Atheros AR9285 Wireless Network Adapter Treiber

1 Antwort

Die vernünftigste Seite ist die des Hardwareherstellers oder die Seite des Geräteherstellers.
In deinem Fall http://support.asus.com.tw/download/download.aspx?SLanguage=de-de
Dort nur noch Produkt/Serie/Modell und Betriebssystem auswählen und schon sollte der richtige Download erscheinen.

Jepp, und auch künftig sollte das die erste Adresse bei Treiberfragen sein. Erst der Spezialist kann sinnvoll neuere Treiber des Komponentendesigners nutzen. So wird bspw. ein Gamer den Grafikchiptreiber nicht beim Notebookhersteller, sondern beim Grafikchipdesigner herunterladen (gut, ein Gamer würde wahrscheinlich ohnehin zu einem ganz anderen Gerät greifen, trotzdem stimmt meine Aussage).

Wer ein Notebook zum Arbeiten benutzt, lädt alle Treiber von der Herstellerseite herunter und achtet dort trotzdem darauf, stets den aktuellsten Treiber zu erwischen!

0

Genau. DH. (Wollte nur auch mal was schreiben.) ;)

0

Woran erkenne ich dort aber den richtigen Treiber, Atheros wird dort nirgends erwähnt.

0
@JJKMagic

Bei "Produkt auswählen" rechts auf den kleinen Drop-Down-Pfeil (kleines Dreieck) klicken, und "Notebook" auswählen (dazu muss du evtl. etwas herunterscrollen).

Dann im Feld "Serie auswählen", "X52 Series" auswählen (dazu musst du weit herunterscrollen).

Als Nächstes im Feld "Modell auswählen", "X52N" auswählen und nach einem Klick auf "Suchen" noch das Betriebssystem angeben.

Dann landest du auf einer Seite mit den Treibern für deinen Klapprechner und unter "Wireless" gibt es den "Azurewave Wireless Lan Driver and Application" in der Version "V9.0.0.222_7.2.0.45" - zumindest wenn man als Betriebssystem **Windows* 7 64-bit" angegeben hat.

Und den Treiber würde ich nehmen.

1

Welche Grafikkarte könnt Ihr mir empfehlen?

Ich möchte mir eine Grafikkarte kaufen. Welche Graka könnt Ihr mir empfehlen?

Mein System:

Prozessor: AMD A10-7850K Radeon R7, 12 Compute Cores 4C + 8G 3.70 GHz Installierter Arbeitsspeicher: 16,0 GB Mainboard: MSI A88X-G45 GAMING Tower: Cougar Solution 2 BIOS: AMI Bios, Version 1.9 update Netzwerkadapter: Killer e2200 Gigabit Ethernet Controller W-LAN: Qualcomm Atheros AR938x Wireless Network Adapter Sounkarte: Creative Sound Blaster Audigy 5/Rx Monitor: MED MD 20430 Zwei x 1 TByte Festplatten Windows 10 Enterprise x64

Welche Graka könnt Ihr mir empfehlen, mit der ich die meisten Games, oder auch neueste Games spielen kann. Mein Budget reicht leider nur bis höchstens ca. €150.

Was haltet ihr von der GIGABYTE GeForce GTX 1050 Ti OC 4GB (GV-N105TOC-4GD) 4 GB, GTX 1050, NVIDIA? Vielleicht gibt es ja auch günstigere?

...zur Frage

Synaptics Touchpad Treiber installiert sich immer automatisch- wie verhindere ich das?

Hallo, ich habe seit 3-4 Wochen Windows10 auf meinem Notebook und bin soweit recht zufrieden, nur eine Sache gefällt mir gar nicht:

Ich habe, wie bei Notebooks üblich, ein eingebautes Touchpad. Der offizielle Treiber dazu scheint "Synaptics Zeigegerät Treiber" zu sein. Das Problem ist, dass dieser Treiber nicht ordnungsgemäß funktioniert und das Touchpad nur ohne diesen Treiber einwandfrei nutzbar ist.

Wenn ich ihn deinstalliere funktioniert es ein paar Tage problemlos, dann wird der Treiber aber manchmal per erzwungenem Windows-Update oder auch teilweise völlig ohne Benachrichtigung nachinstalliert. Dann muss ich ihn wieder manuell deinstallieren und das ganze Szenario wiederholt sich.

Was kann ich da tun? LG IC

...zur Frage

Wieso bekomme ich andauernd Bluescreens und meine Programme schmieren regelmäßig ab?

Hab vor ein paar Wochen ein neues Mainboard, neuen Arbeitsspeicher und einen neuen Prozessor eingebaut. Habe daraufhin Windows 10 neu installiert und habe nur Probleme. Regelmäßig stürzen alle Tabs in meinem Browsern ab (egal welchen ich verwende). Spiele stürzen ab, entweder nach einiger Spielzeit oder direkt wenn ich sie über Steam starten möchte. und dann gibts auch noch die Regelmäßigen Bluescreens. Manchmal bekomme ich sogar direkt einen neuen Bluescreen nachdem mein Rechner wegen des vorherigen Neustartet. Habe auf die Tipps von Freunden hin schon versucht das Programm "memtest" zu nutzen um zu Überprüfen ob der Arbeitsspeicher nicht richtig Funktioniert. Das hat aber auch zu keinen Fehlern geführt. Treiber sollten eigentlich auch alle installiert sein. Hoffe irgendwer hat vielleicht eine Idee was da nicht stimmt.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?