Laptop Touchscreen Nachrüsten?

3 Antworten

Der Aufwand den du dafür betreiben wirst steht in keiner Relation zum Nutzen.

Da ist ein Notebook (z.B. gebraucht) Dell Latitude E7440 die bessere Wahl. Das hat ein Touch Display und ich nutze es gerade für diesen Bericht zum schreiben.

Woher ich das weiß:Beruf – Linux Administrator

Es ist doch eine Bastelarbeit

0
@luna5

Der Aufwand lohnt trotzdem nicht. Auch wenn es nur "Bastelarbeit" ist. Ein Laptop mit Touch Screen ist da erheblich billiger.

0
@Silberfan

Man müsste den Rahmen vom Display Entfernen dann die Schutzfolie auf dem Display vorsichtig z.B. mit einem Heisluftföhn von dem Display kratzen ohne das Display zu Beschädigen. Als nächstes muss man eine Touch Folie passend zum Display dazu auswählen Plus Controller womit das Touch angesprochen wird ( USB,SATA,mSata,M.2 etc) .Diese musst dann passgenau auf dem Display anbringen- Und das ganze musst in dem eh schon zu kleinen Laptop Gehäuse unterbringen. Es klingt einfach ist aber schwere als es sich schreiben lässt. Ich hab dies vor Jahren bei einem anderen Dell Laptop gemacht ,Und ich hab selbst als Erfahrener Elektroniker 1 Woche dafür gebraucht das umzusetzen.Die Displays selbst sind mittlerweile so dünn einfacher Druck und es zerpringt. Dann ist ein neues fällig .Daher Finger weg zu Aufwendig und zu teuer.

Es ist nicht damit getan einfach das Display durch ein Touch Display zu ersetzen

1
@Silberfan

NACHTRAG: Außerdem ist dein genanntes Dell Laptop Modell nicht für ein Touch Display geeignet. Hab auf der Dell Seite auch kein Modell der Serie gesehen das über ein Touch Display Verfügt. Das genannte Modell von mir ist mit und ohne Touch Display zu haben gewesen.

0

Ich bin mir relativ sicher, dass das nicht gehen wird, weil die Anschlüsse am Motherboard sicher nicht kompatibel sind mit einem Touchscreen. Falls du tatsächlich einen in der passenden Größe finden solltest, wird whs am Anschluss scheitern. Notebooks sind nicht dafür ausgelegt, dass man da etwas austauscht, außer vielleicht die Festplatte oder einen RAM. Die Anschlüsse sind oft herstellerspezifisch und meistens nur innerhalb der gleichen Baureihe identisch. Und dann kommt noch dazu, dass das Motherboard den Touchscreen auch erkennen können muss.

Woher ich das weiß:Berufserfahrung

Man kann das DVD Laufwerk und die Wi-Fi Karte auch gut wechseln.

0

Nein das geh nicht.

Die notwendigen Anschlüsse sind nicht existent auf dem Mainboard.

Was möchtest Du wissen?