SKYRIM stürzt alle 5-10 Minuten ab ohne Fehlermeldung bis zum Desktop!!

2 Antworten

Entweder deine Grafikkarte wird zu heiß. Dann würde aber eher den PC abschalten. Oder aber du versuchst es mit den aktuellsten Updates für Skyrim. Eine andere möglichkeit wäre auch, dass dein Arbeitsspeicher vollgelaufen ist und dadurch skyrim abgestürzt ist. Ich würde evtl. ab und an mal skyrim runtertabben und im taskmanager den Arbeitsspeicher beobachten.

Wie Leistungsstark ist deine Hardware? Es kann sein das du deine Grafikkarte überlastest hast in dem Zeitraum der 30 Stunden, eine Zeitlang packen das Grafikkarten aber dann kann es sein das sich so langsam teile Schwarz bzw. durch schmorren auf der Platine. Dadurch sorgt dann das Betriebessystem für eine Abschaltung des Programmes.

Achja es ist nicht gesagt das die Mods dann aus dem Ordner gelöscht werden, solltest du nicht nach geschaut haben ob die gelöscht sind. Solltest du es vielleicht doch in Betracht ziehen es zu tuen! ;)

In der Regel, wenn es zu warm wird, dann ist standartmäßig im Bios die Option eingestellt, dass automatisch abgeschaltet werden soll wenn bestimmte höchstwerte erreicht werden. Obwohl es auch einfach sein kann, dass die eingestellten werte zu hoch waren oder langzeit einfluss von großer wärme der Grafikkarte einen "Hau-weg" gegeben haben. Ich würde mal zur sicherheit ein Benchmark für alle Komponenten laufen lassen!

0
@Flacker

Naja bei mir war das einmal so, das war mit einer Gforce 6800. Da hat das System nichts gemacht naja vllt. haben ältere Betriebssyteme das nicht drinnen gehabt aber schade war es schon um die Grafikkarte :D

Ja Benchmark wäre wohl die Möglichkeit etwas heraus zu finden :)

0

Was möchtest Du wissen?