Aus irgendeinem Grund bekomme ich zu wenig FPS in Spielen. Woran kann das liegen?

Ich hab ein recht gutes PC-Setup, bekomme aber in Spielen, wie COD Warzone nur 70 - 80 FPS (reichen mir nicht, da ich recht kompetitive bin). Spiele auf den möglichst niedrigen Grafikeinstellungen.

Setup ungefähr:

  • Nividia GTX 2070
  • Ryzen 7 2700X
  • 16 GB DDR4 RAM
  • Motherboard: X370 Gaming pro Carbon
  • Nagelneue M2 SSD (1 TB)
  • relativ alte SSD (500 GB)

Hab schon einiges probiert, kenne mich aber zu wenig aus um die folgenden Fragen selbst zu beantworten (jegliches Hinterprogramm geschlossen, allerlei Game-Optimierungseinstellungen, etc)

  1. Habe nun COD Warzone auf die neue M2 SSD verschoben, da meine alte SSD nicht mehr 100% gibt. Mein Betriebssystem ist jedoch noch auf der alten SSD. Kann das mit den niedrigen FPS zusammenhängen, dass mein Windows 10 und das Spiel auf unterschiedlichen Festplatten liegt? Macht das Betriebssystem überhaupt einen Unterschied bei Videospielen?
  2. Kann man Windows 10 auf die neue SSD verschieben, ohne dabei die alte zu klonen? Ich würde gerne die alte SSD noch behalten. Ist es möglich nur das Betriebssystem zu verschieben, oder hängt das mit den restlichen Programmen auf der alten Festplatte zusammen?
  3. Die RAM-Auslastung ist bei COD Warzone erstaunlich hoch. Ist es Schlau einfach auf 32 GB aufzurüsten?

Ich bin mittlerweile extrem viele Möglichkeiten durchgegangen und weiß nicht weiter. Schonmal vielen Dank im Voraus!

Hardware, PC-spiele
1 Antwort

Meistgelesene Fragen zum Thema PC-spiele