Hallo Spicy,

Versuche mal ein Biosupdate. Das kann helfen.... (bei neuen RAM Modulen die das alte Bios noch nicht kennt) Bei Asus kann man das normalerweise direkt im Bios machen: Update -> über Internet

Und Asus lädt direkt selbständig das richtige Update.

Alternativ findest Du hier Dein Bios Update.

...zur Antwort

Hallo Leo,

Dein Netzteil ist ein "Fake 550 Watt" Netzteil, ein typischer "No Name China Böller" wie man so schön sagt. 😉

In Wirklichkeit hat es vermutlich nur so 350 Watt und deswegen auch nur 1x 8PIN.

Gute Netzteile haben schon bei 400 Watt 2x 8 PIN.

Welche Grafikkarte genau hast Du denn und welche CPU?

Ansonsten ein günstiges Mittelklasse Netzteil wäre Bequiet Serie 9.

Oberklasse ist BeQuiet Serie 11 oder Seasonic Focus - die sind im Moment aber recht rar und teilweise ziemlich überteuert. (60 EUR wären angemessen für ein gutes 500 Watt)

...zur Antwort

Hallo Tryspin,

Ja genau wie Du es sagst: Ich habe es selbst erst kürzlich gemacht, da ich einen Laptop ohne Betriebssystem gekauft hatte.

Du bestellst Dir einen Win 10 Key bei z.B. MMOGA.

Dann die ISO auf einen min. 8 GB USB Stick laden

Dann den Laptop vom Stick booten: Bei mir musste ich direkt beim Start die Tastenkombination Fn + F2 drücken: Und dann auswählen, dass er vom USB Stick (UEFI) booten soll.

Dann startet das Win 10 Setup, und Du kannst auf der Festplatte alle Partitionen komplett weglöschen (Benutzerdefinierte Installation) und danach eine neue Partition für Win 10 erstellen.

...zur Antwort

Hallo Mod,

Schade, 😢 dass Du uns nicht vor dem Kauf dieses PCs gefragt hast, denn dann hätten wir Dir einen PC rausgesucht, der von Anfang an eine CPU + Mainboard + Netzteil + RAM hat, die alle zukunftssicher sind. (gibts ab 600 EUR)

Jetzt hast Du ein stark abgespecktes Mainboard, eventuell ein zu kleines Netzteil und die CPU hat nur 4 Kerne. 😢 Welchen RAM genau hast Du?

Und: Welches Netzteil hat Dein PC? Wie viele PCI-Express Stromstecker hat es?

Sinnvoll zu dieser CPU wäre eine RX 570 / 580 oder 5500XT, oder GTX 1060, 1660.

Aktuell sind alle Grafikkarte recht schlecht verfügbar, und daher oft überteuert. ggf. schaue nach einer Gebrauchten Grafikkarte. Aber erst nachdem wir sichergestellt haben, dass Dein Netzteil ausreicht. 😊

...zur Antwort

Hallo Gohan,

Erstmal ein Lob: Du hast vorbildlich reagiert: Sofort ausschalten und Stromstecker ziehen.

Jetzt noch die Bios Batterie rausnehmen

Dann reinigen tust Du so: Nimm Isopropanol (reinen Alkohol) und einen nagelneuen sauberen Lappen der nicht fusselt.

Damit reinigst Du Mainboard / Grafikkarte usw. Den Lappen nicht zu nass machen, sodass keine größeren Tropfen entstehen die nachher über die Platine laufen oder so.

ggf. mit Wattestäbchen in die PCI-E Stecker rein...

Wenn alles sauber ist nochmal 1 Tag trocknen lassen.

...zur Antwort

Hallo Neg,

Funktioniert die Tastatur per USB Kabel denn noch?

Neustart des PCs, und ab und anschließen des Bluetooth-Adapters schon probiert?

