Hallo Jecter,

Ich denke die Laptops sind qualitativ ziemlich gut, wenn aber ggf. recht teuer. Was soll der denn kosten?

Vergleichbare Laptops gibts schon ab ca. 750 EUR.

Für Multimedia / Office / Internet reicht der Laptop locker, du kannst auch problemlos 50 Programme gleichzeitig laufen lassen, und auch die CPU ist aktuell und völlig ausreichend. 👍

Das HDD Einbaukit bedeutet, dass man eine zweite Festplatte nachrüsten kann. Das wirst Du aber nicht brauchen, weil 1000 GB SSD ist schon sehr groß.

...zur Antwort

Hallo, Halllooooooo, 😊 👍

Ich empfehle Dir folgende Vorgehensweise:

  1. Starte das Windows Setup und lösche die MSR Partition von der HDD. Dann schalte den PC aus und stöpsel die HDD aus.
  2. Danach starte das Windows Setup erneut, lösche auch alle Partitionen der SSD und erstelle danach eine neue Partition auf der SSD. Darauf dann Windows installieren.
  3. Beim Booten vom Stick natürlich immer den Eintrag mit UEFI nehmen.
  4. Wenn Windows 10 fertig ist und läuft, kannst Du die HDD anstecken und als Datenfestplatte weiter nutzen.

Auf diese Weise stellst Du 100% sicher, dass der Bootmanager auf die SSD kommt und nichts davon versehentlich auf die HDD, und Du stellst ebenso sicher, das das löschen der MSR von der HDD, Dir keine Probleme verursacht. 👍

...zur Antwort

Hallo Pipichen,

Sorry für späte Antwort - habe Dir auf Deine erste Frage soeben geantwortet.

Deine Hardware ist schnell genug, Du brauchst nichts aufrüsten. Dass die GPU auf 0% springt, ist das Problem.

...zur Antwort

Hallo Pilipchen,

Die Ursachen für solche Lags zu finden ist oft nicht einfach.... 😢

Deine Hardware (Ryzen 3600 + 2070) ist mehr als schnell genug, ich selbst habe Ryzen 1600 + 1060 und keine Lags in Epic Settings mit stabilen >100 FPS.

  • Miss mal Deine Temperaturen von CPU und GPU (Ryzen Master + MSI Afterburner) unter Last
  • Nutzt Du ein LAN Kabel? (solltest Du machen)
  • Installiere mal alle neuesten Treiber: Mainboard Chipsatz + Grafikkarte, etc.
  • Schau mal im Taskmanager ob da was anderes noch Leistung frisst
  • Vermutlich hat die Grafikkarte einen Defekt: 100% -> 0% -> 100% ->0% bis 70 Grad erreicht sind, ist NICHT normal.
  • Dass die CPU nur 30% ausgelastet ist, ist normal bei Overwatch.

Teste das ganze mal in anderen Spielen ... dort das selbe Problem?

Und Teste es mal so: Starte Overwatch und warte 10 Min im Hauptmenü, bis 70 Grad erreicht sind und starte erst danach das erste Match.

...zur Antwort

Hallo Jonas,

Mache mal rechte Maustaste auf den Win 10 Startknopf - System und schaue ob Du Dein Win 10 als 64 Bit installiert hast?

Wenn ja, könntest Du diese Dinge mal ausprobieren:

a) Tuning-Programme installiert? Deinstallieren bzw. in den Optionen schauen, ob da irgendwas mit dem RAM zu tun haben könnte. Leider weiß jetzt nicht wie die Option bei WinOptimizer heißt oder ob es überhaupt eine gibt. Auf jeden Fall war der bei mir früher schon mal daran Schuld.
b) evtl. eine Systemwiederherstellung, falls man ungefähr weiß seit wann der RAM reserviert ist und man überhaupt einen Systemwiederherstellungspunkt hat =P
c) Ausführen --> msconfig --> Start --> Erweiterte Optionen --> Haken bei Maximalen Speicher entfernen
d) im Bios die Option Memory Remapping aktivieren
e) Bios updaten + ggf. CMOS löschen (Bios-Batterie für 30 Minuten entfernen oder über den Jumper, dafür siehe Handbuch vom Mainboard)
f) RAM überprüfen: Einzelbetrieb der Riegel und der Slots. Wenn dabei alles in Ordnung ist den Memtest downloaden und laufen lassen, um ein Defekt am RAM auszuschließen.
g) wenn alles nichts hilft Windows neuaufsetzen und Finger weg von Tuning-Programmen
...zur Antwort

Hallo Trinitro,

Ja, Du solltest vorsichtig sein, beim Download, insbesondere wenn Du auf komische Filehoster umgeleitet wirst.

Das Hauptproblem bei den Filehostern:

  • Sehr viele Downloads sind Virenversucht. Du bekommst eventuell das, was Du haben wolltest, aber bei der Installation werden gleichzeitig Viren mit installiert.
  • Gerade solche Filehoster werden oft überwacht auf "illegale Downloads". Wenn Du also ein PC-Spiel oder ein Musik-Album runter lädst, kann es sein, dass Du 3 Monate später Post vom Anwalt bekommst. Ist eine beliebte Masche von Abmahn-Anwälten: Einfach alle IP abgreifen die da was runter laden und alle bekommen Post.

