Prozesse inaktiv & geben keine Rückmeldung (Win 10)?

1 Antwort

Wen es wieder auftritt schau mal bitte wie hoch die Prozessor-auslastung ist und mit welchen Takt er läuft. 

Als Lösung würde ich erstmal das extremste vorschlagen: Windows neu Installieren.....aber check erstmal bitte die CPU Werte (ich habe da was in Vermutung)

PS: War dein Rechner schon mal in irgendeiner PC Werkstatt?

Hallo, der Prozessor läuft mit 6-8% Auslastung und 2300takten.

Nein, ich habe ihn erst seit November und er war frisch vom Hersteller.

0

Gibt es eine Möglichkeit Programme beim Windows Boot vor "Autostart" auszuführen?

Hallo zusammen,

ich möchte an meinem PC eine bestimmte Bat-Datei jedes Mal ausführen, wenn ich mich in Windows einlogge (diese startet unter anderem ein Hotkey Tool). Bisher habe ich die Datei einfach im "Autostart" Ordner. Allerdings scheint es mir, als wird sie dort doch etwas verzögert ausgeführt. Mein PC fährt sehr schnell hoch (SSD etc.) und wenn ich mich einlogge möchte ich, dass die Datei einfach sofort ausgeführt wird, damit ich direkt meine Hotkeys verwenden kann.

Es muss irgendwie schneller gehen, ich kann schließlich auch schon sofort Chrome starten und irgendeine Webseite aufrufen. Und da ist die Bat-Datei im Autostart Ordner noch nicht geladen, immer erst nach ca 5 Sekunden, weil Windows wohl andere Dinge erst noch priorisiert.

Was gibt es also für eine Möglichkeit, etwas noch früher ausführen zu lassen beim booten?

...zur Frage

Wird das jetzt endlich mal was mit dem Windows 10 - Update?

Es geht um dieses Problem -->

https://www.heise.de/newsticker/meldung/Windows-10-Spring-Creators-Update-1803-verursacht-Probleme-mit-bestimmten-SSDs-4051501.html

EXAKT (!!) dieses Problem habe ich auch.

Da steht, mit Anfang Juni sei eine Lösung des Problems zu erwarten, jetzt haben wir bald Mitte Juni und das Problem besteht immer noch.

  • Gibt es dafür immer noch keine Lösung, oder habe ich die Lösung nicht mitbekommen ?, bei mir kommt immer noch genau dieselbe Fehlermeldung wie immer.
  • Wer hat überhaupt Schuld daran, Microsoft oder die Computerhersteller ?, mein Acer-Notebook-Modell ist noch nicht mal ein Jahr auf dem Markt und bereits jetzt so ein Ärgernis, dass sich Windows nicht auf die neueste Version updaten lässt.
  • Wie erfahre ich überhaupt davon, wenn eine Lösung gefunden wurde ?, wird sich dann auf einmal das Windows-Update erfolgreich durchführen lassen, wie sich das gehört, oder was ist da zu erwarten ?
  • Warum schreibt Microsoft in dieser Fehlermeldung man soll sich an den Hersteller wenden ?, soll da die Schuld auf andere abgewälzt werden, oder wie ist das zu verstehen ?
...zur Frage

Was möchtest Du wissen?