...zur Antwort

Hallo Mr. Universe, 😊

Manche Anbieter machen das absichtlich, dass bei Kündigung der Account trotzdem noch eine Weile aktiviert bleibt, damit falls Du es Dir um überlegst, dass Du wieder reinkommen kannst ohne neue Anmeldung.

Du hast aber kein ABO oder so was Du bezahlen musst, oder? Wenn nicht ist alles OK, Dein Account wird irgendwann automatisch gelöscht wenn Du x Monate oder Jahre inaktiv gewesen bist....

...zur Antwort

Hallo Julian,

Die FPS drops waren ja schon vorher da, also ich denke es kommt nicht von Deiner Reaktion.

Messe mal alle Temperaturen von CPU / GPU beim Spielen.

Du könntest Windows einmal komplett neu installieren.

Wenn das Problem bleibt, liegt ggf. ein defekt an der Grafikkarte vor.... 😢

PS: bekommst Du deutlich mehr FPS in niedrigen settings?

...zur Antwort

Hallo Tim,

Ich habe folgende Vorschläge:

  • Dein Mainboard unterstützt standardmäßig nur Ryzen 2000, daher empfehle ich dir das MSI B450M Pro MAX. Der Zusatz MAX garantiert Ryzen 3000 Support ab Werk. 👍
  • Das Netzteil ist nur Mittelklasse, besser wäre ein BeQuiet Serie 11, oder Seasonic Focus.
  • WaKü ist bei Ryzen 3900 eigentlich nicht erforderlich, ein Pure Rock 2 würde es auch tun.
  • Dein RAM hat bestimmt 3000 - 3200 MHZ, oder? 😊

PS: Ansonsten alles eine sehr gute Wahl!

...zur Antwort

Hallo Du Ewiger, 😊

Du kannst jedes beliebige 450 Watt Netzteil nehmen, ein gutes Mittelklasse wäre das beQuiet 450.

Es gibt noch bessere, aber für einen so alten PC muss es kein Highend sein.

Bitte prüfe nur eine Sache:

Der große Hauptstecker der ins Mainboard rein geht: ist das ein Standard 20 / 24PIN Stecker?

(Manche Fertig-PCs von z.B. Medion haben weniger PINs)

...zur Antwort

Hallo Nixarge,

Solche älteren Spiele laufen auch in Ultra Settings mit 100 FPS, weil die Grafikkarte recht ordentlich ist.

Der i5 ist aber richtig schlecht und den kannst du nicht mehr aufrüsten, da musst Du bald CPU + Mainboard neukaufen. 😢

Könntest Du nicht gleich einen Ryzen 1600/2600/3600 nehmen? Diese CPU ist zukunftssicher dank 6 Kerne / 12 Threads.

...zur Antwort

Hallo jxnze,

Dieser PC ist sehr minimalistisch und das Problem ist, dass sowohl die CPU als auch die Grafikkarte, beide in naher Zukunft wieder ausgetauscht werden müssen.

Der Medion PC ist deutlich besser, aber der dürfte nur 550 EUR kosten, siehe mein Tipp hier:

Ich empfehle Dir zu sparen auf mindestens diesen Gaming-PC-550

  • Der hat dann eine CPU mit 6 Kerne / 12 Threads was zukunftssicher ist.
  • Die GTX 1650 reicht für Medium Details für 60 FPS.
  • Ist genauso schnell wie der Medion PC, nutzt aber eine zukunftsichere CPU.

Nochmal deutlich besser wäre der PC-640, der schafft die Spiele auch in Hohen Details mit +60 FPS. Die Grafikkarte RX 5500 ist fast doppelt so schnell als die 1050 Ti und hat auch 8 GB VRAM statt nur 4GB.

...zur Antwort

Hallo Kitzing,

Ja, das Netzteil hat gute Qualität und reicht von der Leistung locker aus, für Deine neue Hardware! 😊 👍

Unter Vollast braucht Dein System durchschnittlich ca. 400 Watt, da ist genug Puffer für gelegentliche Leistungsspitzen.

Du könntest auch noch auf RTX 3090 oder AMD RX 6900 aufrüsten.

