Automatischer E-Mailversand php?

Kann mir jemand sagen was hier nicht funktioniert?

Die Emailadresse soll aus einem Formular genommen werden.

Es klappt aber nicht

hier der Prgrammcode:


//php_mailer verwenden
require 'src/Exception.php';
require 'src/PHPMailer.php';
require 'src/SMTP.php';
use PHPMailer\PHPMailer\PHPMailer;
use PHPMailer\PHPMailer\Exception;

$mail = new PHPMailer(true);                                 // Passing

true
enables exceptions try {     //Server settings     $mail->SMTPDebug = 0;                                     // Enable verbose debug output     $mail->isSMTP();                                         // Set mailer to use SMTP     $mail->Host = 'smtp.web.de';                              // Specify main and backup SMTP servers     $mail->SMTPAuth = true;                                   // Enable SMTP authentication     $mail->Username = 'emailadresse';                // SMTP username     $mail->Password = 'passwort';                          // SMTP password     $mail->SMTPSecure = 'tls';                                // Enable TLS encryption,
ssl
also accepted     $mail->Port = 587;                                         // TCP port to connect to

    //Recipients     $mail->setFrom('emailadresse');     $mail->addAddress($email);                 // Add a recipient              //Content     $mail->isHTML(true);                                     // Set email format to HTML     $mail->Subject = 'Registrierung bei xxxxx';     $mail->Body    = 'Vielen Dank für Ihre Anmeldung auf xxxxx. </br>                       Ihre Daten werden zurzeit geprüft. </br>                       Sie erhalten weitere Informationen in den nächsten Tagen. </br>                        Mit freundlichen Gtüßen xxxx xxxxx';     $mail->AltBody = 'Vielen Dank für Ihre Anmeldung auf xxxxx. \n                       Ihre Daten werden zurzeit geprüft. \n                       Sie erhalten weitere Informationen in den nächsten Tagen. \n                        Mit freundlichen Gtüßen xxxx xxxxx';

    $mail->send();     echo '<h1> Die Registrierung wurde versandt und wird in nächster Zeit geprüft.</h1> </br>           <b> Kehren Sie zur <a href="http://xxxxx">Startseite</a> zurück.'; } catch (Exception $e) {     echo 'Message could not be sent. Mailer Error: ', $mail->ErrorInfo ,'</br>           Bitte kontaktieren Sie emailadresse. '; }

?>

Computer, HTML, Programmieren, E-Mail, PHP
2 Antworten
Wie kann ich meine HTML / CSS Gallery zentrieren?

Hallo, würde gerne diese Gallery zentriert haben. Kriege es aber leider irgendwie nicht. Würde sehr dankbar sein wenn mir jemand helfen könnte.

Code:

<html>
<head>
<meta charset="utf-8">
</head>
<body>

<div class="newgallery"> <!-- developed by TechTick.Merdia --> <!-- Feel free to use or edit, but don't remove this comments --> <!-- visit our page: https://techtick.de -->

<input name="gallery_image_switch" id="id1" checked="checked" type="radio" /> <label for="id1"> <img src="1.png" /> </label> <img src="1.png" /> <input name="gallery_image_switch" id="id2" type="radio" /> <label for="id2"> <img src="2.png" /> </label> <img src="2.png" />

<input name="gallery_image_switch" id="id3" type="radio" /> <label for="id3"> <img src="3.png" /> </label> <img src="3.png" />

<input name="gallery_image_switch" id="id4" type="radio" /> <label for="id4"> <img src="4.png" /> </label> <img src="4.png" />

</div> </body>

<style>

/* CSS GALLERY */ .newgallery { width:100%; position: relative; margin:0 auto; margin-top: 5px; overflow-x:hidden; }

.newgallery label { margin: 18px 0 10px 15px; border: 3px solid #999; float: left; cursor: pointer; transition: all 0.5s; opacity: 0.6; margin-top:420px; width: 20%; max-width: 140px; } .newgallery input[name='gallery_image_switch'] {display:none;} .newgallery label img {display:block;width:100%;}

.newgallery>img { position: absolute; left: 0; top: 0; transition: all 0.5s; width:auto; height: 400px; } .newgallery input[name='gallery_image_switch'] ~ img { opacity: 0; transform: scale(1.1); margin-left:-100%; }.newgallery input[name='gallery_image_switch']:checked+label+img { opacity: 1; transform: scale(1); margin-left:0%; }

@media (max-width: 550px) { .newgallery label { max-width:110px; margin: 18px 0 10px 5px; } }

/* CSS GALLERY */

</style>

</html>

Webseite, HTML, CSS, Programmieren
0 Antworten
PHP Anfänger: PHP und die Verwendung von Orderstruktur auf Provider

Hallo,

ich hoffe mal die Überschrift passt gerade tatsächlich zu dem was ich will.

Ich verstehe warum Objektorientierung notwendig ist, ebenso wie die Verwendung von sinnvoll gewählten Design Patterns.

Mein Problem liegt jetzt auch nicht am Verständnis davon, dass man alles nutzen kann/sollte sondern vielmehr an der Strukturierung bzw. Verwendung eines Datei- bzw. Ordnersystems auf dem Provider.

Wenn ich allein nach Anleitungen gehe die ich finde liegen alle PHP-Dateien im einen Ordner, der Einfachheit halber im root Verzeichnis, wodurch es nicht viel zu beachten gibt, sowie ein inlcude verwendet wird.

Meiner Meinung nach ist dies ja wenig sinnvoll. Insbesondere wen die Webanwendung größer wird und / oder sogar gewisse Module enthält. Wenn man nun danach geht möglichst noch eine Regelung zu haben die einem kleinen CMS nahe kommt hört es da erst recht auf.

