Wieso rauschen meine Funkkopfhörer wenn kein Sound am PC läuft?

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wenn der Funkkopfhörer auch bei leisen Musikpassagen hörbar rauscht, hat er vermutlich einen schlechten Signal/Rauschabstand.

Vergeht ihm das Rauschen jedoch, wenn ein Signal anliegt, dann ist das Schaltungskonzept verkehrt. Einige Verstärkerstufen reagieren empfindlich auf undefinierte Zustände an ihren Eingängen und quittieren dies eben mit Rauschen.

Man kennt es auch von Aktivlautsprechern, z. B. bei Computerboxen. Diese rauschen beim Einschalten des PCs meist auch, bis das Signal durchgeschaltet (die Soundkarte voll aktiviert) wird.

Eine Abhilfe ist ohne Eingriff in das Gerät kaum möglich. Wer technisch versiert, bauteilemäßig gut ausgestattet und mit einem Lötkolben gesegnet ist, kann sich mit einer signalgesteuerten Stummschaltung behelfen. Das wird aber angesichts des derzeitigen Preises für Funkkopfhörer nur eingefleischte Dauerbastler (solche Spinner wie ich) interessieren ...

Was möchtest Du wissen?