Warum klingt mein Sound in Aufnahmen sehr dumpf und schlecht wenn ich etwas mit OBS / Shadowplay / Fraps aufnehme?

Hey Leute, Immer wenn ich etwas aufnehme klingt mein Sound in der Aufnahme sehr dumpf und allgemein schlecht ... Hier ein Beispiel auf Youtube: https://youtu.be/V41-dZX2WOU Ich weiß nicht woran es liegt ... Ich habe meine Hardware und Software gecheckt. Habe alles Deinstalliert/Neuinstalliert und auch im BIOS von meinen PC vieles ausprobiert. Dieses Problem hatte ich nicht schon immer, sondern es ist jetzt einfach gekommen. Ich habe nichts groß verändert und sogar mein Kumpel benutzt die gleichen Programme wie ich und hat sogar die gleichen Komponenten in seinem PC verbaut... Als Headset benutze ich das Logitech G930 was ein 7.1 Surround Sound Headset ist. In den Windows Einstellungen: Sound -> Wiedergabe -> G930 -> Konfigurieren Kann ich es nicht auf Stereo einstellen, was ein Tipp im Internet war. Ein ähnliches Problem hatte auch dieser User hier: drwindows.de/hardware-and-treiber/105085-sound-ton-klingt-dumpf-musik-playern.html Die Hilfe dort hat mir aber nicht geholfen.... :( Kennt einer einen Weg wie ich das beheben kann, oder was ich machen muss?

PS: Wenn ich nich tmit meinen Headset aufnehme, sondern über meine Bildschirmboxen geht der Sound. Dies liegt denke ich daran, dann in den Sound-Einstellungen: "Sound -> Auf Lautsprecher klicken (1 mal) -> Konfigurieren" Die Konfiguration "Stereo" eingestellt ist und nicht wie bei meinen Headset 7.1 Surroundsound. Jedoch kann ich bei meinen Headset nicht Stereo einstellen, sondern nur 7.1. Kann ich irgentwie Manuell Stereo als Konfiguration hinzufügen?

Konfiguration, Audio, Logitech, Sound, Soundkarte
1 Antwort
[Kein Stereomix!] Der gesamte Systemsound wird durch mein Mikrofon wiedergegeben, seit ich Voicemeeter genutzt habe - wie komme ich zurück zum Urzustand?

Ich habe gestern versucht, ein Spiel auf meinem PC samt Spielsound zu streamen, ohne, dass diejenigen, die über Skype zugesehen haben, sich dabei doppelt hören. Dabei wurde mir zum Programm Voicemeeter geraten, mit dem das bei jemand anderem wohl bereits einmal reibungslos funktioniert haben soll. Bei mir war das leider nicht der Fall.

Deshalb suchte ich weiter und stieß auf Breakaway Pipeline, das allerdings auch nicht funktionierte. Wahrscheinlich war ich auch einfach nur zu dumm dazu, ich kann mir durchaus vorstellen, dass beide Programme richtig verwendet gute Resultate erzielen können.

Nachdem aber beides nicht funktionierte, wollte ich beide natürlich auch wieder loswerden, denn jeder konnte sich in Skype nun durch mich doppelt hören, samt allem, was sonst so durch meine Kopfhörer floss, wie z.B. Musik.

Auch, nachdem ich Stereomix mehrmals deaktiviert, wieder aktiviert und dann wieder deaktiviert habe, beide Programme mehrmals de-, wieder in- und dann wieder deinstalliert habe und über die Systemwiederherstellung meinen PC zu einem Punkt vor der ganzen Geschichte zurückgesetzt habe, besteht weiterhin das Problem, dass alles, was durch meine Kopfhörer läuft, automatisch auch übers Mikrofon übertragen wird.

Dazu ist noch zu erwähnen, dass ich auch in den Soundeinstellungen alle virtuellen Geräte, die die beiden Programme hinzugefügt haben, deaktiviert habe, und mein Headset auch ordnungsgemäß in Skype und TeamSpeak als Lautsprecher und Mikrofon ausgewählt habe.

