In Youtube ohne Cookies anmelden

Hallo !

Ich habe mich ein bisschen mit der Cookie-Themaitk / Problematik im Internet beschäftigt, weil ich von diesem Thema gehört habe.

Durch Zufall habe ich dabei folgendes entdeckt -->

Wenn ich auf die Webseite von Youtube gehe dann kann ich Youtube-Videos schauen, auch ohne Cookies, allerdings werden dann die Kommentare unter den Videos nicht geladen.

Ich kann eindeutig beweisen dass dies direkt mit den verweigerten Cookies zu tun hat.

Ich habe auch einen Gmail-Account.

Wenn ich das Häkchen in den Einstellungen des Firefox-Browsers unter Datenschutz --> Cookies akzeptieren gesetzt habe klappt die Anmeldung auf Youtube mit dem Gmail-Account reibungslos, selbst dann wenn ich die Cookies durch ein Spezialprogramm sofort nach erfolgreicher Anmeldung löschen lasse. Ist das Häkchen jedoch nicht gesetzt dann klappt die Anmeldung auf Youtube mit dem Gmail-Account nicht, selbst dann nicht wenn ich Youtube (sowohl .COM als auch .DE) in der Whitelist (Ausnahmenliste) eingetragen habe.

Youtube scheint tatsächlich nur abzufragen ob im Firefoxbrowser das Häkchen bei Cookies gesetzt ist oder nicht und nichts anderes. Es liegt auch nicht an Gmail, dort kann ich mich einloggen, egal ob das Häkchen gesetzt ist oder nicht, es reicht wenn die Gmail-Anmeldewebseite in der Whitelist steht.

Meine Fragen -->

  • Gibt es eine Möglichkeit für Youtube ohne Cookies ohne dass man Einschränkungen hat, wie dass die Kommentare unter den Videos nicht geladen werden oder dass das Anmelden mit dem Gmail-Account nicht klappt ?

  • Muss in der Whitelist möglicherweise etwas anderes stehen damit es klappt ?

  • Warum ist man eigentlich so versessen darauf Menschen auf Youtube Cookies aufzwingen zu wollen ?

Anmerkung :

Selbst das Anmelden bei Gmail alleine klappt nicht, wenn man die Gmail-Webseite nicht in der Whitelist stehen hat, und Cookies speziell für diese Webseite zulässt.

Damit auch jeder versteht was ich meine habe ich auch noch mal ein Bild angehängt.

LG Spielkamerad

Internet Google Cookies YouTube gmail
1 Antwort
Warum zeigt Google keine Suchvorschläge unter dem Begriff "Mädchen", aber zu "Junge" an?

Ich halte in 2 Wochen ein Referat über Google, wo ich auch kurz auf die Suchbegriff-Funktion eingehen möchte, bzw. auf die Wort-Sperrung. Und zwar hat Google ja über 100.000 Suchbegriffe gesperrt (Beleidigungen, Missbrauch usw.) bzw. bei denen werden keine Suchvorschläge angezeigt, während man den Begriff eingibt.

Mir ist zum Beispiel aufgefallen, dass es Suchvorschläge für den Begriff "Jungen" gibt, aber nicht für den Begriff "Mädchen". Genauso wurde der Begriff "Schwul" freigegeben, "Lesbisch" ist aber gesperrt bzw. unterdrückt Gefunden habe ich die Wörter über eine Auflistung aller gesperrten Such-Begriffe - viele Begriffe sind auch durch eine Sperrung gerechtfertigt. Aber diese beiden Begriffe sind doch harmlos bzw. gegenteilig. Nicht so wie "Gut/Böse", aber ich wisst sicherlich was ich meine. Ich verstehe nicht wie Google so etwas rechtfertigt? Wie kann man den einen Begriff erlauben, den anderen aber nicht? Und ich finde, es wird ein guter Anhaltspunkt sein, wenn ich darauf in dem Referat eingehen werde/kann, nur muss ich dafür erst einmal wissen, was Google sich dabei gedacht hat. Nur ich konnte bis jetzt nichts genaueres im Internet dazu finden. Weiß hier vielleicht jemand mehr?

