedenfalls habe ich die Batterie jetzt gewechselt und möchte nun meine Systemzeit mit der Internetzeit synchronisieren. Aber jedes Mal wenn ich synchronisieren möchte kommt folgende Fehlermeldung: "Beim Synchronisieren der Zeit mit time.windows.com ist ein Fehler aufgetreten. Dieser Vorgang wurde wegen Zeitüberschreitung zurückgegeben." Mein Betriebssystem ist Windows 7 Pro. Mit meinem Notebook klappt das Synchronisieren einwandfrei. Am Internet oder am Server kann es also nicht liegen. Woran könnte das liegen?

...zur Frage

Wie Bios zurücksetzen (Acer Aspire Timeline X 4820TG)?

Hallo,

aufgrund der Vermutung eines Fehlers an einer der beiden Grafikkarter, habe ich in Bios die switchable graphics deaktiviert. Seitdem leuchtet zwar die blaue Cotrolleuchte, Bildschirm bleibt aber schwarz.

Daher möchte ich nun mein Bios zurücksetzen. Was habe ich bereits gemacht:

  • Batterie für 5 Min. rausgenommen und wieder reingesteckt.
  • Jumper 1 und 2 für Passwortzurücksetzung überbrückt (keine Ahnung, ob das hilft, habe es gleicht mitgemacht, obwohl ich nie ein Passwort hatte).

Andere Jumper um die Batterie sehe ich nicht und das Handbuch hilft da leider auch nicht weiter.

PC wurde 2008 in Griechenland neugekauft, am Bios habe ich nie etwas geändert.

Wenn ich richtig davon ausgehe, dass mod /modded Bios dasselbe bedeutet wie modified Bios, dann ist mein Bios kein mod Bios, denn (a) aktiv habe ich nie etwas daran gemacht und davon ausgehe, dass solch eine Modifikation sich nicht einfach von alleine im Hintergrund abspielt und (b) ich gehe nicht davon aus, dass ein neu verpackter Laptop einen bereits modifizierte Bios enthält,

Weiß jemand Bescheid?

Danke im Voraus.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?