Wie kann ich meine Netzwerk Sicherheit von WEP auf WPA2 umstellen?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Dazu musst Du in die Programmier-/Konfigurationsoberfläche deines Routers, und da ich den nicht kenne kann ich das jetzt nicht detailiert beschreiben. Aber in den WLAN-Sicherheitseinstellungen deines Routers kannst Du die Verschlüsselungsart und ggf. den dazugehörigen Key ändern. Nachher musst Du dich mit deinem Rechner neu verbinden und dabei ggf. die Verschlüsselungsart und den dazugehörigen Key neu eingeben.

Hallo, meinst du die mitgelieferte CD? Oder wo finde ich die Einstellungen von meinem Router. Kenne mich da nicht so aus, hat ein Kumpel damals eingerichtet.

0
@gogoGadget

Um dahin zu gelangen musst Du im Internetbrowser in der Adresszeile die IP-Adresse des Routers eingeben. Falls Du diese nicht kennst, dann gehe mal auf "Start" oder Du drückst die Windows-Taste und gib unten im Suchfeld "cmd" (ohne " ) ein und bestätige das mit Enter. Dann öffnet sich ein schwarzes Fenster, wo Du "ipconfig" eintippst und wieder mit Enter bestätigst. Nachdem der Text durchgerasselt ist, suchst Du unter dem Punkt "Ethernet-Adapter Lan-Verbindung" die Zeile "Standartgateway" und notierst dir die IP-Adresse rechts hinter den vielen Punkten (z.B. 192.168.2.1) und tippst diese Kombination ( in meinem Beispiel die 192.168.2.1) in die Adresszeile deines Internetbrowsers ein. Und schon sollte sich das Konfigurationsprogramm deines Routers melden. Nun musst Du dich nur noch bis zu den Sicherheitseinstellungen deines WLAN durchhangeln und kannst dort die Verschlüsselungsart ändern

0
@aluny

Man kann auch in der Systemsteuerung\Netzwerk und Internet\Netzwerk- und Freigabecenter rechts oben neben dem Internetzeichen (Weltkugel) auf die Gesamtübersicht gehen und in dem sich öffnenden Fenster den Router anklicken.

Oder man gibt im Internetadressfenster die Adresse vom Routermenü, siehe unten, ein.

Um in den Router zu gelangen, muss man den Standardbenutzer und das Standardpasswort wissen – wenn dies noch keiner geändert hat, sonst ist Feierabend – oder man muss den Router zurücksetzen und das ist für den Laien eine Katastrophe.

Siehe http://www.computerbild.de/fotos/Zugangsdaten-User-Passwort-Router-4210936.html#10

Für Linksys

Adresse des Routermenüs: 192.168.0.1 oder 192.168.1.1 oder 192.168.1.225 oder 192.168.1.226 oder 192.168.1.245 oder 192.168.1.246 oder 192.168.1.251 Benutzer: (kein) oder admin Passwort: (keins) oder admin

Ich glaube, dass gogoGadget damit alleine überfordert ist. Beim ersten Mal sollte da schon jemanden helfen.

0
@BMKaiser

Ich hatte auch schon überlegt ihn wieder an den Kumpel zu verweisen. Und das oder,oder, oder hilft ihm dann aber auch nicht viel weiter.

0
@aluny

Hallo, habs die iP Adresse eigegeben nur leider will er ein Passwort das ich nicht weiß. Werde jetzt meinen Kumpel bescheid geben, der soll das mal machen bevor noch was schief läuft.

0

Deaktivere einfach WLan und nutze ein Lan Kabel. dann hast Sicherheit genung ,keiner kann dich abhören , keiner kann deine Daten in deiner nähe abhören und knacken. Etwas Deaktivert und schon hat men mehr ruhe und Sicherheit ....

Was möchtest Du wissen?