Laptop braucht eine knappe Stunde zum hochfahren

7 Antworten

wenn ich dich richtig verstanden habe, hängt er sofort nach dem einschalten?

dann kanns NUR mit dem bios zusammenhängen.

mach ihn aus, steck alles ab (auch netzteil) und nimm den akku für ne halbe stunde raus, setz ihn wieder ein und steck das netzteil an.

wenns dann immer noch nicht besser ist, musst du im bios nach irgendetwas wie werkseinstellungen" suchen. mir fällts selber nicht ein, weil das letzte mal bestimmt schon ein halbes jahr her ist.

Sieht so aus als sei die HDD stark fragmentiert oder es sind ätliche programme installiert die alle mit windows starten.

Ist der Laptop nur beim Hochfahren langsam? Öffne einmal den Taskmanager und schau ob der Computer ausgelastet ist bzw. ob der RAM ausgelastet ist.

Ich würde dir noch Empfehlen die Festplatte zu defragmentieren dann kann der Computer leichter die Festplatte lesen aber das dürfte nicht das Problem lösen. Als allerletzte Möglichkeit würde ich dir empfehlen den Computer neu aufzusetzen, zumindest bevor du den Laptop in den Müll wirfst ;)

Der ist noch lange nicht ausgelastet. Defragmentiert habe ich schon.

0
@narutofan93

Wenn er nicht ausgelastet ist frage ich mich warum er solange braucht zum hochfahren und warum er schon nach 10 Sekunden warm ist.

Probier einmal Ubuntu von einem USB zustarten (Ubuntu braucht keine Installation kann auch ausprobiert werden). Du müsstest dann im BIOS den USB auswählen so das er nicht von der Festplatte startet.

Falls Ubuntu schnell startet also in ca. 1-2 Minuten stimmt irgendetwas mit der Festplatte bzw mit der Software auf der Festplatte nicht, braucht Ubuntu auch solange zum starten und hat genau die gleichen Problem müsste das Problem an der Hardware liegen.

Das Problem ist mir unbekannt und habe noch nie davon gehört, aber damit müsstest du den Fehler eingrenzen können.

0

Hast du mal alle externen Geräte abgesteckt?

Braucht er schon so lange, bis er über anfängt, das Betriebssystem (BS) zu laden? Dann evtl. mal im BIOS die Einstellungen kontrollieren, ob da was verstellt ist.

Wenn nur das BS so lange läd: hast du mal den abges. Modus probiert? Geht's dann schneller oder auch so lahm.

Wenn du im "Normalzustand" das Betriebssystem hast (also Win) - geh doch mal über die Suche (Win7) bzw. Start (XP) und Eingabe von msconfig in die Systemstartoptionen und deaktivere alle Dienste, die du nicht kennst bzw. nicht dringend gleich beim Sys-Start brauchst. Vllt. hat sich da was eingeschlichen, was das Sys bremst.

Auch wäre ein aktueller Scan nach Viren und Trojanern ratsam (falls du das noch nicht gemacht hast).

Es sind keine externen Geräte angesteckt. Ich kann nicht im abgesicherten Modus starten, bzw nich mit abgesichertem Modus Neu starten, weil er ja erst nach der langen Wartezeit soweit ist, dass ich irgandwas machen kann

0
@narutofan93

Ahso - hast du früher mal Wiederherstellungspunkte gesetzt, so dass du also mal eine frühere Version probieren könntest? Dann wüsstest du zumindest, ob's am Windoof liegt ;-)

Ansonsten könnte ich mir noch ne "verbogene" Einstellung im BIOS vorstellen (Caching, Piping) oder vllt. sogar nen defekten Arbeitsspeicher. Wenn du zufällig 2 RAM-Riegel drin hast, baue sie mal umschichtig aus, ob einer von denen vllt. das Problem ist :-/

0
@TYW12

Wiederherstellungspunkt hab ich, werd ich gleich mal ausprobieren. Mit BIOS kenn ich mich allerdings gar nicht aus. Ich weiß auch nicht ob ich 2 RAM-Riegel drinne hab.

0
@narutofan93

Yep, probier das mal und wenn du dich im BIOS nicht auskennst... lieber die Finger weg lassen ;)

Da machste evtl. mehr "kaputt" als dass es dir was bringt - lass nen (erfahrenen) Kumpel mal dran oder so :)

Die RAM-Riegel sind meist nur durch ne einfach verschraubte Platte am Boden verdeckt - aber wenn dir das zu heikel ist bzw. du nicht genau weißt, wo du da rum schraubst, lass das vllt. lieber auch sein (ich weiß schon: ich bin ne tolle Hilfe, ne?^^ mach dies nicht, lass das sein... aber bei wenig Erfahrung kannst dabei eben auch was richtig kaputt machen xD)

0

Hast mal an den Lüftungsschlitzen den Staub abgesaugt, weil 10 Sek. ist ja doch recht kurz?

Ansonsten mal nach rootkits scannen und bei Fund säubern und Rechner neu aufsetzen.

Was möchtest Du wissen?