...zur Antwort

Hallo Schiffsjunge,

Du selbst kannst garnicht Bilder bei Google einstellen. Google scannt das Internet und ein Algorithmus entscheidet, welche Bilder gut sind um diese in der Google-Suche anzuzeigen.

Wenn Du Deine Bilder dort sehen willst gehe also folgendermaßen vor: Erstelle Dir eine private Website (z.B. Wordpress) und erstelle dort Deine Seiten wo Du Deine Wunsch-Bilder hoch lädst, und zu jedem Bild vielleicht ein paar Worte schreibst.

  • Achtung: Du darfst nur Deine selbst erstellten Bilder veröffentlichen, oder Du musst Lizenzen kaufen und Copyright/Urheber angeben, (z.B. 123rf.com)

Lade die Bilder in sehr hoher Qualität hoch, also z.B. in Full HD oder 4k, bearbeite sie, dass der Kontrast und die Farben gut aussehen, und benenne die Bilder ordentlich, z.B.: "Gemälde Ehepaar Blumenwiese.jpg".

Dann hast Du alles gemacht, dass Google Deine Bilder finden kann und sie unter Suchtreffern einsortieren kann. Das ganze dauert einige Monate, so 6 Monate muss man einkalkulieren bis man gut gefunden wird.

...zur Antwort

Hallo Tresorleiche,

Du kannst jedes beliebige nehmen, es braucht lediglich 2x (6+2) PIN PCI-E Stromstecker, das haben eigentlich alle Netzteile mit 600 Watt.

Ich empfehle Dir aber einen guten Hersteller also z.B. BeQuiet Serie 11 oder Seasonic Focus sind Oberklasse.

...zur Antwort

Hallo Captain,

Mein Vorschlag für einen günstigen Streaming-Rechner wäre dieser Warenkorb.

Leider sind viele Komponenten zur Zeit nicht mehr erhältlich, daher musste ich ausweichen.

  • Ryzen 3700 schafft den Stream spielend in höchster Qualität
  • GTX 1660 Ti schafft AAA Spiele in Ultra in Full HD mit gut 70 FPS
  • Netzteil ist extrem hochwertige Qualität
  • Mainboard ist sehr gut und günstig
  • Pure Rock 2 ist beim Streaming empfehlenswert.
  • Win 10 könnt ihr bei MMOGA bestellen
...zur Antwort

Hallo Captain,

Die beiden CPUs sind ungefähr gleich, der Ryzen 3600 ist ca. +7% schneller. (siehe bei 1-Core und 64-Core)

Aber 6 Kerne / 12 Threads sind zum Streamen generell etwas knapp. Für kleinere Spiele wie LOL oder Fortnite müssten die 6 Kerne noch ausreichen.

Aber bei anspruchsvolleren Games riskierst Du FPS Drops oder Artefakte im Stream.

Deutlich besser sind 8 Kerne / 16 Threads, daher empfehle ich Dir Ryzen 3700x mit einem Pure Rock 2 Kühler (Die CPU wird ja stark ausgelastet bei Spiel + Stream)

Als Mainboard kannst Du ein MSI B450 Pro MAX nehmen, oder ein MSI / Gigabyte B550 / x570.

...zur Antwort

Hallo Ski,

Ich denke das Risiko für Dich ist = 0, weil Du nichts heruntergeladen hast, und vor allem: Weil Du nichts hochgeladen hast.

Durch Tor ist ohnehin alles verschlüsselt, also nicht so einfach nachzuverfolgen.

Um Dir auf die Spur zu kommen müsstest Du z.B. regelmäßig so eine Seite besuchen, und insbesondere gerätst Du ins Visier von Ermittlern wenn Du solches Material verbreiten, also selber hochladen würdest....

Die kennen dann auch Techniken um trotz Tor oder VPN die User zu ermitteln.

