Pc stürzt ab und Bild Flimmert beim Zocken?


22.04.2021, 17:43

Schlagt mich bitte nicht für fehlende angaben. Ich bin quasi ganz frisch am Pc und habe vorher nur Konsole gespielt.

Da ich aber schon in einigen Foren geschaut habe ob ich da hilfe finde ergänze ich hier noch ein paar oft verlangte angaben.

Betriebssystem: Win 10 Home

Prozessor: AMD Ryzen 7 5800X 8-Core Processor  3.80 GHz

Graka: GeForce RTX 3070 8GB

Asus Prime B550- Plus

FSP Fortron Hydro G Pro 850 Watt

2 Antworten

gpu-z starten...und auf den reiter sensors gehen und dort bei gpu temperature auf show highest reading gehen...das gleiche bei cpu temperature und gpu load.

gpu z dann nebenbei laufen lassen und heaven starten mit maximalen details und dort gibts eine benchmark funktion....die mal 3 mal laufen lassen komplett =)

Ich würde mal die Temperaturen testen und mir diverse Tools zum testen runterladen um das Problem evtl. einzugrenzen.Was genau für Ram ist verbaut?aktuellste Treiber und Bios drauf?

Danke für deine Antwort!

2x 16GB DDR4 3600 Corsair Vengeance

Treiber von der Graka habe ich schon gecheckt und es zeigte an dass der Best mögliche Treiber installiert sei.

Die GPU Temperatur liegt bei 61 grad im schnitt.

Sind auch einige Lüfter + Wassserkühlung verbaut.

Bios bin ich raus.. ^^

0
@ml187

klingt ja erstmal garnicht so verkehrt.....kannst ja mal Testweise zb. GPU-Z dir laden und zb. den Heaven Benchmark laden...um mal die Karte zu prüfen auf Herz und Nieren...einfach mal so 3 Durchgänge laufen lassen und die Temperaturen sowie Verhalten im Auge behalten dabei.....und cpu-z mal laden und im Reiter Mainboard mal die Bios Version auslesen....das würde Ich erstmal machen^^

1
@Tinozeros

Ich habe die Programme gerade mal runtergeladen und lasse sie nun durchlaufen. Ich weiß allerdings nicht genau worauf ich achten muss abgesehen von der Temperatur.

Bei CPU-Z sagt er, dass BIOS Version 2006 Brand Amercian Megatrends Inc.

mit Date 20/3/2021

0
@ml187

Und ich glaube ich Verwende DirectX 12. Ich weiß nicht ob das eine Rolle spielt, weil Heaven Benchmark mit DirectX 11 läuft..

1
@ml187

das egal...dx 11 reicht auch ^^.....

GPU-Z starten....auf den Reiter Sensors.....dann auf gpu temperature....gpu load und cpu temperature auf highest reading stellen und nebenbei laufen lassen

dann heaven starten und dort kann man einen benchmark laufen lassen ....am besten 3 mal.....und dann die Werte ablesen und schauen ob er stabil läuft

0
@Tinozeros

Ich lass den jetzt 2-3 mal laufen. Gibt es hier irgendwo die möglichkeit ein Screenshot davon hochzuladen damit du dir das vielleicht mal ansehen kannst und guckst ob da was ungewöhnliches ist?

1
@ml187

das eine gute Frage^^ Ich glaube das geht garnicht....aber hab das auch noch nie genutzt....eigtl. sind aber auch nur die 3 Werte wichtig....bezüglich des Bios...steht dort bei cpu-z auch eine Version?sollte über dem Datum stehen

0
@Tinozeros

Version 2006 steht da, mehr nicht.

Aber bei GPU-Z zeigt der an das BIOS Version 94.04.25.80.F0

http://gpuz.techpowerup.com/21/04/23/r6f.png

hier mal ein screen von nem Benchmark test.

Die Lows sind wenn ich auf dem Desktop bin, ansonsten würde ich sagen, läuft das ganze recht konstant..

