Nach Steam Update ist mein Desktop mit Ordnern und Dateien übersäht

3 Antworten

ich habe das selbe problem aber ich keine sekundäre festplatte und wenn ich die sachen lösche oder verschiebe und ich steam öffnen möchte haut es wieder alles voll was könnte ich tun ?

Also das hab ich ja noch nie gehört^^ sehr komisch. Also so lange du bei der Installation nicht den Desktop als Pfad angegeben hast sollte das auf keinen Fall passieren. Somit sollten die Dateien auf dem Desktop auch nicht aktiv von Steam benutzt werden, weshalb sie gelöscht werden können. Wenn nachdem du es gelöscht hast alles in Ordnung ist - Problem gelöst, nicht wahr? Wenn nicht kann ich dir das Standardverfahren bei Steam Problemen ans Herz legen. Steam ausschalten und einfach die ClientRegistry.blob im Steam-Ordner löschen und Steam erneut starten, updaten lassen und evtl. erfreut sein!

Ich hab Steam einfach mal deinstalliert und wieder neu installiert. Jetzt tritt das Problem nicht mehr auf.

0

ich habe das gleiche problem ich brauche tipps pls hat es schon mal jemand gelöst ?

windows 10 letzte Version gnadenloses Desktop aktualisieren?

habe mit der letzten windows10-64bit-pro-Version, dürfte 1803 sein, komplett neue Hardware bestückt. Nun ist mir aufgefallen, das jedesmal, wenn im Explorer eine pdf-Datei aufgelistet ist, egal mit welchen anderen Dateien oder nur eine pdf allein, dann zuckt/blinkt der Desktop gnadenlos vor sich hin. Sieht beinahe so aus, als würde ein nervtötender Arbeitskollege über Funk mich mit der F5-Taste bespassen wollen. Ist aber nicht so, alles mit Kabel angeschlossen. Es passiert nur, wenn auch eine oder mehrere pdf-Datei(en) im Explorer erscheinen, so als ob alleine dies den Explorer samt Desktop mit "F5" im 1/2-Sekunden-Takt aktualisieren würde.

Da es frisch installiert ist, dürfte es an keinem installierten Programm liegen.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?