Internetverbindung wiederherstellen?

1 Antwort

hi,

ich nehme an, dass Du unter der Anzeige deiner W-Lan-Verbindung dann auch "Automatisch verbinden" angeklickt hast. Ansonsten prüfe mal, ob Du die Software Deines Routers aktualisieren kannst. Ich habe auch ein acer aspire E 17 und Windows 10. Ich hatte diese Probleme ebenso, exakt wie beschrieben, und habe erst nach Aktualisierung der Routersoftware keine Probleme mehr. Bei mir lag es nicht am Laptop. Ob der Router evtl. mit Wondows 10 nicht zurecht kam, weiß ich nicht. Hast Du denn die aktuellste Version von Windows?

Internetverbindung stürzt ab wenn ich online Spiele

Hallo Leute

Normalerweise suche ich ja erstmal alle Foren ab und versuche meine Lösung zu finden, aber diesmal bin ich an meine grenzen gestoßen.

Folgendes Problem:

Immer wenn ich ein Online Spiel spiele stürzt mein Internet völlig ab. Onlinespiele wie z.B. Diablo 3 oder League of Legends (beide unterschiedliche hersteller) Selbst typisches surfen geht dann nicht mehr. Bei Offline Spielen wie z.B. Xenonauts passiert nichts und es bleibt alles einwandfrei. Ebenso kann ich ewiglange surfen oder mehrere Folgen einer Serie schauen, ohne dass etwas passiert.

Soche Serienfolgen lassen sich mit nur wenigen Minuten buffern. Ich habe eine von 1&1 16k Internetgeschwindigkeit, von dennen ca 11-12k bei mir ankommt.

Wenn das Internet abstürzt, dann nur an meinem PC und nicht an den anderen beiden Rechnern die an der selben Leitung hängen.

Mein PC ist über W-LAN mit dem Router verbunden. Hier habe ich ebenfalls ein typisches LAN Kabel getestet, jedoch mit dem selben ergebnis.

Auch die Firewall habe ich mal abgeschaltet und es getestet, aber auch hier gab es keinen erfolg.

Fazit: Absturz nur bei Online Spielen. Internet 1&1 16k Firefox Browser Streamen von Filem etc läuft einwand frei und in einer super Zeit. Lan-Verbindung macht kein unterschied Firewall an/aus macht kein unterschied

Ich hoffe ihr könnt mir da irgendwie behilflich sein. MfG Rafal

...zur Frage

WLAN-Verbindung funktioniert nicht mehr

Hallo, es geht um einen relativ neuen PC, der unter Win7 läuft und über WLAN mit einer Vodafone-Easy-Box 803A verbunden war. Vorgestern ist aus unerfindlichen Gründen die Internet-Verbindung abgebrochen. Sowohl der PC als auch ein Laptop kommen seitdem nicht mehr ins Web. Die Inhaberin der Computer hat mit der Vodafone-Hotline telefoniert. Ergebnis: es würde weder am Netz, noch an der Box liegen, sondern angeblich irgendwo an Ihren Computern. Ein Neustart der Easy-Box hätte auch nichts gebracht, der Telefon-Support verlief erfolglos. Mit einem LAN-Kabel kommt man aber problemlos ins Internet. Nun hab ich mir das Ganze angeschaut: an der Easy-Box sind 3 Lampen an, nichts blinkt.Wenn ich am PC rechts unten auf die Internetverbindung klicke, will er den NETZWERKSICHERHEITSSCHLÜSSEL haben. Meine Bekannte gab mir: - einen WLAN-Schlüssel (13 Zahlen bzw. Buchstaben), den sie sich irgendwann notiert hatte, der aber anscheinend nicht der gesuchte Netzwerksicherheitsschlüssel ist - auf der Rückseite der Box gibt es einen 9stelligen Wlan-Schlüssel. Aber auch der scheint nicht der oben gemeinte Netzwerk... zu sein - ebenfalls auf der Rückseite der Box ist eine 8stellige Netzwerk-PIN notiert. Auch die hat nichts gebracht. Dummerweise gibt es nach der Eingabe der falschen(?) Schlüssel auch keine konkrete Fehlermeldung, sondern es geht nur weiter in der Problembehandlung, die nichts bringt. Frage: a) ist der NETZWERKSICHERHEITSSCHLÜSSEL bei der Vodafone Easy-Box identisch mit Wlan-Schlüssel, Netzwerk-Pin oder noch etwas anderem? b) hat jemand einen Tipp, wie man das Problem lösen könnte? (Wie gesagt, der PC ist neu, das Laptop auch noch nicht alt und es wurde auch nichts daran geändert. Andrerseits behauptet die Vodafone-Hotline, dass es nicht an deren Netz und auch nicht an der Easy-Box läge.) danke im Voraus !

...zur Frage

Unterschied zwischen NAS,SAN und Server?

Hallo und guten Tag,

Ich hätte eine Frage bezüglich NAS;SAN und Server

Also Ich habe mich mal ein bisschen bei Wikipedia bezüglich NAS,SAN und Server durchgelesen. Da ich für meinen Zukünftigen PC auch gerne eines der 3-en haben wollen würde, müsste ich mich nur noch entscheiden welches der 3. Da ich aber nicht ganz den Unterschied verstehe (bzw. sehe/erkenne), wollte ich mal hier fragen, was der Unterschied ist.

Ich liste mal kurz die Feststellungen für die jeweiligen 3 auf. Bei Fehlansichten bitte korrigieren :)

NAS:

  • Hängt zwischen Router und PC, also „PC('s)→Router(LAN)→NAS
  • Kann Raid (normalerweise), braucht aber kein Raid um per Definition ein NAS zu sein
  • Weniger Strom (normalerweise)
  • Brauchen keinen PC, arbeiten Autonom
  • Langsamer Datenverkehr wegen langsamer Internetverbindung ?
  • Unsicher weil es im Im Netzwerk zur verfügung steht ?
  • Unterschied zu SAN und Server ?

Server:

  • Stellt Daten über das Netzwerk frei (wenn Zugriff/Erlaubniss) und ist auch nicht an einen PC gebunden, also arbeitet auch autonom.
  • Raid möglich/üblich per Definition ?
  • Unterschied zu NAS und SAN ?
  • Schnell oder langsam ?

SAN:

  • Daten werden auch über das Netzwerk zugänglich gemacht.
  • Laut Wiki sau schnelle Datenübertragen wegen verwendung eines bestimmten Protokols
  • Steht in Verbindung mit einem Server (nur erkenne ich ja den Unterschied zwischen NAS und Serve nicht)
  • Unterschied zu NAS und Server ?

Einige Fragen stehen ja schon bei der Auflistung dabei, jetzt bleibt nur noch die eigentliche Frage, was der Unterschied von den 3-en ist (und evtl. noch wichtige Ergänzungen, die eben zu den jeweiligen von den 3 gehören)?

Ich hoffe, die Frage ist nicht zu gross.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?