1
@ml187

danke dafür....bitte mal auf die Pfeile gehen und show highest reading anklicken....damit er die maximal werte anzeigt^^

bei gpu temperature+gpu load und cpu temperature reicht das

0
@ml187

alles normal soweit....du hast ja 2x16GB Module...in welche Bänke wurden diese beiden eingesetzt?auch mal mit nur 1 Modul getestet zwecks Stabilität?

0
@Tinozeros

Was meinst du mit 2x16 GB Module?

1
@ml187

ganz oben fragte Ich was du für Ram verbaut hast...da kam 2x 16GB DDR4 3600 Corsair Vengeance

also 2 Module....nun wollte Ich wissen in welchen Slots die Riegel stecken auf dem Board....und ob du schon mal nur mit einem Modul getestet hast,sprich eins mal rausgelassen hast

1
@Tinozeros

1&3 oder 2&4 jenachdem von welcher Seite wir ausgehen. Nein, habe den Pc seitdem ich Ihn zusammenbauen lassen habe noch nicht geöffnet. Ich habe ihn zum Händler gebracht ( wo ich ihn auch gekauft habe) wegen dem Problem aber er konnte auch nichts feststellen..

Er sagte er hat alles getestet und es geht problemlos. Und ich sollte es im Auge behalten.

1
@ml187

ist denn noch Garantie drauf?denke ja oder?Der Händler muss definitiv einen stabilen PC ausliefern.Wenn du Ihn noch nie geöffnet hattest muss der ja getestet worden sein vorm Verkauf....aktuellste Treiber sind auch drauf?

Alles getestet kann Er nicht haben...sonst würde die Kiste laufen....finde Ich ziemlich schwach wenn Ich offen sein darf von Ihm

Wenn noch Garantie drauf ist zurückbringen und checken lassen,das ist sein Job.....ansonsten würde Ich mal mit einem Einzel Modul testen.

0
@Tinozeros

"Das ist manchmal 10-20 mal am tag passiert und manchmal Tagelang gar nicht.

Seitdem ich die Grafikeinstellungen bei WoW runtergeschraubt habe ist es nur ein weiteres mal voregekommen bisher."

Das macht mich halt sehr stutzig

Aus meiner eigenen Erfahrung bei solchen Problemen....grad in Verbindung mit den Grafikeinstellungen herrunter setzen......kommt für mich eigtl. nur das NT in Frage oder der Ram...wobei Ich mehr zum NT tendiere....viell. erzeugt die GPU Lastspitzen,die das NT nicht stemmen kann....wurde das untersucht vom Händler?

0
@Tinozeros

Ja das sagte ich auch. Aber ich muss auch damit arbeiten und kann ihn nicht tagelang da lassen. Er sagte halt auch dann muss ich ihm mal 3-4 Tage dalassen, das ist halt momentan echt schwierig. Garantie ist auf jedenfall noch drauf. Sonst läuft auch alles einwandfrei. 🤷🏻‍♂️
Ich versuche nur nebenbei herauszufinden woran es liegt. Um das Problem vllt selbst zu beseitigen.

0
@Tinozeros

Ich hatte ihm auch gesagt dass ich geforscht habe und dass es oft am Netzteil liegt. Er sagte es ist in Ordnung.

1
@ml187

verständlich.....3-4 Tage finde Ich auch etwas heftig iwie,aber gut.....Kundenservice so lala.....ist das von WOW "Details runterregeln"...auf andere Games übertragbar?....also das es bei niedrigeren Details länger dauert?.....kannst gerne mal noch versuchen alles komplett auf Anschlag zu schrauben in WOW an Details,schauen wielange es läuft und dann das Gegenteil....alles auf low und auch schauen.....Ich tippe eigtl. dann immer mehr aufs NT,das die Lastspitzen nicht auffangen kann

0
@ml187

das hat nix mit in Ordnung zu tun.....wenn das NT die Lastspitzen die eine solche Karte beim Gaming etc. verursachen kann,nicht auffangen kann,dann wird der Rechner instabil und die Kiste geht aus oder startet neu.Darum meine Ich.....normal muss so ein Gerät rundum getestet sein finde Ich,unter jeglicher Art von Belastung...so kenne Ich es aus unserem Laden damals noch

0
@Tinozeros

Ich werde das heute und morgen mal testen und mich dann nochmal hier melden. Lasse verschiedene Spiele laufen und dokumentiere wann es wo unter welchen Umständen vorkommt und wo nicht.

vielen Dank für deine Mühe und Hilfe schonmal!

