HDMI am Monitor (BenQ V2400Eco) warum kein Sound?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo, das klingt danach, dass deine Grafikkarte über das HDMI-Kabel gar keinen Sound liefert. Das machen nämlich bei weitem nicht alle. Musst du mal in die Dokumentation schauen. Vorallem wenn das HDMI-Kabel nur per Adapter an einer DVI-Buchse der Grafikkarte hängt, siehts schlecht aus. Dann hilft nur ein zusätzliches Kabel für den Sound.

10

Klasse vielen dank

0

Versuche mal, den Ton mit einem Audiokabel zum Monitor zu bringen. Bestimmt hat der so einen Anschluss. Dann must du an deinem PC als Audioausgang den Anschluss wählen.

Falls deine Grafikkarte keine internen Soundanschluss hat, der mit dem Mainboard und der Soundkarte verbunden ist, wird das so nicht funktionieren, dann wird nur das Bild übertragen und du musst ein extra Kabel speziell für den Sound legen.

HD-TV und Monitor am PC - Monitor schaltet ab, wenn TV abgeschaltet wird

Hallo,

ich habe seit ein paar Tagen einen HD-TV (Panasonic TX-D26LQ71F) und ihn per HDMI an den Video Output meiner Anlage (Yamaha RX-V471) angeschlossen. An die Anlage habe ich dann meine Playstation 3, meine XBox 360 und meinen PC (Grafikkarte: AMD Radeon HD 6950) angeschlossen. Alles per HDMI an die Video Inputs. Gleichzeitig habe ich an meinem PC per DVI einen Monitor (LG L1952TQ) angeschlossen, welchen ich auch immer nutze. Den Fernseher möchte ich nur manchmal für Filme und Spiele nutzen. Ich habe es auch ohne Probleme geschafft, den Fernseher einzurichten, sodass er als zweiter Bildschirm fungieren kann, jedoch habe ich ein Problem, wenn ich ihn abschalte: Mein Monitor geht auch aus!

Wenn ich vom HDMI-Kanal des Fernseher auf einen anderen Kanal (z.B. Pro7) schalte, bleibt das Bild am Monitor bestehen. Nur wenn ich den Fernseher abschalte, also in den Standby-Modus schalte, geht der Monitor aus. Er geht auch erst wieder an, wenn ich entweder den Fernseher wieder einschalte, oder das HDMI-Kabel zwischen PC und Anlage trenne.

Ich habe den Fernseher testweise direkt an den PC angeschlossen. In dem Falle funktionierts wunderbar, der Monitor bleibt immer an. Jedoch würde ich die Anlage gern dazwischen behalten, da das Menü der Anlage mit den feineren Einstellungen nur per HDMI angezeigt wird. Ich habe zwar zwei HDMI-Anschlüsse am Fernseher und könnte Anlage UND PC anschließen und dann auf die Anlage umschalten, um das Menü aufzurufen, aber es ist natürlich nicht so bequem, als wenn man das direkt machen könnte. ;) Zudem plane ich, den Fernseher demnächst an die Wand zu hängen, wodurch das Kabel zum PC zu kurz wäre.

Kurz gesagt, das Problem scheint von der Anlage auszugehen, da es ohne sie ja funktioniert. Kann mir jemand einen Rat geben, was ich verstellen müsste, um das Problem zu beheben?

Vielen Dank im Voraus, Neurotox

...zur Frage

Boxen an Monitor (HDMI) anschließen. Ist das besser?

Hallo, per HDMI-Kabel kann der Ton ja digital übertragen werden. Ist es nun empfehlenswert, die Boxen (bei mir 2.1) an den 3,5mm Kopfhörerausgang des Monitors zu stecken, oder ist die Qualität besser, wenn man sie einfach in den Ausgang der (noch Onboard-)Soundkarte steckt? Mein Bildschirm hat einen Kopfhörerausgang und ist per HDMI angeschlossen, ist es dann unnötig eine PCI(e)-Soundkarte zu kaufen?

