Warum zeigt der Beamer nur blau an und nicht meinen Desktop?

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Geh mal in dein Treibermenü und schau das der Bildschirm auf den Beamer erweitert oder dupliziert wird. Ebenfalls kannst du das in der Systemsteuerung machen unter Darstellung und dort auf den Beamer erweitern/duplizieren, dann sollte es eigentlich gehen. Bei einem Laptop gibts dies sogar als Tastenkombination in Verbindung mit FN und F5 normalerweise(kann variieren)

Samsung NC10 an Beamer anschliessen?

Vor einigen Monaten hatte ich anlässlich eines Vortrags mein Netbook (s.o.) mal erfolgreich an einen Beamer angeschlossen.

Bei einem älteren Beamer klappt das jetzt nicht, weder mit dem 15-Pol- noch mit einem USB-Kabel, obwohl ich mein 6 Jahre altes Notebook (Medion) auch hier anschliessen kann.

Hat wohl jemand eine Idee, woran das liegen könnte?

Natürlich hatte ich Fn/F4 dabei gedrückt.

...zur Frage

Das Icon von Google Earth verschwindet immer von der Taskleiste. Was kann die Ursache sein?

Vor einigen Tagen war plötzlich der blau-weiße Ball in der Taskleiste verschwunden. Unter Programme ist Google Earth auch nicht mehr zu finden gewesen, nur noch in der Systemsteuerung. Ich wusste mir nicht mehr anders zu helfen, als Google zu deinstallieren und neu runterzuladen. Danach ist das Icon wieder da und auch unter Programme zu finden. Nach Schließen von Google Earth ist aber alles wieder weg. Und auch unter Suche gibt es angeblich kein Google Earth, obwohl es ja in der Systemsteuerung drin ist.

Wie kann ich Google Earth wieder ganz normal und dauerhaft in die Taskleiste bekommen? Auch auf dem Desktop erscheint es überhaupt nicht. Ich weiß mir nicht mehr zu helfen.

Ich habe Windows 7 auf meinem Laptop.

...zur Frage

Lenovo IdeaPad: Batterie wird nur noch erkannt doch nicht genutzt

Hallo,

Ich hab Probleme mit meinem Laptop-Akku. I ch hab meinen Laptop seit zwei Jahren, vor zwei Monaten habe ich zum ersten Mal (und aus Jux) das Akku entfernt und wieder angeschlossen, seit dem erkennt der PC zwar das Akku (zeigt auch den Batteriestand an, der seit 2 Monaten langsam aber stetig abnimmt) nutzt jedoch nur noch Wechselstrom aus der Buxe. Ohne Verbindung zu Steckdose fährt er nicht hoch, geht sofort aus wenn ich ihn abstöpsel. Inzwischen habe ich bereits probiert die Treiber der Batterie und des Netzteils zu deinstallieren, die beiden überhaupt erstmal zu deinstallieren und wieder hochzufahren, die Treiber zu aktualisieren. Dann hab ich probiert die Kontakt des Akkus vorsichtig zu reinigen. Und ich hab im BIOS geguckt, da aber nichts brauchbares gefunden und während des BIOS das Kabel rausgezogen.

Die Batterielampe, die normalerweise je nach Batteriestand weiß, rot oder gar nicht leuchtet, leuchtet grade gar nicht. Wenn der PC allerdings aus ist, das Stromkabel nicht angeschlossen und ich dann das Stromkabel anschließe leuchtet das Lämpchen gaaanz kurz rot, danach für 10 Sekunden weiß bis sie anfängt zu flackern und dann erlischt. Was könnte ich noch tun? Woran könnte es noch liegen? Welche Infos soll ich noch hochstellen?

Lenovo IdeaPad S10-2 mit Windows XP Home Edition Version 2002 Aktuelle Stromversorgung: Netzbetrieb/ Current power source AC power Batteriestand 35%

Batteriename GC86508SATO LION Batteriestatus: Online Hersteller: SANYO

Vielen Dank erstmal!!

...zur Frage

Wie mehrere Fotos aus einem Ordner zusammen in einen und dengleichen Ordner verschieben?

Habe diese Frage in den letzten Tagen mehrfach gestellt, aber nicht die richtigen Tipps erhalten. (Kein Problem, wenn ich ein einzelnes Foto in einen anderen Ordner verschieben will, das geht) . Habe Windows 7, benutze als Browser Google Chrome sowie IrfanView zur Fotobearbeitung. Die Fotos sind da in vielen Ordnern sortiert. Um Fotos gruppenweise, aber nicht alle aus dem Ordner, zusammen aus einem in einen anderen zu verschieben muß ich so 2 Ordner nebeneinander bringen. Und das gelingt mir nicht. Deshalb habe ich hier ein paar Fotos eingesetzt um zu zeigen, wie die Situation ist. Auf dem Desktop klikke ich das Symbol "IrfanView" an. Dann, wie auf dem Foto zu sehen, gehe ich auf Öffnen. Dann gehe ich auf den entsprechenden Ordner, wo die Fotos raus sollen. Dieser Ordner füllt die ganze Bildfläche aus und zeigt Fotos im Vollbildmodus, und den bekomme ich nicht weg. Am oberen Bildrand rechts, wo man ausklikkt kann man auch minimieren, gehe ich auf Minimieren, ist alles weg. Ebenso geht alles weg, wenn ich im IrfanView-Menu Optionen auf "Minimieren" gehe. Also muß es doch einen anderen Weg geben. Hatte vor Jahren XP, da hatte ich 2 Ordner nebeneinander bringen können (kann es damit zu tun haben, ich hoffe nicht). Ich möchte aber auch nicht den Browser verlassen oder Software installieren. Daher denke ich, wird mir jemand hier helfen können, wenn er sieht, auf den Fotos, was ich meine. Vielen Dank.

...zur Frage

passt jeder Beamer zu jedem Notebook?

ich kenne von vor ein Paar Jahren noch die Probleme, die es immer bei Notebooks und Beamern gab. Oft passten die nicht zusammen und die Präse war im Eimer.

Nun soll ich präsentieren, kenne aber den Beamer nicht, der mich erwartet.

Wie würdet ihr sicher gehen, dass die Präse kein Flopp wird, dass der Beamer auch tut? Wie für den Fall der Fälle vorbereiten?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?