PC stürzt aus unerklärlichen gründen ab

5 Antworten

Alle Stecker, sowie aufgesetzten und aufgesteckten Teile überprüfen, BIOS resetten, neustarten und nie wieder ein Microfasertuch zum sauber machen benutzen. Die Beste methode um den Staub aus dem Gehäuse zu bekommen, ist Luft! ;-)

wie hast du abgestaubt zeugs rausnehmen und saubermachen oder einfach mal so mit einem tuch/saubsauger reingefahrenm, bzw druckluft (meine lieblingsmethode) es könnte ja sein das du vergessen hast ein paar stecker erneut einzustecken bzw sich etwas gelockert hat zb das festplattenkabel.... guck mal nach villeicht haste ja was aus bzw nicht angesteckt oder gelockert

Wahrscheinlich hast beim Saugen den CPU-Kühler verstellt und jetzt wird der Rechner zu heiß, für mich hort sich das nach nem Hitzeproblem an!

Hört sich nach zu heiß gelaufen an. Laufen alle Lüfter ordentlich, also Gehäuse Lüfter, CPU Lüfter und Grafikkarte?

Am besten mal mit AIDA64 (unter Übersicht-Sensoren) die Temperaturen checken und schauen was wirklich auffällig ist. Eventuell hast du etwas beim sauber machen beschädigt oder den Staub einfach verschoben, dass die Lüfter nicht mehr richtig arbeiten können.

hmm also mit meinem microfaser tuch so wie icj es schon immer gemacht habe, zu heis läuft er nicht weil speedfan mir anzeigz das alles inordnung ist :/

Was möchtest Du wissen?