Grundsätzlich können "einschlagende" Blitze Computer in Elektroschrott verwandeln.

Abhilfe schaffen evtl. Blitzschutzsteckdosen, sicherer ist wahrscheinlich eine spezielle Versicherung (oder natürlich das Ausstecken ...).

Aber auch bei dieser Frage spielt die Wahrscheinlichkeit eine große Rolle. Warum schaue ich, wenn ich auf der Straße (respektive auf dem Bürgersteig) gehe nicht ständig nach oben, ob mir gleich ein Meteorit auf den Kopf fällt? Richtig! Die Wahrscheinlichkeit ist zu gering - obwohl ich mir durch das ständige Hochgucken im Fall der Fälle das Leben retten könnte, schaue ich lieber nach den Mädels. Ich kenne auch keine Sau, die schon einmal von einem Meteoriten erschlagen wurde.

Gut, Blitzeinschläge ins Hausstromnetz sind häufiger als Meteoriteneinschläge, jeder muss für sich entscheiden, außerdem spielt die Wohnsituation eine nicht unerhebliche Rolle. Ich als Großstadtneurotiker interessiere mich überhaupt nicht für Gewitter - sollen sich um sich selbst kümmern, hab genug mit mir zu tun, kann mich nicht um alles kümmern ... also ich ignoriere sie einfach. Als Bewohner des einzigen Hauses an einem Berghang sähe die Sache vermutlich anders aus.

Grundsätzlich gilt: Durch das Ausstecken der Geräte nimmst du dem Blitz jede Chance, aber auch jede!

...zur Antwort