Beim kauf vom neuen Laptop trotzdem Microsoft Word,excel u.s.w.?

2 Antworten

Microsoft Office war noch nie kostenlos und meist ist da nur ne Testversion dabei.

Allerdings kannst du auch LibreOffice nutzen - ist vollkommen kostenlos und auch sehr gut.

Wenn du Microsoft Office haben möchtest musst du dafür bezahlen - und nicht wenig.

Zwar werden überall auch Office Keys für billig Geld angeboten aber zu 99% sind diese nicht legal.

Wenn es in Irgendeinem shop Office Professional Plus gibt, dann weiß man schon bescheid, denn diese Lizenzen gibt es für Privatanwender nicht und auch nicht als einzelplatzversion.....

"Zwar werden überall auch Office Keys für billig Geld angeboten aber zu 99% sind diese nicht legal."
Ein Key berechtigt nicht zur Installation. Das Recht hat man erst mit der Lizenz. Und die erhält man nicht, wenn man einen Billigst-Key aus einer Volumenlizenz kauft, der gleichzeitig an unzählig viele andere Kunden verteilt wurde.
Legal sind diese Lizenzen schon, nur die Keys ohne Lizenz waren es noch nie.
(Das betrifft auch digitale Lizenzen, die unabhängig von der enthaltenen Anzahl an Installationsmengen immer nur einem Inhaber gehören.)

1

Hallo Deno,

Microsoft Office braucht eine Lizenz. Hattest Du auf dem alten Laptop eine Lizenz? Einen Product Key?

Dann den Key aufschreiben / sichern / raussuchen, und dort das Office deinstallieren.

Auf dem neuen Laptop kannst Du Office dann neu installieren wenn Du den Key eingibst.

Kostenlos gibts Office nicht, aber bei Ebay / Amazon gibts manchmal günstige gebrauchte Keys.

Was möchtest Du wissen?