Gespeichertes Video Film, sthet auf dem Kopf?

1 Antwort

Hallo!

Das kannst Du als sofort wirksamen "Effekt" direkt im VLC-Player einstellen:

Du gehst auf "Werkzeuge", dann auf "Effekte und Filter".

Dort gehst Du auf "Video-Effekte" und dann auf "Geometrie".

Dann setzt Du dort das Häkchen für "Transformieren" und wählst " Um 180 Grad drehen" aus.

Und das war es dann für diesen Fall auch.

Wenn Du das aber dauerhaft korrekt gedreht haben möchtest, wäre es besser dies in einem richtigen Video-Schnittprogramm, oder -Konverter abzuändern.

Wenn Du nichts anderes zur Hand hast, würde ich es mit dem kostenfreien Tool "XMedia Recode" versuchen.

Das ist eine echte "Allzweck-Waffe" was Audio und Video angeht. Und die Umwandlung sollte damit sogar verlustfrei möglich sein.

Gruß

Martin

Hallo Martin: Super das war eine schnelle und vor allen Dingen sehr hilfreiche Antwort, hätte ich schon besser 4 Wochen früher gefragt, Danke hat sofort geklappt
Neues Problem, ändere ich das verdrehte Video, ändern sich plötzlich alle, die vorher richtig waren / horizontal und setehen auf dem Kopf
Zu früh gefreut

0
@jheinrich

Das ist absurd !
Wie bei jedem anderen Videobearbeitungsprogramm wird beim XMedia Recode natürlich nur das Video bearbeitet, das oben in die Leiste importiert (bzw. gezogen) wurde. - Ansonsten nichts.
Irgend etwas stimmt mit Deiner Vorgehensweise nicht. - Entweder beim Drehen oder beim Abspielen.

0
@hans39

Vielleicht hat der FS diesen Transformations-Effekt über den "Speichern"-Button dauerhaft aktiviert. Also als "Standard" festgelegt.

0
@Klammeraffe

Wenn das so ist, wie Du vermutest und man nicht mehr den Rückweg findet, könnte es sinnvoll sein, den VLC-Player zu deinstallieren und danach den VLC-Profilordner in dem versteckten Ordner "AppData > Roaming" zu löschen. - Wichtig!
Der danach neu installierte VLC-Player dürfte dann frei von dieser Macke sein.

Interessant wäre es auch zu wissen, wie sich die Videos auf dem Windows Media Player und/oder der App "Filme & TV" abspielen lassen.

0
@hans39

Wieso könnte man nicht den Rückweg finden?

Man müsste einfach nochmal meiner ersten Anleitung folgen.

Nur löscht man nun das Häkchen für die Option "Transformation". Also keinerlei Drehung des Films mehr...

Und letztendlich wird diese Einstellung per "Speichern" dann gesichert.

Das sollte es dann auch gewesen sein.

Mit dem Windows Media Player kenne ich mich nicht im aus.

0

Hallo Martin: Super das war eine schnelle und vor allen Dingen sehr hilfreiche Antwort, hätte ich schon besser 4 Wochen früher gefragt, Danke hat sofort geklappt

Neues Problem, ändere ich das verdrehte Video, ändern sich plötzlich alle, die vorher richtig waren / horizontal und setehen auf dem Kopf

Zu früh gefreut
Habe jetzt dass Tool downgeloadet, nur wie funktioniert das, Böhmische Dörfer

0
@jheinrich

Tja, es ist halt eine "Eierlegende Wollmichsau"... ;-)

Einiges dazu findest Du z.B. auf Youtube:

https://www.youtube.com/results?search_query=xmedia+recode+anleitung+deutsch

Nur scheint das Drehen von Videos nicht zu den vorhandenen Effekten zu gehören...

Ich habe damit allerdings schon länger nicht mit gearbeitet und diese speziell diese Funktion habe ich auch noch nie benötigt.

Aber scheinbar kann man das mit dem VLC-Player selbst auch dauerhaft machen.

Dazu habe ich hier ein paar Anleitungen gefunden:

https://pctipps.de/video-drehen/

https://www.heise.de/tipps-tricks/Videos-im-VLC-Player-drehen-so-geht-s-4410173.html

Vielleicht hilft Dir das etwas weiter.

0
@jheinrich

Diese Einstellung bleibt als Effekt bestehen und gilt dann soweit dieser aktiv ist für alle Videos.

Du musst das gedrehte (transformierte) Video also noch speichern.

Dann kann der Effekt im VLC wieder deaktiviert werden.

Und das nun richtig ausgerichtete Video läuft dann in den Standard-Einstellungen.

In meiner parallelen Antwort hatte ich dazu etwas geschrieben, wie das letztlich mit dem VLC-Player selbst zu bewerkstelligen wäre.

Hier noch der direkte Link:

https://pctipps.de/video-drehen/#Ein_umgedrehtes_Video_speichern

Soweit hatte ich den VLC selber noch nie verwendet... Ich wusste bisher nichts über diese fortgeschrittene Fähigkeit.

0

Was möchtest Du wissen?