Warum ist mein transparentes Bild nur in Word und nicht im PDF transparent?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo Davidoof,

das PNG-Format ist kein Vektorformat, das du aber benötigst. Wenn du die Möglichkeit hast und Illustrator o.ä. besitzt, dann kannst du das Bild als EMF-Datei abspeichern und in Word einfügen. Dann hast du auch eine saubere und transparente Darstellung in deinem PDF-Dokument.

Welche Software verwendest du zur Umwandlung?

Nicht jede Software kommt mit allem so gut klar, ich denke mal einige der Freeware Programme kriegen das nicht besonders gut hin.

Das original Adobe Acrobat sollte es schaffen. Falls du Word 2007 benutzt, gibt es auch das PDF und XPS Plugin, das glaube ich auch sehr gute Resultate liefert.

Ich wandel direkt aus Word um.

0

Du nimmst wahrscheinlich die Word-eigene Funktion fürs PDF-speichern. Die kann leider nicht viel. Transparenz bekommt es scheinbar ebensoweinig hin wie Links im Dokument. Da musst du wohl ein extra Programm für die PDF-Erstellung nehmen. Von Adobe etwa - kostet aber. Oder PDF-Creator.
Alternativ mal in OpenOffice.org das Dokument öffnen und wenn es optisch ok ist, dann das PDF damit erzeugen. Das kann auf jeden Fall mehr.

Arial Unicode MS »zu groß« zum Einbetten bei pdf.

Hallo!

Ich habe eine pdf-Datei erstellt und dabei die Schriftart eingebettet, damit das Dokument auf jedem Gerät gleich erscheint.

Das Problem ist, dass die Schriftart Arial Unicode MS ist und die Datei dadurch fast 2 MB groß ist, obwohl sie nur eine Seite umfasst. Es sind auch keine Bilder darauf.

Vielleicht gibt es für dieses Problem verschiedene Lösungen, vielleicht aber auch keine...

Gibt es eine Schriftart, die Arial Unicode sehr ähnlich ist (ähnlicher als Arial)? Ich habe auch schon versucht, Arial zu skalieren, aber der Unterschied ist noch immer zu groß.

Oder kann man beim Einbetten irgendetwas machen, damit die Datei nicht so groß wird?

Das Problem ist jedenfalls: Die Datei muss mit Arial Unicode geschrieben und dar nicht größer als 1 MB sein!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?