Arial Unicode MS »zu groß« zum Einbetten bei pdf.

4 Antworten

Ich hatte das Problem auch. Durch Zufall bin ich auf eine Lösung gekommen. Irgenwo muss aus dem fraglichen Font in einem kleineren Schriftgrad etwas eingesetzt werden werden. Meistens setze ich den Fontnamen in 6 Punkt auf einen der großen Buchstaben ioder auf einen farbigen Untergrund. Es muss nur die gleiche Farbe mit dem Untergrund haben. Es langt wahrscheinlich nur ein Zeichen, und es müsste auch Weiß auf Weiß gehen. Mit welchem PDF Maker arbeitest Du? Ich hatte bisher PDFMaker von Adobe. Es lässt sich auf meinem neuen Computer leider nicht installieren. Alles was günstig ist, hat keine Schrifteinlagerung.

Also das komprimieren von PDF-Dateien ist ziemlich sinnlos, da es schon ein hochkomprimiertes Format ist. Aber beim erstellen der PDF kann man doch bestimmt einstellen was für eine Qualität/Auflösung das Dokument haben soll. Die kannst du für ein einfaches Textdokument sicher problemlos noch ein wenig runterdrehen!

Ich habe gerade eine solche pdf Datei erzeugt, mit Arial Unicode MS, 1 Seite ist ohne Grafik ganze 84 KB groß, ohne die Schriftart einzubetten 6 KB? Wo ist das Problem? Das Tool, mit dem ich das erstellt habe, ist PDF Create 6.

An alle "Schriftarten-Experten" (Schriftarten-Namen gesucht ...?)

Ich habe hier 3 Schriftarten, die ich gerne verwenden würde. Nur leider habe ich keine Ahnung, wie diese heißen. Die stammen auch aus einem Arbeitsheft, und von keiner Internetseite und finde deshalb keine angaben dazu.

Sie kommen mir eher bekannter vor, trotzdem konnte ich sie nicht in Microsoft Word finden, vor allem aus dem Grund weil es einfach viel zu viele sind und weil sich einige (teilweise) sehr ähnlich aussehen.

Bei WhatTheFont habe ich auch nicht gefunden, was ich gesucht wird. Bei denen handelt es sich auch eher um unbekanntere Schriften.

Bei Schrift 1 ist alles großgeschrieben und der Anfangsbuchstabe ist etwas größer. Ob das jetzt an der Formatierung liegt, oder an der Schrift weiß ich nicht. Ist aber immer so bei dieser Schriftart im Heft.

Schrift 3 erinnert etwas an Times, aber das Fragezeichen sieht anders aus. Ob das jetzt von der gleichen Schrift kommt, oder eine andere ist weiß ich ebenfalls nicht. Es taucht auf jeden Fall immer in diesem Zusammenhang auf.

Und Schrift 2 sieht so ähnlich wie 3 aus, nur das sie schräg ist. Es ist aber trotzdem eine andere, da dort die Buchstaben viel Spitzer sind.

Wenn mir jemand weiterhelfen kann, Danke!

...zur Frage

Wie kann man eigene Schriftarten erstellen?

Ist es möglich eigene Schriftarten zu erstellen? Ich würde gerne mal eine eigene Schriftart entwerfen. Leider habe ich absolut keine Ahnung wie ich soetwas machen kann. Gibt es irgendein Programm bei dem ich jeden einzelnen Buchstaben malen kann und das dann in eine Schriftart umwandeln kann?

...zur Frage

PDF Datei verkleinern

Habe meine Zeugnisse etc. für Bewerbung gescannt (Farbe) . Das ergbit 20 MB. Zu viel um es per Mailanhang zu versenden. Gibt es ein Programm, daß PDF Dateien verkleinert? Geht das wirkungsvoll mit Adobe Pro? Ich brauche keine Antworten, für Umwege, wie Bilder als JPG einscannen mit Bildverkleinerer verkleinern und in Word einfügen. Habe das alles probiert (geht zwar ab ist umständlich und gibt kein gutes Bild) und alle mögliche Foren und Google nach einer Lösung durchsucht. Kann jemand einen wirklich brauchbaren Rat geben, wie ich einen bestehende PDF Datei mit viel MB ohne Umwege verkleinern kann? Danke.

...zur Frage

Wie alle Schriften in pdf einbetten?

Ich habe aus Open Office unter OS 10.3 mit free pdf ein Dokument erstellt und dabei eingestellt, dass alle Schriften eingebettet werden sollen. Die Dokumentinformation beim Acrobat Reader sagt mir jetzt aber, dass nicht alle Schriften eingebettet sind (z. B. Open Symbol). Diese Anzeige wundert mich vor allem aus dem Grund, dass ich Open Symbol in dem Dokument gar nicht verwendet habe. Woran kann es liegen, dass die Schrift trotzdem als "nicht eingebettet" angezeigt wird? Ich habe nur mit Times New Roman geschrieben, und diese Schrift wird ist eigebettet. Kann ich dann davon ausgehen, dass ich das Dokument in den Druck geben kann? Bin für jede Idee dankbar.

...zur Frage

Überprüfen, ob Schriften in einem PDF Dokument eingebettet sind

Hallo,

ich verwende Ubuntu und wollte fragen, ob jemand eine Möglichkeit kennt, mit der man prüfen kann, ob Schriften in einem PDF Dokument eingebettet sind?

Ich habe drei PDFs mit dem "PDF Creator" erzeugt und hatte "Schriften einbetten" aktiviert. Normalerweise lässt sich mit Acrobat Reader unter Datei-Einstellungen einsehen, ob die Schriften eingebettet sind. Dort steht dann "Eingebettete Schriftgruppe". Das war nicht der Fall. Jetzt habe ich die PDFs zum Verlag geschickt und man sagte mir, dass in einem Dokument die Schriften nicht eingebettet seien... bin jetzt etwas ratlos. Ich suche also nach einer (anderen) einfachen Möglichkeit, mit der ich abfragen kann, ob die Schriften eingebettet sind. Unter Ubuntu am besten.

...zur Frage

PDF zu groß

Hallo!

Ich habe ein Problem beim Erstellen von PDF Dateien. Ich erstelle die PDF aus Word für Mac heraus, auf einem intel Mac, OS X 10.5.8. Dazu gehe ich auf "Drucken" und wähle dann "Als PDF sichern". Das Problem ist, die so erstellten Dateien werden riesig. Aus dem 1,4 MB Worddocument, Text und Bild wird eine 8,8 MB PDF-Datei. Ich brauche das dringend um Bewerbungen per Mail zu verschicken, aber die Dateien sind so zu groß.

Kann man das irgendwie ändern?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?