Laptop fährt nicht mehr hoch(Windows lädt unendlich lange)

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wenn du F8 druckst befor Windows zum Laden anfängt, bekommst du die Erweiterte Lademöglichkeiten wie abgesicherten Modus und den vorherigen Stand wiederherstellen.

Du kannst diese Möglichkeiten durchprobieren. Mit etwas Glück startet dein Windows wieder.

Noch ein Trick konnte evtl. helfen: - schalte das Notebook aus - entferne Akku - drucke den Anschaltknopf 10 Sekunden lang - wieder Akku rein und normal starten

Wenn alles nicht hilft, starte von Windows CD, gehe in die Wiederherstellungsconsole und tippe da: chkdsk C: /p /r

Dadurch wird deine Festplatte durchgecheckt und die beschädigte Systemdateien wiederhergestellt.

Viel Erfolg!

Der Bluescreen ist jetzt ja relativ egal, komme hier ja wieder nicht drauf. und systemwiederherstellung... wie soll ich sowas machen, wenn ich den PC nicht hochfahren kann... Falls du iwas wie abgesicherter Modus meinst, erklär es bitte genau

PC startet nicht. Kein Zugriff. Was tun?

Hallo!

Mein Laptop (Lenovo ThinkPad, E520, intel core i3) lässt sich nicht mehr hochfahren. Hier ein paar Details. Heute Morgen als ich meinen Laptop hochfahren wollte, ging alles ganz normal. Nach dem "Windows wird gestartet" "beendet" wurde (da wo die vier Farben aufeinendertreffen und sich das Logo von Windows ergibt), war der Bildschirm kurz schwarz, und dann kurz blau (da stand iwas mit P_0 oder so, es war nicht einmal eine Sekunde zu sehen), und dann hat sich der PC von neu gestartet. Mir wurde darauf angeboten im sicheren Modus zu starten, das habe ich danach auch gemacht. Ich gelang zu einem Bild von einen Rettungsreifen (diente denke ich nur zur Gestaltung) und darunter stand "ThinkVintageTechnologies", auf der anderen Seite (rechts) "lenovo" (-> das Logo). Der Mausbutton war zu sehen und es ließ sich auch alles normal bewegen, nur geschah nichts. Dann öffnete sich ein Fenster namens: "Systemwiederherstellungsoptionen" wo ich eine Sprache wählen musste. Ich wählte Deutsch und drückte auf "Weiter". Das Fenster verschwand und ich wartete wieder ca. 10 Minuten. Dann erschien ein neues Fenster, eine Fehlermeldung, und dort stand: "Sie müssen sich anmelden, um auf die Systemwiederherstellungsoptionen zuzugreifen. Wenden Sie dich an den Computeradministrator, wenn Sie Schwierigkeiten bei der Anmeldung haben. Klicken sie auf "OK", und den Computer neu zu starten" Als ich auf OK drückte, startete sich der Computer neu und ich stand wieder am Anfang. Ich komme nicht in meinen Benutzer rein, alles führt mich zurück. Ich will ihn nicht zur Reperatur schicken, da er vor einem Monat schon repariert wurde. Gibt es irgendeine Möglichkeit das Problem zu lösen? Ich habe übrigens keine Windows CD falls diese benötigt wird...

Danke im Vorraus!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?