Es ist schon traurig, dass der Tor Browser für solche Zwecke genutzt wird ... da ist die eigentlich gute Absicht aber eine willkommene Technik für kriminelle. 😢

PS: Wenn Du VPN nutzt bist Du aber auch ohne Tor schon extrem sicher / privat unterwegs, weil nur der VPN Anbieter Deine Connections sehen kann, niemand sonst. Dein Provider sieht nur dass Du VPN nutzt, mehr nicht. Den seriösesten VPN Anbieter den ich kenne ist, Proton VPN. Nur z.B. Journalisten die verfolgt werden brauchen mehr als VPN.

...zur Antwort

Monitor trennt sich bei Bildschirmschoner und verursacht danach einen rätselhaften Fehler, kann mir jemand helfen!?

Hallo zusammen,

Habe einen Samsung FullHD Monitor Modell S24R652FDU.

Folgendes Problem: Wenn sich der Bildschirm bei mir nach 3 Minuten abschaltet (Bildschirmschoner) und ich Ihn danach wieder aufwecke, habe ich Plötzlich die Auflösung 1600x900 oder der Monitor bleibt ganz Schwarz! Höre nach dem aufwecken auch das Windows 10 Geräusch wenn man ein Speichermedium entfernt..... Der Monitor ist über Displayport angeschlossen und wird aus irgendeinem Grund getrennt, was ich bisher auch noch nie erlebt habe. Die Auflösung kann erst wieder auf 1920x1080 gewählt werden, wenn ich kurz das Displayport Kabel trenne und wieder einstecke, oder ich den Computer neu starte. Nvidia Treiber sogar mit Display Driver Uninstaller entfernt und neu installiert, ohne Erfolg! Habe wirklich schon alles mögliche experimentiert um den Fehler zu beseitigen, Erfolglos :-( Komisch ist, das dieses Problem über den HDMI Anschluss nicht auftritt, nur über Displayport! Da höre ich auch nicht das Geräusch wenn man zb ein Speichermedium entfernt! Aber ich möchte ja über Displayport Zocken und nicht über HDMI. Es liegt definitiv nicht am Kabel, da andere Monitore funktionieren! Hatte davor einen Acer FullHD auch über Displayport angeschlossen, da war das Problem auch nicht..... Grafikkarte ist die Nvidia RTX 3070 mit DP Version 1.4a. Der Monitor und das DP Kabel haben aber nur 1.2! Kann es auch passieren, das ein Monitor unter umständen nicht Kompatible ist? Muss ich Ihn Retoure??

Danke für eure Hilfe.

...zur Frage

Hallo KVN,

Hast Du das Problem denn jetzt erst seit den 4 Tagen?

  • Versuche ein neues Display Port Kabel
  • Nutze einen anderen Port der Grafikkarte
  • Oder nimm HDMI, bei Full HD @ 75 Hz reicht HDMI vollkommen.
  • Oder schicke zurück, denn mit deiner RTX 3070 brauchst Du dringend WQHD , 27" mit 144 Hz, und eventuell Curved !!! 😊 👍

Die RTX 3070 schafft in Full HD ca. 200 FPS .... wenn Du da nur 75 Hz hast, verschenkst Du die ganze Leistung, und die ganzen schönen FPS landen alle im Mülleimer. 😂

...zur Antwort

Hallo Remti,

Schalte Deinen PC mal komplett aus, und öffne die Gehäusewand.

Dann schalte den PC ein, und lokalisiere, welcher Lüfter Deines PCs so laut ist?

Ist es:

  • Der CPU Lüfter?
  • Die Grafikkarte?
  • Das Netzteil?
  • oder ein Gehäuselüfter?

Wenn Du Dir nicht sicher bist, versuche die drehenden Lüfter ganz vorsichtig mit Deiner Fingerkuppe langsam anzuhalten.

PS: Ich vermute am ehesten ist es der CPU Kühler, falls Dein Test es bestätigt, dann empfehle ich Dir diesen auszutauschen gegen den Pure Rock 2.

...zur Antwort