1
@ml187

kein Problem gerne.....ja würde mich auch mal interessieren....vielleicht lässt es sich ja auch auf andere Games übertragen.....also wie gesagt komplett Low Details mal...inkl. Auflösung so niedrig wie möglich (verschiebt die Last in Richtung CPU)....und mal alles so hoch wie möglich inkl. Auflösung (verschiebt die Last in Richtung GPU).....und sollte es so sein,das der PC deutlich öfter abschmiert bei high....dann tippe Ich klar aufs NT...wenn nicht muss man weiterschauen

1
@ml187

Ich habe das jetzt mal ein bisschen getestet und die beiden spiele jetzt mal in low und high bespielt.

Das flimmern ist von vorne rein bei CoD Warzone schon stärker im Menü im spiel selber ist es eigentlich nicht da, zumindest fällt es mir nicht auf. Der Pc hat das neustarten aber bei CoD zB noch nie gemacht.

Bei WoW ist das Flimmern im Menü nicht so da, mal mehr mal weniger. Im Spiel auch wieder gar nicht zumindest merke ich es nicht, ausser nachdem ich gerade dass spiel betrete oder ein portal genutzt habe, dann flimmert den Bildschirm sichtlich anfangs. Beim Ladescreen ist es bei WoW wie beim Cod Menü.

Die Neustarts hatte ich bisher nur bei WoW.

https://ibb.co/4dp8Qmc

Aber es ist auch schon eine Woche nicht mehr vorgekommen.

Ich spiele jetzt übers Wochenende beide Spiele mal auf den höchsten Einstellungen und halte mal im Auge ob es nochmal vorkommt.

0
@ml187

Aber das flimmern habe ich sogar bei Counterstrike 1.6 im Menü und im Spiel.

0
@ml187

was genau ist dass für ein "Flimmern"?hast du vielleicht VSync aus?Wenn ja mal anschalten bitte

0
@Tinozeros

auch mit v sync ist das Flimmern da. Wie soll ich das beschreiben, wie ein leichtes streifiges lichtflackern. aber nur ganz leicht

0
@ml187

Das Flimmern ist in jeder Spielanwendung. Im Normalen betrieb Internet, Filme etc kann ich das nicht feststellen.

0
@ml187

über hdmi angeschlossen nehme ich an?hast evt. ein anderes Kabel zum testen?

0
@Tinozeros

Ist nicht über HDMi sondern über den anderen, ich komm nicht auf den Namen...

Also man merkt doch sehr deutlich mit der Zeit, dass das Flimmern stärker wird in-Game wenn ich die Qualität auf 10 statt auf 7 stelle.

0
@ml187

Displayport nehme ich an ne?ja deshalb mal länger testen....alles auf Anschlag stellen immer....Ich tippe echt auf das Netzteil...keine Garantie aber so wie sich das anhört klingt es für mich sehr stark danach....würde auch erklären warum es nur bei Games der Fall ist und sonst alles läuft (da wird die Power ausreichen).

Da kann man nurnoch theoretisch testen mal ein Undervolting anzuwenden auf die Grafikkarte,zumindest ein leichtes....da sieht man dann sofort obs einen Unterschied gibt,muss man nur sich rantesten mit dem MSI Afterburner.

Undervolting spart Strom bei relativ gleichbeibender Leistung.

Hatte durchaus schon ähnliche Fälle,wo dies der Fall war.

Man kann im Afterburner schöne UV Profile einrichten,dauert aber etwas um sich ranzutesten an stabile Einstellungen.Wenn du Lust auf Experimentieren hast um der Sache auf den Grund zu gehen ist das definitiv eine Option....kann auch nix passieren keine Sorge

1
@Tinozeros

Dann gehe ich das mal an und sage dann bescheid.

1

Was möchtest Du wissen?