Können Computer-Viren in Video-Dateien stecken?

4 Antworten

Ich wüsste nicht, dass in einer regulären .avi Datei noch etwas stecken könnte, es sei denn, du begibst dich auf einen nicht so legalen Weg, da ist dann alles möglich, v.a. wenn es sich um komplett kopierte DVDs handelt, die ja mehrere Unterverzeichnisse haben können - da kann sich schon einiges verstecken. Wenn sich z.B. eine .avi Datei nicht regulär öffnen lassen sollte, dann lieber Finger davon lassen.

Man kann Viren in Videodateien verstecken. Sonst müsste VLC beispielsweise sich nicht ums Thema Sicherheit kümmern, was aber leider der Fall ist. Durch einen Buffer Overflow geht da vor allem einiges. Aber allgemein ist es nicht sehr verbreitet, aber sicher eben auch nicht.

Ich sag's mal so: Geh auf eMule oder ähnliches und versuche mal ein paar Videos runter zu laden: ich kann dir sagen, dass wahrscheinlich 50% von allen Dateien verseucht sind! OK, vielleicht ist das ein klein wenig übertrieben, aber die Antwort für dich ist völlig klar: JA, gibt es. Darum ist es auch bei so was simplen wie Video-Download wichtig, immer ein up-to-date gehaltenes Antivirusprogramm installiert zuhaben.

Videos nach dem rendern viel zu groß!

Hallo liebe Community,

ich habe wie in der Überschrift gesagt ein Problem. Und zwar "arbeite" ich mit Magix Video Deluxe 15 Premium. Ich habe immer ein normal-großes (ca. 200-500mb) .AVI -Video und einen extern-eingefügten .WAV -Ton. Wenn ich das Ganze nun rendere sind die Dateien viel zu Groß, zum rendern nehme ich diese Einstellungen:

.AVI 1920x1080 (niedrigere Ausprobiert, bringt nicht wirklich viel) Framerate - 7.00 \ Seitenv. 4:3 \ Interlace Modus: Progressive \ Medien: Audio + Video \ Videocodec: Intel IYUV Codec \ Nach dem Export: Nicht Ausspielen .

Weitere Codecs die man auswählen könnte: Microsoft RLE \ Microsoft Video 1 \ Cinepak Codec von Radius \ TechSmith Screen Capture Codec \ Fraps Video Decompressor \

Was kann ich tun damit die Videos am Ende nicht so extrem Groß sind, ich meine der Durchschnitt beträgt < 5 Minuten bei 9 Files , pro File gerechnet ca. 11,3 GB !

...zur Frage

Wie Dateien von iOS-Gerät über Lightning auf Windows-PC übertragen?

Ich suche nach einer Möglichkeit, wenn das iPad am USB-Slot vom PC angeschlossen ist, um dann auf alle gespeicherten Dateien auf dem iPad vom Computer aus zugreifen zu können. Ich kann nur auf die Fotos zugreifen (und auch noch schreibgeschützt). Gibt es einen Weg auch die anderen Dateien wie gespeicherte Dokumente über diesen Weg einzulesen, bzw. Dateien vom Computer so auf das iPad kopieren zu können, wie man es von Android-Geräten kennt.

Mich verwirrt noch etwas die Systemstruktur von iOS. Ist es richtig, dass es keinen Dateimanager gibt?!? Wo werden dann z.B. vom Safari heruntergeladene Dateien abgelegt, und wo kann man diese wiederfinden?

...zur Frage

Können USB-Sticks Viren und Trojaner übertragen?

Ich habe heute in der Firma ein paar Dateien auf ein USB-Stick gezogen. Es ist bekannt, das unser Firmennetz früher virenverseucht war. Zwar wurde sämtliche Software durch eine IT-Firma erneuert, aber ich gehe davon aus, dass wir immer noch Viren haben.

Frage: Können diese Viren auf mein USB-Stick gelandet sein? Wenn ja, erkennen Antiviren (Avira) solche Viren? Ich betreibe regelmäßig Online Banking und da hat die Sicherheit alleroberste Priorität.

...zur Frage

Ich kann die gespeicherten Dateien beim DownloadHelper (Mozilla Add on) nicht abspielen.Warum nicht?

Mein Window Media Player oder Quick time Player kann die flv. Datei (Video) nicht öffnen. Was tun ?

...zur Frage

Videos mit Raspberry PI

Hallo, habe seit letzter Woche nun ein Raspberry PI unt habe Raspbian Wheezy darauf installiert.

Auf einem USB-Stick (welcher erkannt wird) liegt eine AVI-Datei. Diese möchste ich mit dem Raspberry PI wiedergeben. Beim Doppelklicken werde ich dann jedoch gefragt, mit welchem Programm die AVI-Datei wiedergegeben werden soll.

Was soll ich dort auswählen? Hat Raspbian bereits einen Mediaplayer integriert? Gibt es ein Tool das ich nachträglich installieren kann? Oder könnte ich auch z.B. VLC Media Player für Linux auf dem Raspberry PI benutzen bzw. würde das überhaupt laufen?

...zur Frage

Gibt es auch Viren die ein Handy lahm legen können?

Surfe öfters mal im Netz mit meinem Handy und seit neuestem ist es sehr langsam und stürzt teilweise ganz ab. Kann das durch einen Virus entstanden sein??

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?