Möglicher Weise ist die Antwort auch leichter, als wie ich dachte, nur habe ich sie noch nicht gefunden ...

Google Suche Test mädchen Sperre Suchbegriff Begriff gesperrt
3 Antworten
Nach Tarifumstellung keine Internetverbindung mehr

BITTE habt keine Angst vor diesem langen Text. Brauche dringend HILFE!

Wir haben im Januar unsere 13.000 kbit/s Leitung auf eine 35.000 kbit/s Leitung umstellen lassen. Die FRITZ!Box 7390 zeigt auch brav die ca. 35000 kbit/s an, und wenn man direkt mit LAN an der Fritzbox dran ist, dann erreicht man diesen Wert auch fast. Problem ist nur, dass seit der Umstellung mein dLAN kaum noch funktioniert. Ich hatte das devolo home Set Wireless N mit einer max. Übertragungsrate von 200 Mbit/s auf bis zu 300m, da diese Probleme machten, versuchte ich es mit 500 Mbit/s Geräten von TP-Link, auch bis zu 300m. Bei beiden allerdings sehr ähnliche Ergebnisse. Die devolo Geräte sind noch schlechter, als TP-Link, aber darum geht es nun nicht.

Mein Problem ist, dass ich nicht immer eine vernünftige Internetverbindung herstellen kann, und manchmal schon google Ewigkeiten lädt. Manchmal ist es aber auch kein Problem zwei FullHD YouTube Videos zu sehen und gleichzeitig eine große Datei zu downloaden(mache ich in der Regel nicht, war nur ein Test). Der Upstream ist davon aber nicht betroffen. Dieser ist immer konstant bei ca. 300KB/s, egal ob Downstream gut oder schlecht ist. Woran liegt das nun? Früher hat es immer ohne Probleme funktioniert.

Eine kleine Abhilfe für mich war es bisher immer die Störsicherheit etwas nach links oder rechts zu verschieben, da nur dies eine vernünftige Neuverbindung bewirkt, nicht jedoch das klicken auf den neu verbinden Button(Die Zeit, wie lange man schon verbunden ist läuft dann auch wieder dort weiter, wo sie zuletzt aufgehört hat.), aber auch das funktioniert nicht immer. Weiterhin habe ich bemerkt, dass die FRITZ!Box sich in der Nacht nicht neu verbindet, vorher ist sie immer "der Zwangstrennung vom Anbieter zuvorgekommen". Diesen Einstellungspunkt gibt es nun nicht mehr.

Unser Internetanbieter ist die wobcom (lokaler Anbieter in Wolfsburg) und die FRITZ!Box ist von denen vorkonfiguriert, sie holt sich immer die automatisch die Logindaten, auch nachdem man sie auf Werkseinstellungen zurücksetzt.

Internet Google YouTube Computer PC LAN WLAN Fritz Box dLAN
1 Antwort

Meistgelesene Fragen zum Thema Google

Wie bekomme ich raus, wann eine Aufnahme von Google Maps bzw. Streetview gemacht wurde?

8 Antworten

Wie kann ich Google Chrome beim Systemstart gleich mit öffnen?

3 Antworten

Wie entferne ich den Google Hinweis zum Datenschutz ?

3 Antworten

Chrome Downloads beschleunigen?

2 Antworten

Wie kann ich in Google Sheets alle Spaltenbreiten gleichzeitig anpassen?

1 Antwort

Facebook-Seite erscheint unter "Orte", nicht unter "Seiten"?

2 Antworten

Wozu braucht man bei Android ein "googlemail" Konto?

3 Antworten

Google Earth Pro hat zwei Versionen - Warum?

1 Antwort

Facebook geht bei Google Chrome nicht mehr...

10 Antworten

Google - Neue und gute Antworten

Beliebte Themenkombinationen