Warum laggen Spiele bei Steam und warum stürzt mein PC immer öfter ab?

Bluescreen nach Pc- Absturz  - (Hardware, Grafikkarte, absturz)

2 Antworten

Der PC ist nur so gut wie der Anwender der Ihn nutzt . Ist der Anwender Shaise ,ist der PC auch Shaise . Ist der Anwender gut ist auch der Pc gut ,ganz einfach. Am ehesten solltest mal anfangen den Pc herunterzufahren., vom Netz trennen und Ihn öffnen. Dann mal Nachsehen wie verstaubt er ist und diesen auch mal gründlichst entstauben. also Alle Kühler ,deren Lüfter ,etc.. Beim Netzteil kannst ne alte Zahnbürste nehmen und durch den Luftgitterschutz hindurch die Flügel säubern. Beim Kühler ( je nach Modell= lässt sich der Lüfter oftmals separat Entfernen und der meiste Dreck steckt so zwischen Lüfter und Kühler . Bei der Grafikkarte kann man zur Not auch Wattestäbchen nehmen und vorsichtig von den Flügeln des Lüfters den Staub Runterschieben. Danach einfach mal Durchpusten damit der runtergefallene Staub auch korrekt weggeschoben wird. Im Gehäuse kann man selbst auch eine Staubsager nehmen mit einer Möbeldüse ( flacher schlanke Kunststoff Ausfsatz auf das Saugrohr ) dann auch richtig sauber kriegen. Wenn fertig .PC Gehäuse schließen . Pc wieder an das Netz (230V) und das Netz ( DSL /Internet) anstecken ,hochfahren und beobachten was passiert. Windows ( ab Windows NT 4.0) besitzt auch ein Ereignisprotokoll. Da du nicht schreibst welches Windoof du verwendest gehe ich mal von dem Windoof 7 aus. dort erreichst du die Ereignisanzeige so :

http://windows.microsoft.com/de-de/windows/open-event-viewer#1TC=windows-7

Einfach nach gelben Dreiecken mit einem Ausrufezeichen oder Roten Stop Zeichen Ausschau halten und dort die Informationen in aller ruhe durchlesen .Danach Ursachenforschung betreiben wo es klemmt.

Wurde neue Hardware hinzugefügt oder ein neues Programm?

Unabhängig davon, befolge bitte dies >>> http://www.computerfrage.net/tipp/test-der-hdd-undoder-des-dateisystems

Hab schon den test der hdd durchgeführt. Der Test wird ja beim Neustart vor dem eigentlichen Win 7 Start durchgeführt. Bekommt man nach dem Test eine Art Rückmeldung oder ähnliches? Mein Win 7 ist nach dem langen PC start ganz gewöhnlich gestartet. Ich habe übrigens keine neue Hardware hinzugefügt und an Software nur Payday und Revolt (Ein witziges irre altes Autorennspiel was ich so nebenbei jedem empfehlen kann^^)

0

PC stürzt ständig ab, Lüfter evt. kaputt?

Hallo miteinander

In letzter Zeit stürzt mein PC sehr oft ab. Dabei spielt es keine Rolle ob ich nur im Internet am surfen bin oder am Zocken bin. Jedoch beim zocken muss ich manchmal nur 5min zocken und schon ist er wieder abgestürzt.

Der PC stürzt dabei immer unterschiedlich ab. Manchmal mit Bluescreen (0x000000...001E.. etc.) oder einfach ein schwarzer Bildschirm. Manchmal startet er sogar auch neu und hängt sich dann beim Aufstarten wieder auf. Wenn ich versuch den PC neu zu starten kann nicht immer eine Verbindung zum Bildschirm herstellen (Kein Pipston). Und wenn ich den PC mehrmals hintereinander neustarten muss, weil er eben nicht zum Bildschirm verbinden kann, startet er ganz komisch. Erst geht er kurz an, dann wieder aus. Nach ungefähr 3 Sekunden geht er wieder von selbst an und verbindet eventuell mit dem Bildschirm, oder eben auch nicht. Meistens nützt da einfach eine Zeit lang den PC auszuschalten und dann später wieder anzumachen, keine Ahnung wieso.

Ich hatte dieses Problem früher schonmal gehabt. Dort habe ich aber einfach den PC waagrecht gelegt und schon hat sich das Problem gelöst, bis jetzt. Warscheinlich war damals irgendetwas locker, aber ich hab den PC immer noch waagrecht und jetzt treten die Abstürze wieder auf.

In Zimmer ist letztens auch mal die Sicherung raus gefallen. Vielleicht hat das was damit zu tun. Entstaubt habe ich den PC auch schon, hat leider nichts genützt. Ich habe vor einem Jahr ungefähr auch mal noch die neue Grafikkarte gekauft ( GTX 560 Ti). Aber die sollte eigentlich gut funktionieren. Ich habe vorher noch einen Temperatur-Test mit der Grafikkarte durchgeführt (3D). Dabei ist der PC bei 74°C abgestürzt. Ich habe beim PC zusätzlich das Gehäuse noch offen für eine noch bessere Lüftung. Den PC habe ich jetzt seit 2 Jahren.

Hier noch meine PC-Daten:

Acer Aspire M5811

CPU: Intel Core i3 CPU 540 @ 3.07Ghz RAM: 6GB DDR3 SDRAM PC3-10600 Grafikkarte: Geforce GTX 560 Ti 1023MB

Vielleicht noch das Modell des Motherboards: H57M01

Ich hoffe ihr könnt mir irgendwie helfen. Ich habe die Vermutung, dass ein Lüfter irgendwie nicht 100% funktioniert.

Mit freundlichen Grüssen

Archilar

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?