Ein einfaches Dateisystem wäre einfach die Trennung nach MVC in entsprechende Ordner:

root
- modules
    - Modul xy
- System
    - Controller
    - View
    - Model

Ein etwas ausgereifteres System, da bereits jetzt von mehreren Modulen auszugehen ist. Ziel ist eine Website mit sagen wir mal 3 Nutzergruppen. Gruppe 1 ist der Besucher der einfach nur die Seite aufruft und surft, dabei sieht er was User freigeben. Gruppe 2 ist der User, der sich einloggt und eine Profilseite hat. Er kommt mit Anmeldung in ein Kundenmenü und kann da seine Daten (inkl. Grafiken) hinzufügen, ändern und löschen, sowie Module in Anspruch nehmen. Gruppe 3 ist der Admin, er kommt auf eine Adminseite und kann bei Bedarf darüber alle Daten bearbeiten. Änderungen von Daten müssen vor dem Onlineschalten aber erst vom Admin freigegeben werden. Er hat ggf. eigene Module auf die nur er direkten Zugriff hat. Ein User erhält darüber maximal das Ergebnis.

Irgendwie finde ich jedoch keine Tutorials, Bücher und dergleichen die erklären wie man mit einer Ordnerstruktur und PHP agiert. Inklusive der Nutzung einer Datenbank.

Es gibt zwar ein Tutorial für das erstellen eines CMS von Contentlion, so wie ich es sehe ich es aber auch älter und basiert nicht zu 100% auf Objektorientierung und dem "neuen" mysqli. Sowie ich versuche dies auf PHP5.5 und Mysqli zu übertragen gibt es Fehler.

Kann mir da jemand weiterhelfen und sagen wo es ggf. Tutorial für eigene kleine CMS nach OOP und Mysqli gibt und die Verwendung von Orderstrukturen. Oder mir auch einfach hier sagen, wie es funktioniert bzw. auf was ich achten muss.

Natürlich freue ich mich auch auf Hinweise zu Bücher / Internetseiten die sich mit dem Thema (egal wie Granular) beschäftigen.

(Meine Entwicklungsumgebung ist XAMPP und als Editor verwende ich Eclipse. Letztes hauptsächlich durch den schnelleren Zugriff auf einzelne Dateien des Projektordners und da es halt bereits da ist)

Programmieren, CMS, PHP, Webentwicklung
1 Antwort
Problem mit einem C++ Programm

Ich schreibe grade ein kleines C++ Programm. Es soll einfach nur das Geld Wechseln von einem Fahrscheinautomaten simulieren. Funktioniert alles ganz gut bis auf die 2 cent und 1 cent Münzen. Kann sich das jemand mal bitte anschauen? Probiert einfach mal die Werte 2 und 6.66 einzugeben wenn ihr es ausführt. Wäre echt nett wenn mir jemand sagt was da falsch läuft.

include

include <conio.h>

using namespace std;

int main() { float geld, fahrtp, rueckg; cout << "Fahrscheinautomat!" << endl << endl << "Geben sie den Fahrtpreis an!" << endl << "Betrag: "; cin >> fahrtp; cout << endl;

    cout << "Werfen sie ihr Geld ein!" << endl
         << "Betrag: ";
    cin >> geld;


    rueckg =geld - fahrtp;

    cout << "Sie bekommen " << rueckg << "Euro zurrück!" << endl << endl;

    if (rueckg>=9.99) {
        cout << "Dieser Betrag kann nicht gewechselt werden!*Geld wieder auswerf*" << endl << endl;
        return 0;
    }


    while (rueckg>=5) {
    cout << "5 Euro"<< endl;
    rueckg=rueckg - 5;
    }

    while (rueckg>=2) {
    cout << "2 Euro"<< endl;
    rueckg=rueckg - 2;
    }

    while (rueckg>=1) {
    cout << "1 Euro"<< endl;
    rueckg=rueckg - 1;
    }

    while (rueckg>=0.50) {
    cout << "0.50 Euro"<< endl;
    rueckg=rueckg - 0.50;
    }

    while (rueckg>=0.20) {
    cout << "0.20 Euro"<< endl;
    rueckg=rueckg - 0.20;
    }

    while (rueckg>=0.10) {
    cout << "0.10 Euro"<< endl;
    rueckg=rueckg - 0.10;
    }

    while (rueckg>=0.05) {
    cout << "0.05 Euro"<< endl;
    rueckg=rueckg - 0.5;
    }

    while (rueckg>=0.02) {
    cout << "0.02 Euro"<< endl;
    rueckg=rueckg - 0.02;
    }

    while (rueckg>=0.01) {
    cout << "0.01 Euro"<< endl;
    rueckg=rueckg - 0.01;
    }

    }
Programm, Programmieren
1 Antwort

Meistgelesene Fragen zum Thema Programmieren

Was ist der Unterschied zwischen einem Compiler-Fehler und einem Laufzeitfehler (Java)?

1 Antwort

Windows Kommandozeile

3 Antworten

Gibt es ein Hörbuch zum Programmieren lernen?

4 Antworten

Wo braucht man heute noch die Assembler-Programmierung?

3 Antworten

Mit welcher Programmiersprache entwickelt man spiele?

2 Antworten

Wie kann ich eine Digitaluhr mit java programmieren?

4 Antworten

Daten auf C:// speichern verhindern (installationen)

5 Antworten

2 MySQL Datenbanken vergleichen

3 Antworten

kann man beim PC mehrere sachen speichern? (ctrl+c+1, ctrl+c+1..)

6 Antworten

Programmieren - Neue und gute Antworten