PC stürzt ständig ab, Lüfter evt. kaputt?

5 Antworten

Also ich habe herausgefunden das mein CPU ständig auf ca 80°C ist. Wohlgemerkt beim rumsurfen. Ich hab jetzt vorher den Lüfter weggeschraubt und ein wenig entstaubt. Leider ist er immer noch bei 80°C. Ich glaube ich müsste mal neue Wärmeleitpaste auftragen.

Nach nochmaligem entfernen des Lüfters habe ich herausgefunden, dass es noch genügend Wärmeleitpaste hat. Also denke ich das es doch der Kühler ist der einfach zu wenig stark kühlt.

Hättet ihr vielleicht Vorschläge welchen neuen Kühler ich mir besorgen soll?

Es kann schon sein, dass deine CPU überhitzt. Die Temperatur solltest du mal überprüfen. 74 °C bei einer Grafikkarte ist unter Last vollkommen normal. Ich kann mir aber auch gut vorstellen, dass dein Netzteil defekt ist. Diese Startprobleme die du beschrieben hast treten häufig bei defekten Netzteilen auf!

Pc stürzt ab, friert ein, Grafikkarte?

Es geht um meinen ca 6 jahre alten pc, der seit einiger zeit(1-2monate) beim ersten hochfahren gelegentlich einen bluescreen atikmpag.sys (grafikkartentreiber), der beim zweiten hochfahren nicht mehr auftaucht. Ich kann den pc dann ganz normal nutzen. Ab und zu stürzte der pc dann während dem gebrauch ab und als ich ihn dann wieder starten wollte, stürzte er schon direkt vor dem booten(vor dem typischen piepen ab) und startete selbst von neu und stürzte immer wieder ab. Am nächsten morgen wieder alles normal.. Das kam noch einige male vor, aber ich konnte meinen pc nach einer halben stunde pause normal benutzen. Seit gestern stürzt mein pc aber regelmäßig direkt nach dem starten ab(1-20min), teilweise sogar schon bevor der desktop erscheint, der bildschirm friert dann einfach ein, ist verpixxelt und statt musik ertönt ein ekliger ton. Anschließend stürzt er dauernd wie oben beschrieben schon vor d booten ab.. Des weiteren kann ich seit einiger zeit keine Videos mehr schauen, da mein flash player plugin immer abstürzt, obwohl die neuste version installiert ist.

Mein pc ist nicht verstaubt und unverändert seit 6 jahren. Eingebaut ist eine ati hd radeon 4650 grafikkarte(neuster treiber), 4gb ram, mainboard und prozessor müsste ich nachgucken. Meine vermutung ist,das die grafikkarte den geist aufgibt.

Was denkt ihr darüber und was für weitere schritte schlagt ihr vor um dies eindeutig festzustellen.

Ich bin für jede hilfe dankbar :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?