Wie kann ich Google Chrome beim Systemstart gleich mit öffnen?

1 Antwort

Bei mir sieht das so aus wenn ich..... 1: Klicke auf die Schaltfläche Start, , klick auf Alle Programme, klicke mit der rechten Maustaste auf den Ordner Autostart, und klicke dann auf Öffnen. befolge. Also da sind sehr viele Dateien und auch Ordner enthalten.

Autostart - (Google, Chrome, Systemstart)
48

Da stimmen die Bezüge bei deinem Rechner offensichtlich nicht mehr. Das, was auf deinem Bild undeutlich zu erkennen ist, ist nicht der "Autostart"-Ordner, sondern "System32".

Der Autostart-Ordner befindet sich in "C:\Benutzer\Irmtraut\AppData\Roaming\Microsoft\Windows\Startmenü\Programme\Autostart" - wobei bei dir statt "Irmtraut" eben der von dir gewählte Benutzername steht.

Dank der Windows 7-Verwirrtaktik mit Spiegelungen etc. gibt es gefühlte 348 weitere Orte, an denen man den Ordner (scheinbar) noch findet ... aber mich darüber aufzuregen habe ich aufgegeben ...

0
39

Da ja aufgrund der Qualität der Bilder hier bei CF, fast nichts zu erkennen ist muß ich mal nachfragen. Kann es sein, das in der Adresszeile oben steht "Computer - Acer (C:) - Windows - System32" ?? Wenn das so ist bist Du im Ordner System 32 und nicht im Autostart Ordne. Da solltestDu natürlich nichts löschen oder hereinkopieren. Um das vielleicht mal abschließen zu können, wäre es sehr hilfreich, wenn Du dein Betriebssystem mal nennen würdest.

0
4
@aluny

Ich habs endlich geschafft :) habe dazu aber einen anderen Weg verwendet und zwar:

C:\Users\Diabolus\AppData\Roaming\Microsoft\Window s\Start Menu\Programs\Startup

gugg dort mal nach, natuerlich ist bei dir hinter C:\Users\ nicht Diabolus, sondern dein Benutzername einzusetzen

den pfad findest du, wenn du auf dem autostart ordner im startmenue rechtsklickst und dann auf "ordner oeffnen" gehst,

Ich weiß zwar nicht warum bei meinem Windows 7 die Pfade so vertauscht sind aber bin jetzt zufrieden.

LG und danke an Alle

0

Wie kann ich meinen Standort vor Google (und anderen) verbergen?

Hallo, kürzlich habe ich folgendes gelesen: öffnen Sie im Browser maps.google.de und klicken Sie auf das kleine runde Symbol rechts oben. Und in der Tat: der Stadtteil, in dem ich mich aufhalte, wird angezeigt. Unterbinden könnte ich dies mit Cyberghost oder Tor oder anderen Programmen, welche die IP-Adresse verschleiern. Aber diese verlangsamen ja bekanntlich auch den Computer. Deswegen die Frage: kann ich die Standortübermittlung nicht auch im Browser (Chrome, Firefox, Opera) unterdrücken? Für Tipps: danke im Voraus

...zur Frage

Google Chrome: warum muss ich in letzter Zeit immer zweimal auf "Zurück" klicken?

Warum muss ich bei meinem Browser Google Chrome in letzter Zeit immer zweimal auf "Zurück" klicken, bis der sch... Browser endlich kapiert wo ich hin will???

...zur Frage

Google Chrome Lesezeichen freigeben bzw. teilen?

Hallo, ich habe eine große Linksammlung an Lesezeichen/Bookmarks in Chrome abgelegt, die ich nun (teilweise, verschiedene Ordner) gerne zum Lesen/Benutzen freigeben möchte - am besten mit einem Häkchen und hintendran G+ User. Es gibt jede Menge Social Web Sharing Tools, aber leider habe ich nicht zu einem eleganten Bookmark-Share gefunden...

...zur Frage

Wie kann ich mir in Chrome eine Toolbar anzeigen lassen?

Gemeint ist die Leiste neben der URL-Leiste, in der ich Suchmaschinen vorauswählen und dort direkt nach einem Begriff suchen kann. Bei Firefox habe ich das, aber nicht bei Chrome.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?