Wie bekommt man das Lightscribe Control Panel aus dem Systemstart?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wenn der Tipp von Newbie nicht hilft versuch das: Windows + R drücken (Eingabeaufforderung) dort services.msc eingeben. Das sind alle Systemdienste. Entweder heißt er direkt Lightscribe... oder du weißt wie der Prozess heißt und suchst nach ihm. Eine andere Möglichkeit wäre es zu deinstallieren wenn du es nicht brauchst oder direkt in Lightscribe danach zu suchen nicht mit Windows zu starten oder keinen eigenen Dienst integrieren.

Ich würde das mit msconfig versuchen aus dem Autostart zu nehmen. Allerdings weiß ich nicht, was man da bei Win7 eingeben muss. Mein Tipp bezieht sich auf Win XP, du hattest aber das Betriebssystem nicht angegeben.

Probier das mal:

Systemsteuerung > Verwaltung > Systemkonfiguration > Systemstart > Häkchen entfernen bei dem betreffenden Programm > Übernehmen > OK

Danke für den Tipp, aber dort steht es auch nicht in der Liste.

0

Programme notwendig ? Evtl. deinstallieren.

Hallo, da mein Laptop sehr neu ist, wollte ich fragen, welche Programme ich löschen kann und AUCH wozu sie da sind.

Ihr braucht euch nicht beeilen, da ich um ausführliche Antoworten bitte. Deshalb sage ich, dass ich vor morgen früh den Stern nicht verteile ;)

Fast alle Programme waren vorinstalliert.

Also hier eine Liste

  • Acer Arcarde Deluxe

  • Acer Backup Manager

  • Acer ePower Management

  • Acer GridVista

  • Acer Product Registration

  • Acer Screensaver

  • Broadcom Gigabit NetLink Controller

  • eSobi v2

  • Galapago

  • Launch Manager (Acer)

  • NTI Backup Now 5

  • NTI Media Maker 8

  • Orion

  • Synaptics Pointing Device Driver

  • Windows Live Anmelde-Assistent

  • Windows Live Essentials

  • Windows Live Sync

  • Windows Live-Uploadtool

Es sind noch mehr, aber bei denen weiß ich, was die sind ;)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?