Ist es schlau, Dateien mit Leerzeichen zu versehen?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Der Durchschnittsuser wird nicht erleben, dass es damit zu Problemen kommt, jedoch galt klassisch in der Linux-Welt, dass Dateinamen keine Leerzeichen enthalten.

Moderne Linux-Distributionen haben aber keine Probleme Dateien deren Namen Leerzeichen enthalten zu verwalten.

Wer gelegentliche Ausflüge in die Welt der Profiprogramme (z. B. im Bereich der Datenforensik) unternimmt kann aber durchaus auf die Nase fallen Wenn man sich an Unterstrichen o. ä. nicht stört, kann man natürlich sicherheitshalber auf Leerzeichen verzichten.

Auch im hardwarenahen Bereich kann das Verwenden von Leerzeichen zu Kopfschmerzen führen, ein Firmwareupdate beispielsweise wird deshalb kein Leerzeichen im Namen enthalten.

0

Inwiefern denn das? Das Leerzeichen ist, wie jedes andere Zeichen auch ein "Zeichen" und wird auch als solches von Windows erkannt. Mir sind derartige Probleme nicht bekannt.

es kann im Austausch mit anderen Systemen zu Problemen/ Seiteneffekten führen. Ein Blank wird dann meist als %20 interpretiert (Hexcode).

0

Recht praktisch sind Unterstriche statt Leerzeichen, wenn du z.B. eine Datei auf einen Server hochlädst und dann einem anderen User den Link gibst (zum Download). Leerzeichen werden dann etwas "hässlich" umschrieben, mit einem &20 oder so. Bei einem Unterstrich kann man da nichts falsch machen. Das fällt mir noch zu diesem Thema ein.

Wie durchsuche ich meinen Rechner effizient nach leeren Ordnern?

Mir ist in der Vergangenheit das ein oder andere Mal ein Ordner aufgefallen, der leer war. Den habe ich natürlich gelöscht. Nun frage ich mich, wie viele dieser "Leichen" noch auf meinem Laptop sind. Kann ich die Suchfunktion von Windows 7 so einstellen, dass ich nur nach leeren Ordern suchen kann? Ein Suchfilter oder so wäre nicht schlecht.

...zur Frage

Wie kann ich doppelte Dateien auf dem Rechner löschen?

Ich habe unheimlich viele Videos, Bilder und MP3 doppelt auf meinem Rechner. Gibt es eine simple Möglichkeit diese loszuwerden? Vielen Dank.

...zur Frage

Leere Ordner / Dateien notwendig?

Leere Ordner, Dateien, notwendig? Beim durchforsten meines PC´s stoße ich immer wieder auf leere Ordner und Dateien. Oft sind es Ordner die schon bei der Installation von XP im System integriert sind. Ich habe festgestellt, daß selbst nach jahrelangem arbeiten diese Ordner/Dateien, von denen man noch nicht mal die Bedeutung kennt, noch immer leer sind. Beispiel: Ordner JC&MB In Eigenschaften steht dann, Dateiordner Größe 0 Byte Größe auf Dateiträger 0 Byte Inhalt 0 Dateien 0 Ordner Attribut Schreibgeschützt Meine Frage, wozu sind diese Ordner gut? Und braucht man sie? Kann man diese Ordner, ohne Schaden im System anzurichten, löschen? Danke!

...zur Frage

Wie kann ich auf Windows bestimmte Dateien automatisch in Ordner verschieben?

Guten Morgen, ich habe ein Problem und vielleicht könnt ihr mir helfen. Ich lade sehr viele Dateien herunter, darunter .zip, .psd etc., und nun möchte ich das bei jedem Download anhand der Endung die Datei automatisch in den dazugehörigen Ordner sortiert wird. Gibt es dafür Tools?

...zur Frage

Wozu gehört der Windows Ordner SysWOW64?

Eben bekam ich beim System-Scan eine Meldung, dass in dem Ordner SysWOW64 2 Trojaner gefunden wurden.

Der Ordner ist mir so noch nie aufgefallen, dort ist u.a. ein Adobe Ordner (mit Shockwave) und ein ASUS Ordner, sehr viele dll's, usw.

Sind das echt Bedrohungen, oder kann es sein, dass da etwas flasch interpretiert wurde?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?