Grafikkarte bzw. System wird nicht komplett ausgelastet?

 - (Computer, Hardware, Grafikkarte)

3 Antworten

Die Daten aus dem Taskmanager bitte nicht für bares Gold nehmen. Die stimmen selten diese Daten.

Besser du lädtst dir MSI Afterburner und GPU Z runter, die Werte dort sind richtig und besser!

Prinzipiell: Die RTX2080 ist viel zu Krass für CSGO auf FHD. Die langweilt sich richtig in dieser Auflösung. DIe RTX 2080 rentiert sich eig. nur für UHD, oder evtl. noch WQHD oder Raytracing-Nutzung, etc.

Für 144 Hz bist du mit einer RTX 2070 oder evtl. auch einer 2060 preiswerter aufgestellt.

Wer hat dir denn das 750W Netzteil angedreht? Das ist ja ein Schluckspecht noch und nöcher.. 550W hätten leicht ausgereicht.

Warum kommen bei dir jetzt nicht mehr FPS raus?
An der Hardware kann es kaum liegen, deine Komponenten reichen locker für dreistellige FPS-Werte.

Hat denn der wechsel der Grafikkarte das Problem behoben?

Für mich sieht das ganze sehr nach Thermal Throttling aus! Magst du mal paar Temperaturen nach 30 min spielen durchgeben bitte: Wie warm wird denn die Grafikkarte? Welchen Kühler benutzt du für die CPU und wie warm wird diese beim Spielen?

Ansonsten fallen mir nicht so viele andere Sachen ein:

Hast du den RAM in die richtigen Slots gesteckt, um Dual-Channel nutzen zu können?

Welchen Anschluss nutzt du an der Grafikkarte?

Kriegt die Karte den Strom den sie möchte?

Hast du die Grafikkarte vertikal verbaut oder so?

Laufen bei dir noch groß andere Programme im Hintergrund?

Hast du etwas ausversehen undervoltet und so die Performance gekillt? Läuft der RAM auch auf seinen vollen 3200MHz?

Also zu deinen Fragen

-----------------------------------------

Die Daten aus dem Taskmanager bitte nicht für bares Gold nehmen. Die stimmen selten diese Daten. [Ich weiß das.]

Besser du lädtst dir MSI Afterburner und GPU Z runter, die Werte dort sind richtig und besser! [Ich weiß das.]

Prinzipiell: Die RTX2080 ist viel zu Krass für CSGO auf FHD. Die langweilt sich richtig in dieser Auflösung. DIe RTX 2080 rentiert sich eig. nur für UHD, oder evtl. noch WQHD oder Raytracing-Nutzung, etc. [Ich weiß das auch.]

Für 144 Hz bist du mit einer RTX 2070 oder evtl. auch einer 2060 preiswerter aufgestellt. [Das wüsste ich auch, macht mir aber nichts aus.]

er hat dir denn das 750W Netzteil angedreht? Das ist ja ein Schluckspecht noch und nöcher.. 550W hätten leicht ausgereicht. [Naja ich war im Angebot da hatte ich auch 550W holen können für denn Preis ;D]

Warum kommen bei dir jetzt nicht mehr FPS raus?

An der Hardware kann es kaum liegen, deine Komponenten reichen locker für dreistellige FPS-Werte. [Das ist ja das Problem ich habe kein Plan wieso ich so wenig FPS habe.]

Hat denn der wechsel der Grafikkarte das Problem behoben? [Leider nicht bin sehr deprimiert des wegen.]

Für mich sieht das ganze sehr nach Thermal Throttling aus! Magst du mal paar Temperaturen nach 30 min spielen durchgeben bitte: Wie warm wird denn die Grafikkarte? Welchen Kühler benutzt du für die CPU und wie warm wird diese beim Spielen?[ Thermal Throttling ich weiß nicht ob das, das problem ist wäre aber dahin gehend nach schauen und zu dem Kühler der CPU noch denn von der Ryzen CPU. habe hier eine Wasserkühlung rumliegen aber da habe ich ein problem mit die: Corsair RGB Hydro Series Wasserkühler H115i 280 mm da die ein Kabel hat was ich nicht zu ortnen kann weiß nicht wohin damit darum ist die nicht in meinem System]

Hast du den RAM in die richtigen Slots gesteckt, um Dual-Channel nutzen zu können? [JA]

Welchen Anschluss nutzt du an der Grafikkarte? [Benutzte ein Displayport Kabel]

Kriegt die Karte den Strom den sie möchte? [JA]

Hast du die Grafikkarte vertikal verbaut oder so? [Nein Wollte ich vllt ihrgendwann wieso wäre das ein Problem ?]

Laufen bei dir noch groß andere Programme im Hintergrund? [Ja und nur so Kleine Discord, Stream etc. was man so laufen hat und NEIN bei mir leuft kein Kaspersky]

Hast du etwas ausversehen undervoltet und so die Performance gekillt? Läuft der RAM auch auf seinen vollen 3200MHz? [Ob ich ungewollt die Performance gekillt habe kp, der Ram leuft nicht auf 3200 leuft auf Standert Takt wieso ?]

--------------------------------------------------------------------

So danke fürs Lesen und fürs Schreiben hoffe ich konnte dir deine Fragen beantworten ;D

Hoffe du kannst mir helfen ;D

Mit Freundlichen Grüßen,

Geistchen aka Daniel

0
@Geistchen

Also Temperaturen mal anzuschauen wäre wirklich sinnvoll!

Displayport gibt es 1.1 und 1.2. Bei 1.1 ist die Datenrate niedriger, heißt es können weniger FPS dargestellt werden.

Manchmal macht das Vertikal einbauen Probleme. Aber wenn sie normal verbaut ist kann das logischerweise nicht das Porblem sein.

Oftmals takten die Mainboards den RAM standardmäßig viel Niedriger. Ryzen-Prozessoren leiden unter niedrigen RAM-Takten besonders, was zu FPS-drops führt.

Viel mehr Ideen hab ich leider auch nicht. Was mir helfen würde, wenn du mal einen in-game Screenshot machst, bei dem du CPU Arbeitsspeicher und GPU-Auslastung mitsamt allen Temperaturen aufzeichnest!

0

1. Nach Wechsel der Grafikkarte CLEAN INSTALL.

2. Der Prozessor verträgt nur 2667 Mhz

3. Die Leistung des Netzteils ist i.O.

4. Grafikkarten derzeit am besten von MSI

Das mit CLEAN INSTALL ist bei mir so eine sachen wenn dan ALLES AUF EIN MAL NEU MACHEN, Das mit dem Prozessor und 2667 Mhz fragst du da denn Ram oder die Spanung der CPU (CPU 1,37 & RAM Standert Takt)

So danke fürs Lesen und fürs Schreiben.

Mit Freundlichen Grüßen,

Geistchen aka Daniel

0

Hallo Geistchen, :-)

Teste das ganze bitte nochmal mit einem sehr anspruchsvollen 3D Spiel, nicht in CSGO. :-)

Wenn Dein Monitor nur 60 Hz hast, kannst Du die RTX 2080 in Full HD nur maximal zu 30% auslasten.

Aber 60 FPS solltest Du dennoch immer haben, in jedem Spiel.

Der Tipp mit dem Clean Install ist nicht verkehrt, das geht auf einer SSD eigentlich recht flott. Ansonsten nochmal alle Treiber (Auch Mainboard Chipsatz) neu installieren, und in dem nVidia Treiber die Default Settings laden.

Was möchtest Du wissen?