2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich kenne das Spiel Siedler zwar nur vom Namen her, setze daher einfach voraus, daß das Spiel an sich LAN-tauglich per TCP/IP ist.

Wie ich im angegebenem Link sehen kann, verbindet ein Crossoverkabel beide Rechner.

Stellen wir daher zuerst ein Mal sicher, daß sich beide Rechner über diese Verbindung auch miteinander unterhalten können:

Beide Rechner müssen bei dem üblichen Protokoll TCP/IP im selben Subnet sein. Das findest Du (ich vermute Du nutzt Windows) ganz einfach heraus:

  • Klicke auf Start

  • Klicke auf Ausführen

  • Schreibe in das Feld Ausführen cmd rein

  • Klicke auf Ausführen

Daraufhin ploppt ein schwarzes Fenster (Eingabeaufforderung) auf.

In die Eingabeaufforderung tippst Du ipconfig ein und drückst Enter oder Return

Daraufhin erhälst Du 2 wichtige Werte: Die IP-Adresse und die Subnetzmaske.

Der Einfachkeit halber empfehle ich eine Subnetzmaske von 255.255.255.0 (Klasse C Netz). In diesem Fall müssen die ersten 3 durch Punkte getrennten Zahlen identisch sein. Die Zahl hinter dem letzten Punkt ist egal (zwischen 1 und 254), Hauptsache beide haben nicht die Selbe z.B.

Computer 1: 192.168.1.1

Computer 2: 192.168.1.2

Wenn das passt solltest Du von Computer 1 testen, ob Computer 2 erreichbar ist. Dazu tippst Du in die Eingabeaufforderung ping 192.168.1.2 (Hallo Computer 2, bist Du da?) und erhälst Antwort (jupp, bin ich), oder Zeitüberschreitung (er antwortet nicht).

Ich bitte Dich zu prüfen, ob Du bis hierhin kommst und meldest Dich einfach mit dem Zwischenstand, dann schauen wir weiter ;-)

Die Antwort ist ja richtig lang! Respekt!

0

du kannst auch über hamachi spielen dan fungiert dein inet anschluss als lan kabel

auch siedler 6?? muss ich da dann lan klicken oder online???

0

Was möchtest Du wissen?