Warum habe ich einen Rahmen um meine Grafik, wenn ich aus dem docx ein PDF-Dokument mache?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo Weiterleitung,

das kommt mir irgendwie bekannt vor. Wahrscheinlich erstellst du die PDF's entweder über "Speichern unter" - "PDF oder XPS" oder "Drucken" - "PDF". Des Rätsels Lösung ist aber, dass du auf "Speichern unter" und dann auf "Adobe PDF" klicken musst. Die dann erstellte PDF sollte den Rahmen oben und links nicht mehr anzeigen. So funktioniert ist es zumindest bei mir :-)

Mit was erstellst du denn die pdf? Versuch es mal mit LibreOffice. Dort kannst du die docx auch einlesen und als pdf speichern.

10

Ich erstelle die PDF's direkt aus Word heraus. Mit Libre Office kann ich hier nicht arbeiten, da es ein Firmen-PC ist und wir da keine unerwünschte Software drauf laden können und dürfen.

0

Einzelne Seiten eines PDF's verstecken/ausblenden/hide?

Hallo zusammen,

Ist es möglich in Adobe Acrobat Pro einzelne, bestimmte Seiten zu ausblenden (hide)?
Ich habe eine Beige an Blättern doppelseitig eingescannt. Einige seiten sind auch wirklich doppelseitig andere nur vorne bedruckt. Darum habe ich jetzt im PDF immer mal wieder leere Seiten die etwas stören. Wenn ich aber diese leeren Rückseiten lösche und das PDF dann wieder mal doppelseitig ausdrucke, werden die Blätter nicht mehr so ausgedruckt wie das original war.
Ist es also möglich, dass ich die leeren Rückseiten für den Viewer ausblenden kann, so, dass sie aber noch als Seiten gelten wenn ich es ausdrucke?
Also, dass zb. im PDF direckt nach der 1. Seite die 3. Seite kommt weil die 2. ausgeblendet ist.

Vielen Dank

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?