Ich persönlich lade daher nur von den originalen Webseiten runter, gehe also auf die Website des Herstellers. Bei Musik kaufe ich einfach alles bei iTunes ... Spiele kaufe ich alle in Steam / Battlenet / Gog.com, usw.

Statt teure programme zu kaufen, nutze ist kostenlose Open Source, z.B. Gimp statt Adobe Photoshop. Nur Office 365 habe ich mir gegönnt, weil ich damit 5 Geräte mit einer Lizenz aktivieren kann.

So ergibt sich bei mir garkein Bedarf je auf Filehoster/Tauschbörsen zu gehen.

Ich persönlich finde es sehr unseriös wenn ein Originaler Anbieter auf einen Filehoster umleitet: Wer sollte sowas aus gutem Grund machen? Jeder seriöse Anbieter will doch sicher stellen, dass sein Download Virenfrei bleibt.

Ich würde meine Downloads niemals auf einen Filehoster plazieren, wo ich keine Kontrolle mehr habe ob da jemand manipuliert.

Zu Deiner letzten Frage: Dass Du versehentlich P2P betreibst, wird Dir bei einem Filehoster nicht passieren. Das passiert nur, wenn Du eine Tauschbörsen-Software installierst und dort was runter lädst. Da wirst Du ggf. je nach Anbieter direkt selbst als Uploader benutzt.

...zur Antwort

Hallo Cleverfox,

Du solltest Windows 10 unbedingt auf die flache lose SSD installieren, so viel steht fest.

Sind auch auf dieser persönliche Daten drauf die Du sichern willst?

Wenn ja, müsstest Du es so machen:

  • Boote den PC mit einem lauffähigen Betriebssystem auf USB Stick, das könnte ein Ubuntu Linux sein oder Windows-To-Go.
  • Dann starte Dein USB Betriebssystem klicke nicht auf "installieren" sondern Live-System starten. Nun sichere Dein Daten von der SSD auf eine externe Festplatte
  • Danach kannst Du Windows 10 installieren, und von der SSD sämtlich Partitionen löschen und Win 10 neu auf die SSD installieren. (Du brauchst Win 10 als ISO auf einem USB Stick, das geht mit dem Media Creation Tool)
  • Erst danach baue die restlichen Festplatten in den neuen PC ein. Diese sind dann Daten-Festplatte die Du weiter nutzen kannst.

Falls Du den Win 10 Key nicht mehr finden kannst, kannst Du bei MMOGA günstig einen neuen Key bestellen.

...zur Antwort

Hallo Max Mustermann,

Mensch, jedes Kind weiß doch dass man nicht seinen Vollen Vor- und Zunamen öffentlich schreiben soll..... 😂 😂 😂

Kleiner Scherz.... musste sein... ;-)

Zu Deiner Frage: Wenn Dein Kopfhörer einen USB Anschluss hat, bedeutet das doch, dass der eine integrierte Soundkarte hat. Er sollte weiter laufen auch ohne Soundkarte. Schau doch mal den Kanal in den Soundeinstellungen ob Du da die Soundkarte "Steelseries arctis 7" aussuchen kannst?

...zur Antwort

Hallo Hallo, 😊

Du kannst diese alte HDD in den neuen PC einbauen, aber benutze diese bitte nur als Datenfestplatte.

Versuche nicht das XP zu booten, das kann nur schief gehen, weil:

1) Alle Treiber nicht mehr passen

2) Dein Win 10 nutzt UEFI/GPT und das XP nutzt Bios/MBR, die sind untereinander nicht kompatibel.

Am besten sichere die Daten von der HDD auf die SSD. Dann lösche alle Partitionen von der HDD komplett weg. Dann konvertiere die HDD von MBR auf GPT, und erstelle danach eine neue GPT Partition. (Geht alles in der Win 10 Datenträgerverwaltung.)

...zur Antwort

Hallo Oh7079,

Hast Du eine externe USB Festplatte, wo Du Deine Daten sichern könntest? Oder einen passenden USB Stick?

Oder Du kannst Deine Daten in der Cloud sichern, wie One-Drive oder Google Drive. Das dauert aber ggf. sehr lange.

Wenn Du alles gesichert hast, danach kannst Du nach dieser Kurzanleitung - Windows 10 neu installieren vorgehen.

Danach kannst Du Dir ein gutes Antivirenprogramm installieren, und die Daten auf der externen Festplatte scannen, bevor Du diese zurück auf den Laptop kopierst. Für diesen Schritt empfehle ich Dir Bitdefender, Eset Nod 32 oder Kaspersky (Testversion reicht)

Wenn nichts gefunden wird, ist alles OK. Wenn was gefunden wird, diese Dateien löschen (Bereinigen reicht nicht)

Als Info für Dich: Viren sind meistens in ausführbaren Dateien, also .exe oder .zip oder in Word / Excel Dokumenten mit Macro (.doc oder .xls)

...zur Antwort

Hallo Moechtefragen,

Niemals ist die Webseite sicher - dort werden ganz aktuelle Spiele zum kostenlosen Download angeboten. Dirt 5 zum Beispiel.

