Wie bekomme ich raus, wann eine Aufnahme von Google Maps bzw. Streetview gemacht wurde?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Die Bilder sind aus verschiedenen Gründen fast alle mehrere Jahre alt. Ein Grund (nicht der einzige) ist der Sicherheitsaspekt. Bestimmte Gebiete dürfen gar nicht (nur vernebelt), andere nur mit mindestens 10 Jahre alten Bildern gezeigt werden. Man will es "bösen Menschen" so erschweren, zu genaue aktuelle Detailinformationen zu bekommen. Auch das in der Statuszeile unten ausgewiesene Datum zum gezeigten Ausschnitt ist teilweise ein Fake. Ebenfalls aus Sicherheitsgründen. Tatsächlich sind einige Bilder mehr als 15 Jahre alt, was aber zu keinem Bild zugegeben wird.

Ich wohne z.B. in einer Großstadt. Vor 12 Jahren wurde am Haus ein Anbau vorgenommen. Der Anbau ist bei Google noch immer nicht zu sehen und in der Statuszeile wird behauptet, das Bild sei aus dem Jahr 2004, was völlig unmöglich ist.

Wann Goggle bestimmte Bilder aktualisiert - dafür gibt es keine bekannten festen Regeln. Google macht daraus ein Geheimnis, wenn man genauer danach fragt. Es ist daher nicht möglich, das Aufnahmedatum auch nur annähernd zu erfahren. Gleiches gilt für die Frage, wann die Bilder aktualisiert werden. :(

Das geht nur über Google Earth:

Starte Google Earth und zoome so nah wie möglich an das Landschaftsbild. Klappe unten den Reiseführer zu, ist im Standard geöffnet, und wenn Du nah genug dran bist steht unten “Bildaufnahmedatum”. Hier wird das Datum von der Satellitenaufnahme in Google Earth angezeigt, was in der Regel aber identisch mit den Bild von Google Maps ist.

Die Aufnahmen bei Google Maps sind eine Mischung aus Satellitenbildern und Luftaufnahmen. Die Herkunft der angezeigten Bilder werden am unteren Rand eingeblendet. Z.B. AeroWest, Google oder GeoBasis-DE/BKG.

Die Satellitenbilder stammen hauptsächlich von Google und die Daten können in Google Earth recherchiert werden. Dazu einfach unter Ebenen -> Mehr -> DigitaleGlobe-Abdeckung die Haken aktivieren. Man muss sehr weit rauszoomen um die Grenzen und Daten der Flächen sehen zu können. Besser die Einzelnen Optionen einzeln durchklicken da die Rechtecke sich sonst überlappen.

Die Herkunft der Luftaufnahmen sind meistens von AeroWest oder dem Bundesamt für Kartographie und Geodäsie (BKG).

Die Aufnahmen und deren Daten von AeroWest können über deren Geodatenserver ermittelt werden: http://www.aeroview.de/aerowest_IWS/map.php?user=aerowest&pwd=aerowest

Für die Aufnahmen vom BKG habe ich nichts genaueres Gefunden. Einige Städte wie z.B. Frankfurt bieten Dienste mit Luftaufnahmen an.

Was möchtest Du wissen?