Wie wiederholt Microsoft Word mein Bild auf jeder Seite an der gleichen Stelle?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich kann nur empfehlen, in die Kopf Zeile ein Textfeld einzufügen, und in dieses Textfeld fügst Du das Bild ein. Das Textfeld kannst Du dann aus dem Rahmen herausschieben und danach den Rahmen löschen. Da kannst Du formatieren wie Du willst und schieben wohin Du willst.

Kann ich verhindern, dass das Bild automatisch verblasst? Oder wird es in der normalen Farbe ausgedruckt?

0
@MelajlaWinth

Das Bild wird verblasst angezeigt, weil es ja ein Hintergrund ist! Ausgedruckt wird dann aber normal in Farbe!

Wegen dem Abschneiden am Rand: Du kannst im Seitenlayout noch einstellen wie Breit der Rand oben, unten, links und rechts sein soll. Standardmäßig macht er 2.5 CM oder so, Du kannst glaube ich bis zu 0.5 CM Rand verringern! Ganz auf 0 CM Rand geht denke ich nicht, sonst Druckt der Drucker ja die Hälfte auf die Rolle statt aufs Papier . . .

0

nun, setze ich das Bild direkt an den Rand, schneidet das garstige Programm mir trotzdessen Seitenränder...

0

Ach ja, die Kopf- und Fußzeile lässt die Grafik verblassen und formatiert sie auch nicht richtig. Sie soll vom Seitananfang bis zum Seitenende gehen, ohne, bei der Funktion, automatisch gewählten Seitenränder...

 - (Grafik, layout, Microsoft Word)

Speichern hat geklappt. Wie genau öffne ich es als Dokumentvorlage? Einfach öffnen klappt nicht.

0

Was möchtest Du wissen?