Die Leute hören sich auch doppelt, wenn ich mein Mikrofon hardwareseitig stummschalte.

Zum System: Mainboard: ASRock P67 Pro 3 Soundkarte: die Onboard-Soundkarte dieses Mainboards Betriebssystem: Windows 7 64bit Headset: SteelSeries Siberia v3, über Klinkenanschluss (Grün/Rosa) angeschlossen

Ich möchte wieder die ursprünglichen Einstellungen haben, mit denen vor ein paar Tagen noch alles funktionierte. Eine Windows-Neuinstallation möchte ich zunächst vermeiden. Was kann ich jetzt tun?

Audio, Sound, Streaming, VOIP
1 Antwort
Windows 10 Sound Wiedergabe nicht mehr möglich?

Hallo Liebe community,

Ich würde euch Herzlichst darum bitten diesen langen Text zu lesen und zu versuchen mein problem zu lösen :)

Seit ca. zwei Wochen habe ich das neue Betriebssystem Windows 10 auf meinem DELL Latitude E6400 Installiert.

Die Installation ist reibungslos verlaufen und das BS lief auch einwandfrei auf meinem Laptop.

Ich konnte bis gestern normal auf der neuen App "Groove Musik" meine Musik abspielen Spotify ging auch und sonstiges.

Doch seit gestern kommt wen ich Musik abspielen möchte egal ob auf "Groove Musik" oder "Windows Media Player" die Meldung** (Windows Media Player kann die Datei wegen eines Problems mit dem Audiogerät nicht wiedergeben. Möglicherweise ist im Computer kein Audiogerät installiert, das Audiogerät wird gerade von einem anderen Programm verwendet, oder es funktioniert nicht)** ""Diese Meldung erscheint beim "Windows Media Player""

Bei Groove Musik kommt eine Ähnliche Fehlermeldung. Bei Spotify kann ich auch keine Musik mehr abspielen da ist es die selber Fehlermeldung wie bei des anderen Playern. Ich kann auch keine Videos mehr auf "Amazon Instand Video" abspielen dort kommt seit zwei tagen die Fehlermeldung** (Bei der Wiedergabe des Videos ist ein Problem aufgetreten, da Updates oder Treiber nicht installiert sind......(bla bla bla).... Fehlercode 7135.)** Also offensichtlich ist die Medien/Video Wiedergabe auch nicht mehr möglich da ich auch keine DVD mehr abspielen kann egal auf welchem Player ich es versuche zu Starten.

So Erst mal Ich habe alles Treiber auf Aktualisierungen durchsucht doch es sind wirklich alle auf den neusten Stand.

Ich habe die Windows Problem Behandlung speziell für Audiowiedergabe durchgeführt.

Ich habe die Lautsprecher des Laptop als Standard Abspiel gerät eingestellt.

Aber letzten Endes hat nichts geholfen.

Das einzige was funktioniert ist You tube aber auch nur wen ich über das Auxkabel/Buxe meine Lautsprecher anschließe.

Bitte helft mir weiter Ich weis nicht was ich noch machen Könnte !

Achja meine Soundkarte ist ** "IDT HD Sound" ** Gerade sehe ich das unten rechts in der Task Leiste ein rotes x bei meinem Lautsprecher ist und da steht wen man mit der Maus darüber fährt "Es sind Keine Lautsprecher oder Kopfhörer angeschlossen) obwohl im moment sogar meine Boxen angeschlossen sind.

Ich Danke schon mal im Voraus für die hoffentlich Problemlösenden Antworten.

LG :)

Musik, Audio, Sound, Soundkarte, Treiber, Wiedergabe, Windows 10
1 Antwort
Sound automatisch leiser.

Hi,

diesmal ein richtiges Problem bei mir.

Mein Sound stellt sich automatisch leiser ob Headset oder "Normale" Boxen. Also habe ich mit jemandem, der sich besser auskennt als ich, die Problembehandllung durchgeführt.