...zur Frage

Bildschirm Flackern bei Videos?

Hallo Leute, ich habe neuerdings das Problem, dass wenn ich Video Streams gucke es in der Mitte von meinem PC Monitor Flackert. Ich habe Diesen Monitor jetz ca. 1 Monat und das problem seid ca. 3 Tagen.

Es ist weniger ein Flackern, sondern eher so ein Lang gezogener strich vom linken - bis rechten Bildschirm rand. Der kommt meistens wenn im Video sich etwas schneller bewegt oderso. Dieser Strich errinert z.B. an einen TV wenn das Skart-Kabel nicht richtig drin ist.

Ich Habe den BenQ RL2455HM 24 Zoll Monitor und benutze diesen mit einem HDMI-Kabel zur Nvidia GForce GTX 960 Grafikkarte.

...zur Frage

proplam mit Gtx 670 und dual-monitor nutzung-Oder gehen nur mind.Drei tfts?

Guten morgen zusammen, und sorry das ich ständig mit etwa dem selben graka7monitor problem nerve,kriegs aber net hin... Also mein system: I 5 2500, 8GB DDR3 RAM, Gigabyte GTX 670 2GB, Win 7 64 bit, Bisher 1 tft 21,5 zoll LG flatron E2250V

Habe meinen alten monitor über HDMI mit der graka verbunden u läuft. Nun habe ich mir einen neuen, zweiten 21,5 zoll TFT Benq GL 2250 dazu gaholt und ihn auch, aber über DVI an die graka angeschlossen. Bekomme auch auf beiden ein bild, aber halt nur zweimal das selbe bild auf jedem monitor.(siehe anhang bild 2) Aber eigentlich war der sinn des zweiten monitor kaufes , das ich auf EINEM GROßEN Bild spielen wollte. Wenn ich nun in die nvidia systemsteuerung unter "surround, PhysicX konfigurieren gehe, ist die option surroun-Konfikuration ergraut/tot, also lässt sich nichts verändern, bzw per haken aktivieren.(siehe bild im anhang) Kann es sein, das man die GTX 670 nur mit drei monitoren betreiben kann, und zweie nicht funktioniert? Hab da sowas gefunden, was darauf hin deutet: http://www.nvidia.de/object/geforce-gtx-670-de.html
Was mache ich falsch, oder kann ichs noch länge rum probieren, geht aus hardware gründen nicht. Vielen dank für aufklärende antworten/tips was zu probieren wäre... Hole mir sonst eben einen 27zoller u schicke den wieder zurück.

...zur Frage

Minecraft variable Auflösung?

Ich habe einen 1920x1080p Monitor und auch diese Auflösung eingestellt, wenn ich Minecraft starte läuft Minecraft dann in dieser Auflösung? Würde ich mehr FPS bekommen, wenn ich die Bildschirmauflösung runterstelle? Ingame kann man da schließlich nichts einstellen. Oder hat Minecraft eine feste Auflösung?

...zur Frage

VGA Anschluss am PC funktioniert nicht

Hallo,

ich habe mir vor kurzem einen zweten Monitor angeschafft, den ich zusätzlich an meinem PC (Acer Aspire X3950) anschließen wollte. Allerdings erkennt der PC meinen zweiten Monitor (HP2009v) nicht an. Um die Gegenprobe zu machen, habe ich den Monitor an das Notebook meiner Frau via VGA Kabel angeschlossen. Dies wiederum funktionierte einwandfrei. Als nächstes habe ich versucht meinen 1. Monitor, der immer nur per HDMI Kabel angeschlossen ist, nur mit einem VGA Kabel anzuschließen. Siehe da, auch das funktionierte nicht. Ich schloss daraus, dass der VGA Anschluss an meinem PC nicht richtig funktioniert, da weder Monitor 1 noch 2 nach Anschluss funktionierten. Kabel ist nicht defekt, da Monitor 2 am Notebook meiner Frau funktioniert hat.

Habe eine AMD Radeon HD 5570 Grafikkarte

Danke

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?