Computer stürzt ständig ab, ist das Netzteil defekt?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo

Da tippe ich eher drauf das die CPU überhitzt.

Wenn der Prozessor zu warm wird schaltet sich der Computer aus damit dieser nicht durchschmort und wenn er abgekühlt ist kann der Rechner wieder gestartet werden.

Hiermit kannst du prüfen wie warm dein Rechner wird.

http://www.chip.de/downloads/Speccy_38870179.html

Wenn der Prozessor über 80 - 90 Grad hat liegt es daran.

Da könnte dann neue Kühlpaste oder ein neuer Lüfter helfen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von nico313
22.06.2016, 23:00

neue kühlpaste und das problem ist gelöst! danke

0

Das kann noch alles mögliche sein, nicht nur das Netzteil. Wahrscheinlich ist es Netzteil oder CPU, die überlastet sind. Das Betriebssystem schreibt einen minidump ins Windowsverzeichnis, das man analysieren kann. Dort findet man meist die Ursache der Abstürze.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?