Wie kann ich ein PDF in der Größe verkleinern?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Bei OpenOffice kann man über "Datei/Exportieren als PDF..." in einem Dialog diverse Sachen einstellen, die das PDF betreffen. Ich nehme an, das ist bei LibreOffice genauso.

Wichtig dabei scheint mir im Hinblick auf die Dateigröße der Abschnitt "Grafiken", denn die dürften der Grund für die Größe sein. Hier kann man die Qualität ändern oder auch die Grafikauflösung verringern. Beides dürfte deutliche Reduktionen in der Dateigröße hervorrufen. Einfach mal ausprobieren.

Hi,

die meisten gängigen ZIP-Programme können auch PDF's komprimieren. Diese gehen meist nach der sogenannten Lossless Methode vor: "Lossless komprimieren reduziert das Volumen von Daten durch die Erkennung und Beseitigung statistischer Redundanzen. Es gehen bei verlustfreier Komprimierung keine Informationen verloren. Lossy komprimieren basiert auf dem Prinzip, weniger wichtige Informationen zu erkennen und zu entfernen. Anschließend, außerhalb der Welt der Computer, gibt es noch das mechanische Komprimieren. Die Medien, die häufig komprimiert werden, sind: Zu einer großen Anzahl Multimedia-Dateien dreierlei Art: Bilder, Video und Ton Die restlichen sind informatische Daten: Quellcode z. B. – hier ist Datenkomprimierung durch besonders zahlreiche statistische Redundanzen extrem effektiv Datenkomprimierung wird auch zur Archivierung von digitalen Dokumenten eingesetzt."

Hier findest du noch mehr Infos über das Komprimieren. Die Seite hat auch eine genaue Anleitung um PDF's zu komprimieren.

Dann mal weiterhin gutes gelingen!

Probieren Sie mal mit FILEminimizer bei guten PDF-Dateien können Sie mit einen Klick extrem viel reduzieren / optimieren. Sie können kostenlos testen.

Bei chip habe ich einen Artikel gefunden, in dem verschiedene Tipps dazu gegeben werden:

http://www.chip.de/artikel/PDF-verkleinern_48434549.html

Auch der Hinweis mit der Dateigröße von verwendeten Bildern, den auch schon DrErika gegeben hat, ist gut und wird in dem Artikel berücksichtigt.

In verschiedenen Softwareprogrammen gibt es die Möglichkeit eine PDF Datei/Dokument zu erzeugen. PDF ist aber nicht gleich PDF, weder im Inhalt oder Informationsgrad noch in der Auflösung der Bilder (Grafiken) und Schriften. Um aus einem Dokument, selbst mit Grafiken und/oder Bildern ein möglichst kleine PDF Datei zu machen, verwende ich immer einen PDF Drucker. D.h. ich drucke aus dem jeweiligen Programm mittels diesem Drucker das Dokument aus und dieser erzeugt dann keinen Papierausdruck sondern einen PDF Datei. Diese Dateien bewegen sich dann im kB Bereich. Reinen Testseite 6 kB, 2 Seiten mit einfacher Grafik 45 kB und 9 Seiten mit viel Grafik 351 kB. Selbst ein DIN A4 Foto als PDF wird damit 3500 kB groß (wie die jpg-Datei)

Gib oben rechts in Rat suchen und finden auf computerfrage.net den Begriff PDF-Drucker ein und es werden Beiträge dazu angezeigt.

Was möchtest Du wissen?