"Spybot Search & Destroy", "AntiVir" und "Highjackthis" brachten keine Besserung, also habe ich eine Systemwiederherstellung durchgeführt, auch hier keine Besserung. Im Soundmixer (Windows 7) kann ich dem Hauptlaustärkeregler sogar zugucken wie er sich langsam nach unten bis auf 0 dreht. Somit habe ich gar keine Sounds mehr. Selbst mit der "Fernbedienung" des Headsets lässt es sich nur noch leiser drehen nicht lauter! Das klappte vorher Problemlos in beide Richtungen! Programme oder Aktionen von mir die das auslösen könnten habe ich nicht bemerkt da ich es schon getestet habe auch wenn ich nach dem PC-Start nichts mache! Ansonsten sind alle Treiber aktuell. Ich nutze die Onboardsoundkarte "Realtek ALC888 codec" + "Realtek Audiomanager R267". Hier schließen wir aber Fehler bzw. Beschädigungen aus. Da es bei einem Soundkartendefekt eher untypisch ist das sich der Sound mit der Zeit leiser dreht.

Mal passiert dies nach 2 Minuten und mal erst nach 10 Minuten. Länger als diese 10 Minuten kann ich aber nicht ohne Ton Spiele oder sonstiges machen.

Gestern Abend fing das Problem an, davor lief alles einwandfrei. So also meine Frage was kann ich noch alles machen?

Ich hoffe mir kann jemand helfen, danke!

Hardware, Sound, Soundkarte, Lautstärke
1 Antwort
Schlechte Mikroqualität?

Hi Leute Ich hab ein Mikro für meinen Laptop das ich benutze wenn ich skype und so. Da ist die Qualtät meistens ausgezeichnet, es sei denn die Internetverbindung ist schlecht, aber das ist selten. Der PC hat das Mikro auch anerkannt und verwendet es für solche Aktivitäten, also wird nicht das Mikro verwendet, das schon integriert war. Wenn ich skype (ich sag einfach mal skypen, damit meine ich alle möglichen Soundübertragungen beim Chatten), kann ich alles mögliche machen und das Mikro funktioniert tadellos; ich kann Musik hören, Videos angucken, dabei reden, ganz weit weg gehen, ständig den Standpunkt ändern, etc. Die Leute, mit denen ich skype, hören das dann alles fließend (hab mich erkundigt) und es gibt keinerlei Störungen Übertragungen. Hab versucht, Soundaufnahmen damit zu machen (hab Gitarre gespielt und dabei Musik angehabt). Der Standpunkt der Boxen spielte keine Rolle (hab viele Aufnahmen gemacht), außer insofern, dass es dann lauter/leiser war. Meine Gitarre war ganz gut zu hören, und wenn meine Freundin dabei geredet oder geträllert hat, dann war ihre Stimme manchmal zu hören und manchmal nicht oder viel leiser, genauso wie die Musik, die wurde ständig "abgehackt". Manchmal hatte ich Musik an und hab Gitarre gespielt und danach hab ich es mit Musik und Stimme versucht. Hat das Mikro schlechte Quali oder ist das zu viel auditive Info? Warum geht es bei Skype?

Sound, Aufnahme, Mikrofon
1 Antwort

Meistgelesene Fragen zum Thema Sound

Amazon Video: Bild und Ton asynchron?

1 Antwort

HDMI am Monitor (BenQ V2400Eco) warum kein Sound?

4 Antworten

PC Lautsprecher abstellen, wie?

3 Antworten

Musik hörbar lauter machen

3 Antworten

Wo finde ich eine Treiber für das Mad Catz Tritton Pro+ 5.1?

3 Antworten

Wie öffne ich den Lautstärkemixer per Tastatur?

1 Antwort

Mein Headset piept die ganze Zeit

1 Antwort

Wie kann ich einer Bildschirmpräsentation bei PPt den Sound sanft ausblenden

1 Antwort

Standardgerät und Standardkommunikationsgerät Sound Aufnehmen?

2 Antworten

Sound - Neue und gute Antworten