Wie kann man pdf Dokumente zusammenschneiden?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo helge,

der folgende Link sollte die da weiterhelfen:

http://www.computerfrage.net/frage/wie-aus-pdf-datei-mit-vielen-seiten-einzelne-seiten-herausloesen

Schau dir mal die Antwort von "DerHerr" an. Er verweist auf die kostenlose Software PDF Creator. Dazu erhältst du nicht nur den Link zum Download, sondern auch eine Beschreibung, wie du aus mehreren PDF-Dokumenten die einzelnen Seiten zusammenfügen kannst.

Das einzige mir bekannte Programm, das mit PDFs so ziemlich alles anstellen kann, ist der Adobe Acrobat Professional. Kostenlos isses zwar nicht, aber für 30 Tage kann man sich auf der Adobe Homepage das Programm runterladen.

PDF Umkonvertieren ( Word, Excel,etc.) . mit passenden Programm öffnen ( z.B. Libre Office) ,Inhalt rauskopieren und ein ein neues Dokument einfügen. Dies mit den anderen Dokumenten ebenfalls machen ( je nachdem wieviele es sind) . Dann wieder als PDF abspeichern und das wars.

Kurzform

Musik organisieren

Mit welchem Programm kann man seine Musiksammlung in Ordner sortieren? Ich hab schon eine Ordnerstruktur, die verschiedene Genres widerspiegeln. Dann kommen ständig einzelne Songs dazu, die ich durch Zeitmangel meist in einem Pufferordner zwischenspeichere. Wenn ich Zeit hab räum ich dann auf. Das Problem ist, dass ich in die Songs halt kurz rein hören muss, um zu entscheiden wo er hin muss. Es sollte also in dem Programm die Möglichkeit geben die Musikdateien in Windows Ordner zu organisieren ohne ständig zwischen Player und Explorer hin und her wechseln zu müssen und mich am besten noch mit Meldungen wie "diese Datei wird momentan verwendet" rum ärgern zu müssen.

Kennt da jemand eine Lösung?

Oder was könnt ihr für die Organisation der Musikdateien empfehlen?

Media Monkey hab ich mir mal angeschaut aber ich hab keinen Ahnung wie das Programm mir helfen könnte.

...zur Frage

Festplatte klonen - oder lieber neu installieren?

Hallo liebe Community,

ich habe mir eine 128GB SSD-Festplatte gekauft und habe vor die einzubauen.

Die ganze Sache kam ins Rollen da mein Arbeitsspeicher zu klein ist und ich eine große Auslagerungsdatei (virtueller Arbeitsspeicher) angelegt habe. Da aber die alte HDD anscheinend zu niedrige RPM hat und dadurch auch die Zugriffzeit länger ist, dachte ich mir das mit einer SSD zu beschleunigen. Denn langsam nervt es echt, das die Festplatte dauerleuchtet und alles sehr langsam reagiert.

Besser als Arbeitsspeicher, denn man müsste beide Arbeitsspeicher komplett holen und dann baugleiche einbauen. Und als Neuteile sind die teurer als eine neue SSD-Festplatte. Somit habe ich für das gleiche Geld auch woanders Pluspunkte (alles wird 5x schneller sein, sogar mit den gleichen Prozessor).

ABER...

Jetzt ist die Frage, ob man so einfach die Festplatte klonen kann (die alte Festplatte zu der neuen "umziehen"). Habe diverse Tipps und Anleitungen gelesen, aber da sind noch andere Möglichkeiten.

Ich könnte einfach ein nagelneues Betriebssystem installieren, nur wie grabe ich mir die Zeit raus um alles neu zu installieren?

Dann gibt es auch die Möglichkeit, neues Betriebssystem, aber im Nachhinein den Rest wiederherstellen...aber bis jetzt scheint das nur bei Daten wie Fotos, Videos etc. zu funktionieren. Bei Programmdateien bin ich mir nicht so sicher.

ODER Ihr kennt eine ganz andere Möglichkeit, doch meine SSD ohne Bedenken einzusetzen ohne irgendwelche Risiken dabei befürchten zu müssen.

Ich habe übrigens Windows 7 Ultimate 64Bit.....Rechnerdaten sind ja relevant.

Es gibt da auch die Windows-Sicherung und Systemabbild erstellen...hat wer damit Erfahrung gemacht?

Also nun seit Ihr gefragt...einmal am besten abstimmen und eine Begründung/Möglichkeit hinschreiben.

Die beste Stimme und Begründung wird natürlich mit einem Stern und Kompliment bewertet! ;)

Also, ran an die Tasten und danke im Voraus für die hilfreichen Antworten, die sicherlich kommen werden!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?