Der Download ist aber nur 48 MB Groß. 😂

Ich würde mal schätzen: Da ist ein Erpressungstrojaner drin, der verschlüsselt die ganze Festplatte und du sollst danach 1500 EUR als Bitcoin bezahlen.... 😉

Besser nicht ausprobieren!!! 😂

...zur Antwort

Du hättest das Handy sofort ausschalten sollen.

Nimm noch den Akku raus, falls möglich.

Dann 2 Tage trocknen lassen.

So wie Du es beschreibst, ist glaube ich nichts schlimmes passiert und wird es problemlos weiter funktionieren.

...zur Antwort

Hallo Pixelwolf,

Wenn die Grafikkarte mehr Bilder produziert, als der Monitor verarbeiten kann, dann ist es folgendermaßen:

Es landen alle Bilder im Papierkorb, solange bis der Montior das nächste Bild aufnehmen kann. Das Schadet weder Grafikkarte noch Monitor.

Freesync und (Gsync) sind trotzdem eine gute Funktion, die synchronisiert Grafikkarte mit Monitor perfekt. Die Grafikkarte produziert dann nur noch 144 FPS.

...zur Antwort

Hallo zY,

Ich empfehle Dir mal folgende Sachen auszuprobieren, denn da stimmt etwas nicht, solche FPS Drops dürftest Du nicht haben:

  • neuestes Bios Update installieren
  • Windows neu installieren
  • Chipsatztreiber vom Mainboard-Hersteller installieren
  • neueste Treiber für Grafikkarte
  • Läuft Dein RAM auf 3000 MHZ?
  • Stromsparmodus ausschalten (Höchstleistung)
  • Welches Netzteil hast Du genau?
...zur Antwort

Hallo Pixelwolf,

Die AMD CPUs sind aktuell leistungsstärker und trotzdem günstiger als Intel CPUs, insbesondere weil auch die Mainboards bei AMD weniger kosten und weil man bei AMD auch mit einem Mittelklasse Chipsatz übertakten kann.

  • Wenn Dir 140 FPS reichen und Du nicht streamen willst: Ryzen 3600
  • 140 FPS mit Streaming: Ryzen 3700x
  • bis 170 FPS und schneller als Intel i7-10700k: Ryzen 5600x
  • bis 170 FPS mit Streaming: Ryzen 5800x

Dazu ein beliebiges B550 Mainboard von MSI, Asus oder Gigabyte. 😊

...zur Antwort

Hallo Pixel,

Den größten Vorteil hast Du, wenn Du das Spiel auf eine SSD Festplatte installierst, statt auf eine HDD.

Windows selbst sollte auch unbedingt auf einer SSD liegen.

Welche PC Hardware hast Du denn so verbaut?

...zur Antwort

Hallo Adlerboy, 😊

Du hast Deinen PC sehr gut zusammen gestellt.

Manche würden vielleicht sagen: Nimm noch AMD, aber der i3-8300 ist genauso eine super gute und günstige CPU. 👍

Nur ein Vorschlag: Der H310 Chipsatz vom Mainboad ist stark abgespeckt. Nimm doch wenigstens ein B360 / B365 Mainboard, da bist Du qualitativ wesentlich besser unterwegs, wenn Du später doch noch den PC aufrüsten willst.

Das Netzteil ist auch ziemlich unterdurchschnittlich , also nicht ganz ein "noname China Böller" ... aber besser wäre z.B. dieses Bequiet 350.

...zur Antwort

Hallo Ferrus,

Gut und Zukunftssicher zum Gaming ist jede Ryzen CPU die 6 Kerne / 12 Threads oder mehr hat.

Also 2600, 3600, 4650U, 5600 usw.

Und ja die sind besser als der 3400G weil der 3400 nur 4 Kerne hat.

Beachte aber bei Laptops: Die Grafikkarte ist wichtiger als die CPU: Du brauchst einen Laptop mit mind. GTX 1650, oder besser: 1060, 1660, 2060

...zur Antwort

Hallo Jakob,

Für einen besseren Ping solltest Du folgendes machen:

  1. Verwende LAN Kabel (kein WLAN)
  2. Kaufe einen Tarif mit mind. VDSL 50 (kein DSL 16)

Damit erreichst Du einen Ping von ca. 15 ms, und das ist ein guter Wert.

Ein Monitor mit 144 Hz ist aber auch hilfreich, wenn Du professionell spielst, dazu soltle aber Deine CPU und Grafikkarte gut genug sein, dass Du auch 144 FPS bekommst im Spiel. 😊

...zur Antwort

Hallo Lexa,

Funktioniert der USB Stick am PC?

Ich würde es auf dem klassischen Weg machen:

  1. Smartphone per normalen USB Ladekabel an PC anschließen
  2. Im Windows Explorer die Daten auf den PC kopieren
  3. Dann vom PC auf die SD Karte, entweder geht Dein jetziger USB Stick, oder nimm einen klassisches USB SD Lesegerät
...zur Antwort